Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Italien: Schlag gegen 'Ndrangheta: Italienische Ermittler spüren Mafia-Bosse in Bunker auf

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen:
Status: Offline

Italien: Schlag gegen 'Ndrangheta: Italienische Ermittler spüren Mafia-Bosse in Bunker auf

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 29. Jan. 2016, 17:01

Zwei der meistgesuchten italienische Schwerverbrecher, Maffia-Bosse, versteckten sich offenbach über Jahre in einem Bunker in den Bergen. Fahnder spürten sie auf und fanden auch Waffen. Giuseppe Ferraro (47) und Giuseppe Crea (37) sollen in ihrem Versteck wie Tiere gelebt haben.
Bild nicht mehr vorhandenOffenbar über Jahre hausten zwei italienische Schwerverbrecher in einem Bunker in den Bergen. Jetzt hoben Fahnder die Räuberhöhle aus - und fanden auch gleich jede Menge Waffen.
Die beiden Männer sollen der 'Ndrangheta angehören. Ferraro wurde in Abwesenheit für eine Serie von Morden verurteilt, die Polizei stufte ihn als "extrem gefährlich" ein. Er war seit 18 Jahren auf der Flucht. Crea wurde seit zehn Jahren wegen seiner Mafia-Zugehörigkeit und Erpressung gesucht.
Die beiden Männer hätten in einem Betonbunker hinter dichtem Gebüsch und Bäumen gelebt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Demnach befand sich das Versteck nahe dem Ort Maropati in der südlichen Region Kalabrien. Trotz ihres abgeschiedenen Daseins hätten die beiden Männer vielfach Kontakt zur Unterwelt gehabt.
spiegel



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 198
Beiträge: 6373
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Re: Italien: Schlag gegen 'Ndrangheta: Italienische Ermittler spüren Mafia-Bosse in Bunker auf

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 30. Jan. 2016, 13:24

Immer wenn ich solche Meldungen lese werde ich das Gefühl nicht los, dass sich die Mafia selbst ihrer Mitglieder, Capo's und Don's der alten Garde entledigen will. Ein entspechender Tipp an die Justiz... und alle sind glücklich, ohne sich dabei die Hände schmutzig gemacht zu haben.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Italien: Schlag gegen 'Ndrangheta: Italienische Ermittler spüren Mafia-Bosse in Bunker auf

#3

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 31. Jan. 2016, 11:47

@Salva Auch ein Weg - ganz ohne Mord und Totschlag. :like:

Es soll sich um die meistgesuchten 'Ndrangheta-Mitglieder handeln und dann überwacht man 1 Jahr den Bunker um die beiden Dingfest zu machen?
Ferraro und Crea hätten in einem Betonbunker hinter dichtem Gebüsch und Bäumen gelebt, sagte Staatsanwalt Federico Cafiero de Raho. Trotz ihres abgeschiedenen Daseins hätten die beiden Männer genügend Kontakt zur Unterwelt gehabt, um sich - wenn notwendig - einzuschalten, sagte Cafiero de Raho (...) Das Versteck der Mafiosi stand nach Angaben der Ermittler seit einem Jahr unter Überwachung. Der Zugriff erfogte, als beide Männer schliefen.
Ferraro soll nach den vorliegenden Erkenntnissen in den Mord seines Rivalen Domenico Bonarrigo verwickelt gewesen sein. Aus Rache soll der Bonarrigo-Clan daraufhin einen Vertrauten Ferraros, Francesco Raccosta, 2013 Schweinen zum Fraß vorgeworfen haben. Crea wiederum soll 2009 den jugendlichen Sohn eines Gegenspielers, Francesco Inzitari, erschossen haben.
t-online.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 198
Beiträge: 6373
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Re: Italien: Schlag gegen 'Ndrangheta: Italienische Ermittler spüren Mafia-Bosse in Bunker auf

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 31. Jan. 2016, 11:56

Hier ein kurzes Video der Verhaftung: * euronews
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Italien: Schlag gegen 'Ndrangheta: Italienische Ermittler spüren Mafia-Bosse in Bunker auf

#5

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 31. Jan. 2016, 15:24

Ein weiteres Mitglied der Ndrangheta
Kanada : Früherer Mafia-Pate in Kanada erschossen
31. Januar 2016, 9:06 Uhr Quelle: afp

Ottawa (AFP) Ein früherer Mafia-Pate ist in Kanada erschossen worden. Der 87-jährige Rocco Zito, der lange als einer der Anführer der kalabrischen Mafiaorganisation galt, wurde am Freitagabend in seinem Haus in Toronto durch einen Schuss getötet, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein zur Fahndung ausgeschriebener Verdächtiger stellte sich demnach am Samstag der Polizei.
zeit

Und BBC schreibt:
*Zito was born in Fiumara, Calabria, Italy, in 1928 and moved to Canada in the mid-1950s.
He was reported to have had ties with branches of the 'Ndrangheta in New York, Montreal and Italy.
bbc

*(Zito wurde 1928 in Fiumara/Kalabrien, Italien, geboren, wanderte Mitte der 50-iger Jahre nach Kanada aus. Es wird berichtet, dass er Beziehungen zur 'Ndrangheta in New York, Montreal und Italien gehabt hätte.)

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast