Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Mann streamt Mord live auf Facebook

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Mann streamt Mord live auf Facebook

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 17. Apr. 2017, 08:16

Mann streamt Mord live auf Facebook

17.04.2017, 07:34 Uhr
Grausige Tat in den USA: Auf offener Straße erschießt ein Mann einen Rentner und verbreitet die Tat live im Internet. Dabei prahlt er von weiteren Verbrechen.
Bild nicht mehr vorhandenDer Mann, der sich selbst Stevie Steve nennt, behauptete über Ostern 14 Menschen getötet zu haben.
In den USA wird ein Mann gesucht, der das Video eines Mordes live auf Facebook veröffentlicht haben soll. Die Polizei in Cleveland teilte mit, der bewaffnete und gefährliche Mann werde verdächtigt, einen 74-Jährigen getötet und die Tat dabei in dem sozialen Netzwerk übertragen zu haben.

Video nach drei Stunden gelöscht

Das Opfer scheine willkürlich ausgewählt worden zu sein. In dem Video sagte der Mann auch, er habe bereits ein Dutzend andere Menschen getötet. Der Clip wurde von Facebook drei Stunden nach der Tat gelöscht, auch das Profil des Mannes wurde deaktiviert.

Der Polizeichef der Stadt forderte den mutmaßlichen Täter auf, sich zu stellen. Man könne über alle Probleme sprechen, so Calvin Williams. Dass der Verdächtige weitere Menschen getötet habe, bestätigte er nicht. Es gebe keine weiteren Opfer, die mit dem Mann in Verbindung stünden.
T-Online
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Re: Mann streamt Mord live auf Facebook

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 18. Apr. 2017, 06:50

Mordvideo auf Facebook: Belohnung von 50 000 US-Dollar ausgesetzt

17.04.2017, 23:54 Uhr
Im Fall eines Mannes, der in der US-Großstadt Cleveland einen 74-Jährigen erschossen und die Tat gefilmt haben soll, hat die Polizei eine Belohnung von 50 000 US-Dollar ausgesetzt.
Das sagte der Bürgermeister der Stadt, Frank Johnson, bei einer Pressekonferenz. Der Verdächtige Steve Stephens soll sein Opfer am Osterwochenende erschossen und ein Video der Tat bei Facebook veröffentlicht haben. Die Sicherheitsbehörden suchten landesweit nach dem 37-Jährigen. Clevelands Polizeichef rief ihn erneut dazu auf, sich zu stellen. Über das Motiv herrscht Rätselraten.
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Re: Mann streamt Mord live auf Facebook

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 18. Apr. 2017, 18:29

Nach schrecklichem Facebook-Mord: Killer erschießt sich selbst

18.04.2017 18:02
Nach dem kaltblütigen Mord an einem Rentner in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio ist der mutmaßliche Täter nach Angaben der Polizei tot.
Steve Stephens sei am Dienstagmorgen im Bezirk Erie in Pennsylvania von Polizisten gesehen worden und habe sich nach einer kurzen Verfolgungsjagd selbst getötet, teilte die Polizei des Bundesstaates über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Er soll am Sonntag einen 74 Jahre alten Rentner getötet und ein Video der Tat bei Facebook veröffentlicht haben.
Tag24
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste