Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Österreich: Sechs Schüler sollen 15-Jährige gemeinsam missbraucht haben

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Österreich: Sechs Schüler sollen 15-Jährige gemeinsam missbraucht haben

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 25. Nov. 2015, 06:09

Sechs Schüler sollen 15-Jährige gemeinsam missbraucht haben
Sechs Teenager sollen eine Mitschülerin belästigt haben. Auf Schreie reagierte eine Lehrerin nicht. In einem Essensraum soll die 15-Jährige dann von der Gruppe Schüler vergewaltigt worden sein.
24. November 2015 17:11 Uhr
Bild nicht mehr vorhanden
40
Die österreichische Polizei ermittelt wegen einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung an einer Schule in Graz. Eine 15-Jährige soll bereits im Mai in einem Essensraum einer weiterführenden Schule von sechs Mitschülern missbraucht worden sein, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Sie bestätigte damit einen Bericht der "Kleinen Zeitung".

Die Jugendlichen zerrten demnach das schreiende Mädchen über den Schulhof. Mehrere andere Schüler sollen das gesehen haben, seien jedoch nicht dazwischen gegangen.

Mädchen wurde bereits zuvor bedrängt

Bereits Stunden vor dem Vorfall soll die 15-Jährige von der Gruppe Jugendlicher bedrängt worden sein, berichtet die Zeitung aus Österreich. Demnach sei das Mädchen in einer Toilette festgehalten worden. Dabei habe sie so laut geschrien, dass sie bis in ein Klassenzimmer zu hören gewesen sei. Eine Lehrerin hätte darauf jedoch nicht reagiert.

Die 15-Jährige habe erst Monate später, und nachdem sie die Schule gewechselt hatte, einem Betreuer von den Übergriffen erzählt, hieß es. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verdachts der Vergewaltigung und unterlassener Hilfeleistung.

Die sechs mutmaßlichen Täter sollen bereits zuvor aufgefallen sein. „Ich habe fast 200 Schüler, die in Ordnung sind“, sagte der Schuldirektor. „Aber was diese Burschen getan haben, ist einfach unfassbar.“ Die Jungen haben die Schule mittlerweile verlassen. Zum Tatzeitpunkt sollen sie das 14. Lebensjahr bereits vollendet haben und somit strafmündig gewesen sein.
Stern
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Österreich: Sechs Schüler sollen 15-Jährige gemeinsam missbraucht haben

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mi, 17. Feb. 2016, 12:24

Nun werden schlimme Vorwürfe gegen die Lehrerin der Schülerin laut, sie soll die Hilferufe des Mädchens ingnoriert haben und die Schülerin stattdessen wegen Zuspätkommen gerügt haben.
Bild nicht mehr vorhandenIn Graz wurde eine Schülerin offenbar binnen zwei Wochen von mehreren Mitschülern zwei Mal vergewaltigt (Symbolbild)
Mittwoch, 17.02.2016, 09:20
Eine 15-jährige Schülerin soll an einer Mittelschule im österreichischen Graz von mehreren Mitschülern vergewaltigt worden sein. Nun wird nun auch gegen eine Lehrerin ermittelt – sie soll die Hilfeschreie des Opfers ignoriert haben. Dies berichtet das Regionalblatt "Kleine Zeitung" aus der Steiermark.
Die Grazer Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 18 Verdächtige. Darunter befinden sich die sechs Schüler, die an der Vergewaltigung beteiligt gewesen sein sollen, und
den anderen Schülerinnen und Schülern, denen eine Mittäterschaft bzw. unterlassenen Hilfeleistung vorgeworfen wird.
Sowohl ihre Hilfeschreie als auch Hinweise von Schülern auf den Vorfall soll eine Lehrerin ignoriert und die betroffene Schülerin stattdessen für ihr verspätetes Eintreffen zum Unterricht gemaßregelt haben. Am Nachmittag desselben Tages soll die 15-Jährige dann in einem Klassenzimmer vergewaltigt worden sein.
Zum vollständigen Bericht focus.

und Video: Bild nicht mehr vorhandenKampagne will Kindern Gehör verschaffen - Sexuelle Gewalt: Diese drastischen Bilder könnten Ihnen bald auf der Straße begegnen

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast