Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5834
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 18. Aug. 2017, 05:15

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

Donnerstag, 17.08.2017, 21:12

Ein 19 Monate alter Junge ist in Österreich stundenlang bei 30 Grad Außentemperatur von seinen Eltern in einem Auto zurückgelassen worden und gestorben.
Die 17-jährige Mutter und ihr 20 Jahre alter Freund wollten den Jungen nicht wecken, nachdem dieser bei einer mehrstündigen Autofahrt eingeschlafen war. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, gingen die beiden in ihre Wohnung, schliefen selbst ein und vergaßen das Kind so für rund fünf Stunden im Auto. Als sie den Jungen wieder aus dem Auto holen wollten, war er bereits tot.

Die Obduktion am Donnerstag bestätigte den vermuteten Hitzetod des Kindes. Der Abstellplatz des Autos war von außen für Fremde nicht einsehbar.

Das Unglück ereignete sich am Dienstag im Vorarlberger Bezirk Bludenz. Zuerst berichtete die "Neue Vorarlberger Tageszeitung" über den Fall. Gegen die Mutter wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt. Der 20-jährige Mann ist nicht der Vater des Kindes.
Focus
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
KommissarBeck
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 6
Beiträge: 13
Registriert: 31.07.2017
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#2

Ungelesener Beitrag von KommissarBeck » Mo, 21. Aug. 2017, 10:57

Man, man, man - wie blöd kann man denn sein?

Mir fehlen die Worte. Weiß jemand wie hoch die Strafe für so etwas ist?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5834
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 22. Aug. 2017, 05:55

Vater von totem Baby äussert sich

Ein 19 Monate alter Junge starb an Überhitzung, weil ihn seine Mutter im Auto schlafen liess. Jetzt meldet sich der Vater des Kindes.
Die 17-jährige Mutter aus Nenzing in Österreich wollte ihr Baby nicht wecken und liess es im Auto schlafen. Stunden später war der 19 Monate alte Bub tot - gestorben an Überhitzung.

Während die Behörden aus Vorarlberg seit Mitte Woche im Fall ermitteln, meldete sich jetzt der Vater des toten Kindes. Der 18-Jährige ist getrennt von der Kindsmutter und bezeichnet sie gegenüber Oe24.at als «instabile Persönlichkeit». Sie sei nach der Geburt des Babys in einer Mutter-Kind-Einrichtung untergebracht gewesen.

Freunde des Vaters doppeln nach: «Muss immer etwas passieren, damit die Behörden endlich aufwachen. Der Junge könnte noch leben, wenn man rechtzeitig reagiert hätte.»

Wie die Polizei gegenüber Heute.at sagte, sei der soziale Hintergrund der Familie unauffälig. Die 17-Jährige und ihr aktueller Freund (20) werden psychologisch betreut.
20min
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
KommissarBeck
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 6
Beiträge: 13
Registriert: 31.07.2017
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#4

Ungelesener Beitrag von KommissarBeck » Di, 22. Aug. 2017, 08:58

Freunde des Vaters doppeln nach: «Muss immer etwas passieren, damit die Behörden endlich aufwachen. Der Junge könnte noch leben, wenn man rechtzeitig reagiert hätte.»
Ja, die Behörden machen häufig Fehler, aber wieso schreien die Bekannten aus dem Umfeld nach den Behörden wenn sie doch davon ausgegangen sind, das die Mutter "instabil" ist. Selber mal was tun!

Wenn eine 17jährige ein 2jähriges Kind hat war sie 15 bei der Geburt. Nicht jede 15jährige eignet sich als Mutter um es mal vorsichtig auszudrücken....es wird dochwohl vorher schon aufgefallen sein das sie überfordert ist und offensichtlich Hilfe braucht. Nicht nur von den Behörden.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

DiegoTristan
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 4
Beiträge: 126
Registriert: 13.02.2017
Geschlecht:
Alter: 36
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#5

Ungelesener Beitrag von DiegoTristan » So, 27. Aug. 2017, 11:53

@KommissarBeck

KommissarBeck schrieb:
…Weiß jemand wie hoch die Strafe für so etwas ist?
Gute Frage, man darf gespannt sein, wie die Strafe ausfällt. Es gibt übrigens einen ähnlichen Fall hier bei Allcrime:

Kleinkinder sterben Hitzetod im Auto – weil ihre Mutter sie zur Strafe dort eingesperrt hat:
viewtopic.php?t=3504


In einem weiteren ähnlichen Fall wurde ein 36jähriger Mann durch ein Gericht im US-Bundesstaat Georgia zu lebenslanger Haft ohne Möglichkeit auf Bewährung verurteilt, weil er seinen kleinen Sohn über Stunden bei glühender Hitze allein im Wagen ließ, bis dieser schließlich starb.
http://www.stern.de/panorama/stern-crim ... 27530.html
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 21
Beiträge: 286
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#6

Ungelesener Beitrag von loraflora » So, 11. Nov. 2018, 12:51

Bild
Rettungskräfte konnten nichts mehr für das Kind tun. Foto: J. Socies



Ein äußerst tragischer Fall ereignete sich im August in Spanien:

Baby im Auto vergessen: Großvater zurechnungsfähig

Es ist eine Familientragödie, wie man sie auf Mallorca so nicht kennt: Ein zehn Monate altes Baby ist im Auto an einem Hitzschlag gestorben, nachdem der Großvater vergessen hatte, es in der Kindertagesstätte abzugeben. Das kleine Mädchen hatte sich von morgens bis nachmittags in dem überhitzten Auto befunden. Der Großvater war der festen Überzeugung gewesen, sein Enkelkind wie gewöhnlich in der Kita abgegeben zu haben.
Als die Mutter um 15 Uhr ihr Kind in der Kita abholen wollte, war es dort nicht anzutreffen. Sie rief daraufhin ihren Schwiegervater an, der ihr versicherte, die Enkelin abgegeben zu haben. Erst allmählich dämmerte dem Mann, welch schrecklichem Irrtum er erlegen war. Er rannte zu seinem Wagen. Zwei Augenzeugen, unter ihnen ein Zahnarzt, versuchten dort vergeblich, das Kind wiederzubeleben. Das Mädchen war an Hitze und Durst gestorben.


13.08.2018 https://www.mallorcamagazin.com/nachric ... lorca.html
23.10.2018 https://www.mallorcamagazin.com/nachric ... fahig.html
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 21
Beiträge: 286
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Zweijähriger stirbt nach Stunden im geparkten Auto

#7

Ungelesener Beitrag von loraflora » Fr, 16. Nov. 2018, 09:53

:warning:

"Die Mutter des im August in einem überhitzten Auto auf Mallorca gestorbenen Babys verklagt ihren Schwiegervater auf Schmerzensgeld."

"Er wird nun der fahrlässigen Tötung angeklagt. Wie es zu dem tragischen Ereignis kommen konnte, ist unklar. Laut psychiatrischem Gutachten leidet der Großvater nicht an einer Krankheit und ist voll schuldfähig."


https://www.mallorcamagazin.com/nachric ... vater.html
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste