Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Pennsylvania: Geistig-labiler Millionärssohn gesteht Vierfachmord

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Pennsylvania: Geistig-labiler Millionärssohn gesteht Vierfachmord

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 14. Jul. 2017, 08:09

Geistig-labiler Millionärssohn gesteht Vierfachmord

14.07.2017, 01:35
Letzte Woche verschwanden vier junge Männer in Pennsylvania. Der 20-Jährige Millionärssohn Cosmo D. soll nach einem schweren Autounfall Gehirnschäden davongetragen haben und geistig-labil und gefährlich geworden sein. Er drohte mehrmals, Menschen umzubringen. Jetzt hat er einen Vierfachmord gestanden.
Millionärssohn Cosmo D. soll bei einem Unfall auf einem Quad-Bike vor sieben Monaten eine Kopfverletzung davongetragen haben. Seitdem war er nicht er selbst, wie einer der Freunde von Cosmo D., Eric B. (20), berichtete. Weiter sagte er der Zeitung Philly.com: „Ich kann ihnen von mehreren Vorfällen und von verschiedenen Leuten – mich eingeschlossen – berichten, bei denen Cosmo über seltsame Dinge wie Tötung von Menschen gesprochen hat. Egal mit wem man spricht, von jedem hört man, dass er psychisch instabil ist.“

Einer der Vermissten soll Cosmo D. gekannt haben

US-Ermittler hatten auf einem Grundstück nahe Philadelphia zunächst die Leiche eines jungen Mannes ausgegraben und später weitere Leichenteile ausgegraben. Der 19-Jährige ist einer von vier jungen Männern im Alter zwischen 19 und 22 Jahren, die vorige Woche als vermisst gemeldet wurden. Mindestens einen von ihnen – der nun gefundene Tote – soll Cosmo D. gekannt haben.

Staatsanwalt Matthew Weintraub sagte am Donnerstag US-Medien, dass der 19-Jährige eindeutig einem Tötungsverbrechen zum Opfer gefallen sei. Spürhunde hatten den Leichnam geortet, der fast vier Meter tief vergraben lag. Die anderen Leichenteile sind noch nicht identifiziert, die Suche ist noch nicht abgeschlossen.

Verdächtiger kam zunächst wieder auf freien Fuß

Bereits Anfang dieser Woche kam der Verdächtige Cosmo D. in Untersuchungshaft, nachdem er des Autodiebstahls überführt wurde. Das Auto wollte er am Sonntag einem Unbekannten für 500 Dollar verkaufen. – es gehörte einem der Vermissten. Das Auto wurde ebenfalls auf einem Grundstück der Familie entdeckt.

Cosmo D. wird von Behörden als schizophren und gefährlich eingestuft. Zunächst kam er aber auf freien Fuß, da seine Eltern, die ein Vermögen mit Grundbesitz erwirtschaftet haben, eine Kaution von 100.000 Dollar bezahlen konnten, wie die Bild berichtete. Dann, als einen Tag später die Leiche gefunden wurde, wurde er wieder verhaftet.

(...)
Focus
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Pennsylvania: Geistig-labiler Millionärssohn gesteht Vierfachmord

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 15. Jul. 2017, 07:28

Cousins nach Vierfachmord in den USA angeklagt

14.07.2017, 22:58 Uhr
Nach der Ermordung von vier jungen Männern im US-Bundesstaat Pennsylvania ist Anklage gegen zwei Cousins erhoben worden.
Der 20-jährige Cosmo DiNardo wird beschuldigt, die vier jungen Männer in der vergangenen Woche auf der Farm seiner Eltern in Solebury getötet zu haben, wie die Staatsanwaltschaft von Bucks County am Freitag mitteilte. Dem gleichaltrigen Sean Kratz werfen die Ermittler vor, an drei der Morden beteiligt gewesen zu sein. In allen vier Fällen soll DiNardo versucht haben, Drogen zu verkaufen.

(...)

Das erste Opfer, einen 19-Jährigen, tötete DiNardo nach Darstellung der Staatsanwaltschaft am 5. Juli allein. Der Verdächtige habe ausgesagt, dass er ihm vier Pfund Marihuana für 8000 US-Dollar verkaufen wollte. Der 19-Jährige habe aber nur 800 Dollar bei sich gehabt. Er habe ihm dann angeboten, ihm ein Gewehr zu verkaufen, erklärte DiNardo nach Angaben der Staatsanwaltschaft weiter. Er sei dann mit ihm in eine abgelegene Ecke des Grundstückes gegangen und habe ihn mit einem Gewehr erschossen. Anschließend vergrub er die Leiche.

(...)

Am 7. Juli holte DiNardo den Angaben zufolge gemeinsam mit Kratz einen 19-Jährigen auf das Grundstück, dem er ebenfalls Drogen verkaufen wollte. Gegenüber den Ermittlern gab er an, dass zunächst sein Cousin dem Mann in den Kopf geschossen habe. Als er am Boden lag, habe er selbst noch einmal die Waffe auf ihn gerichtet. Kratz bestritt dagegen, geschossen zu haben, wie die Staatsanwaltschaft weiter mitteilte.

Am selben Tag erschoss DiNardo in Anwesenheit seines Cousins dann zwei weitere Männer im Alter von 21 und 22 Jahren, wie es hieß. Einen Tag später hätten beide die Leichen in einem Loch vergraben.

(...)
T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Pennsylvania: Priester rächt sich an Gott mit Kinderpornos
    von Salva » Di, 5. Sep. 2017, 00:20 » in USA
    2 Antworten
    342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Di, 5. Sep. 2017, 20:27
  • Neuer Beitrag Pennsylvania: Eltern verschenken 14-jährige Tochter | Haft
    von Eagle » So, 19. Jun. 2016, 08:51 » in USA
    5 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 26. Jun. 2016, 10:15
  • Neuer Beitrag Herrenberg: Geistig behinderte Mädchen in Hallenbad belästigt
    von sweetdevil31 » Di, 8. Mär. 2016, 15:58 » in Sexuell motivierte Taten
    4 Antworten
    75 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AndreaManuela
    Mi, 9. Mär. 2016, 13:24
  • Neuer Beitrag Philadelphia: Frau folterte/tötete geistig Behinderte
    von Eagle » So, 13. Sep. 2015, 14:42 » in USA
    4 Antworten
    641 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Fr, 22. Jan. 2016, 17:35
  • Neuer Beitrag Indonesien: Geistig Behinderte werden gefesselt und eingesperrt - aus Glaubensgründen
    von Eagle » Di, 22. Mär. 2016, 17:39 » in Indonesien
    0 Antworten
    1274 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Di, 22. Mär. 2016, 17:39
  • Neuer Beitrag Chemnitz: Kinderschänder gesteht alles
    von sweetdevil31 » Mi, 12. Aug. 2015, 09:41 » in Sexuell motivierte Taten
    0 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 12. Aug. 2015, 09:41
  • Neuer Beitrag Kolumbien: Serienmörder gesteht 25 Morde
    von Jenny G. » Do, 23. Jun. 2016, 19:14 » in Kolumbien
    6 Antworten
    804 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Di, 28. Jun. 2016, 19:08
  • Neuer Beitrag Papst gesteht hohe Pädophilen-Rate
    von sweetdevil31 » Do, 21. Mai. 2015, 06:39 » in Sexuell motivierte Taten
    1 Antworten
    126 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 21. Mai. 2015, 08:28
  • Neuer Beitrag Mühlingen: 41-Jähriger gesteht Mord an Freundin
    von sweetdevil31 » Mo, 27. Feb. 2017, 14:57 » in Familien- und Beziehungsdramen
    1 Antworten
    39 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 9. Mär. 2017, 18:01
  • Neuer Beitrag Brandserie im Münsterland: 32-J. gesteht fünf Taten
    von Salva » Mi, 21. Okt. 2015, 11:19 » in Allcrime: geklärt!
    0 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 21. Okt. 2015, 11:19

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 4 Gäste