Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

USA: Mordversuch-Teenager werden nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

USA: Mordversuch-Teenager werden nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 12. Aug. 2015, 09:30

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/s ... 47463.html

Mordversuch für Slenderman:
Teenager werden nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt


Bild
Angeklagte bei früherem Gerichtstermin: Jahrzehntelange Haft möglich

Zwei Teenager aus Wisconsin wollten ihre Freundin ermorden, um der Horrorfigur Slenderman ein Opfer zu bringen. Nun drohen ihnen 65 Jahre Haft. Der Richter besteht darauf, sie nach Erwachsenenstrafrecht zu verurteilen.

Zwölf Jahre waren die beiden Freundinnen alt, als sie den Mord an ihrer Mitschülerin planten. Schon bald setzten die Mädchen aus Waukesha in Wisconsin ihr Vorhaben in die Tat um. Laut Polizei lockten sie im Mai 2014 das gleichaltrige Opfer in einen Wald. Dort stachen sie mit einem Küchenmesser 19-mal auf die Bekannte ein und ließen sie schwerverwundet zurück.

Die Mitschülerin überlebte, die Freundinnen wurden wenige Stunden später festgenommen. Warum wollten sie töten? Für Slenderman, antworteten die beiden Zwölfjährigen damals. Sie wollten mit der fiktiven Horrorgestalt davonlaufen und mit ihm ihr Leben verbringen.

Nun müssen sich die beiden wegen versuchten Mordes vor dem Gericht in Waukesha County verantworten - und zwar nach Erwachsenenstrafrecht. Das hat Richter Michael Bohren entschieden und damit frühere Entscheidungen bestätigt.

Bohren sagte, er sei besorgt, dass die Mädchen in ein paar Jahren freikommen könnten, wenn das Jugendstrafrecht zur Geltung käme. Durch Anwendung des Erwachsenenstrafrechts ließe sich die Gesellschaft länger schützen. "Die wirkliche Frage ist, was in ein paar Jahren geschieht", sagte Bohren. "Sie haben etwas verbrochen, das einfach bösartig ist."

Die Rechtsprechung in Wisconsin sieht vor, dass Kinder ab zehn Jahren in besonders schwerwiegenden Fällen als voll strafmündig anzusehen sind.

Die Mädchen hatten Ermittlern gesagt, sie hätten gehofft, der Mord werde Slenderman gefallen. Die Figur wird als sehr hagere, gesichtslose Kreatur beschrieben, die Jagd auf kleine Kinder macht. Nach eigener Aussage waren die Mädchen im Internet auf Foren gestoßen, in denen Geschichten über Slenderman erfunden und verbreitet wurden.

Sollten die Mädchen nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden, könnten sie bis zu 65 Jahre ins Gefängnis kommen. Bei Anwendung des Jugendstrafrechts, das auf Resozialisierung ausgelegt ist, läge die maximale Haftdauer bei fünf Jahren.

Die Anwälte der Angeklagten argumentieren, geistig seien die Mädchen noch nicht voll entwickelt. Zudem litten sie unter psychischen Beschwerden, deren Behandlung bei einer Verurteilung als Erwachsene entfalle.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: USA: Mordversuch-Teenager werden nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 18. Nov. 2015, 13:49

0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

USA: Mordversuch-Teenager werden nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 2. Feb. 2018, 13:28

15-Jährige muss 40 Jahre in Psychiatrie. Morgan G. wollte zusammen mit einer Freundin eine Klassenkameradin umbringen. Jetzt ist das Urteil gefallen.
Eine Jugendliche aus dem US-Staat Wisconsin ist nach einem Mordversuch für die fiktive Horrorfigur «Slenderman» zu 40 Jahre Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt verurteilt worden. Die 15-Jährige stelle eine Gefahr für die Gesellschaft und sich selbst dar, erklärte Richter Michael Bohren am Donnerstag.
Eine vorherige richterliche Entscheidung hatte eine Unterbringung von 25 Jahren vorgesehen. Es dürfe nicht vergessen werden, dass es sich bei der Tat um einen Mordversuch gehandelt habe, sagte Bohren.

(...)
20min
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast