Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

33-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan sticht wahllos aus Passanten ein

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 206
Beiträge: 6615
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

33-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan sticht wahllos aus Passanten ein

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 1. Sep. 2019, 15:05

01. September 2019 | Villeurbanne: War es eine terroristisch motivierte Tat – oder die Attacke eines psychisch Gestörten? Nach dem Messerangriff bei Lyon mit einem Toten und mehreren Verletzten bleibt das Motiv zunächst unklar.

Bild
Angehörige kümmern sich vor Ort um eine Augenzeugin des Messerangriffs bei Lyon
Foto: Philippe Desmazes/AFP/Stern
In Frankreich hat ein bewaffneter Angreifer am Samstagnachmittag einen Mann getötet und acht weitere Menschen verletzt. Er soll nach offiziellen Angaben mit einem Messer um sich gestochen haben. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP hatte er außerdem einen Grillspieß bei sich.

Der Vorfall ereignete sich in der Nähe einer belebten Metro-Station in der Vorstadt Villeurbanne bei Lyon. Der mutmaßliche Täter sei dort auf die Menschen losgegangen, hieß es von der Polizei. Eine Augenzeugin berichtete unter anderem dem Fernsehsender BFMTV, der Angreifer habe "in allen Richtungen" um sich gestochen. Einem Passanten habe er in den Kopf gestochen, einer anderen Person in den Bauch (Anm.: anderen Quellen zufolge soll er dem Opfer den Bauch aufgeschlitzt haben). "Überall war Blut", sagte sie weiter. Die Menschen seien geflüchtet und hätten sich in Sicherheit gebracht. Ein 19-Jähriger überlebte den Angriff nicht. Acht weitere Personen wurden verletzt – drei davon schweben immer noch in Lebensgefahr.

Ermittler rätseln über Motiv für Messerattacke

Welches Motiv der Mann hatte, ist bislang völlig unklar. Man habe es mit einer Person zu tun, die nicht sehr gesprächig sei, zitierte die französische Nachrichtenagentur AFP einen Ermittler. Aber: Ein terroristisches Motiv gelte derzeit als unwahrscheinlich, teilte die französische Staatsanwaltschaft am Sonntag mit.
Quelle: Stern
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 3 Gäste