Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Schweiz/Königsfelde: Fahndung nach Kris Van Oojen (22) | Fahndung erfolgreich!

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Schweiz/Königsfelde: Fahndung nach Kris Van Oojen (22) | Fahndung erfolgreich!

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Sa, 28. Mai. 2016, 16:39

Kris Van Oojen (22), verurteilter Mörder, ist in der Nacht auf Samstag aus einerpsychiatischen Klinik geflüchtet.
Van Oojen hatte die17-jährige Vietnamesin Boi Ngoc Nguyen erschlagen. Die Leiche wurde 2010 gefunden
Bild nicht mehr vorhandenKris Van Oojen ist geflüchtet. - Kapo Aargau
Publiziert am 28.05.2016 | Aktualisiert um 11:36 Uhr
Der verurteilte Mörder Kris Van Oojen (22) ist in der Nacht auf Samstag aus der psychiatrischen Klinik Königsfelden geflüchtet. Er befand sich im Rahmen einer fürsorgerischen Unterbringung in der Klinik. Die Kantonspolizei Aargau wurde am 3.30 Uhr über die Flucht informiert und leitete sofort eine intensive Fahndung ein. Bisher ergaben die Ermittlungen jedoch keine Anhaltspunkte über den Verbleib des Flüchtigen.
Der flüchtige Van Oojen hatte die 17-jährige Vietnamesin Boi Ngoc Nguyen mit einem Holzscheit erschlagen. Die beiden hatten sich im Internet kennengelernt. Im August 2009 reisten sie zusammen mit dem Zug nach Sessa im Tessin, wo die Eltern von Kris eine Ferienwohnung besitzen. Sie hatten sich nie persönlich getroffen, kannten sich nur aus Chats und Telefongesprächen. (...)
Am 2. Juni 2010 fand ein Wanderer die Knochen und Kleider von Boi. Darauf nahmen die Kantonspolizeien Schwyz, Aargau und Tessin gemeinsame Ermittlungen auf. Aufgrund des Fundorts der Leiche wurde Kris Van Oojen verdächtigt. Der damals 17-jährige wurde verhaftet. Erst verweigerte er die Aussage, – nach fünf Wochen U-Haft gestand er schliesslich den Mord. Eigentlich hätte er freikommen sollen
Das Jugendgericht Baden verurteilte Kris Van Oojen 2013 zur Höchststrafe im Jugendrecht: Freiheitsentzug von vier Jahren und geschlossene Unterbringung. Seit einigen Wochen tobt nun ein juristisches Hin und Her um seinen Verbleib. Denn mit dem erreichen des 22. Altersjahres lief die Frist für die jugendstrafrechtlichen Massnahmen ab. Eigentlich hätte er freikommen müssen.Dagegen legten die Behörden Beschwerde ein und steckten Van Oojen in eine psychiatrische Klinik – im Rahmen einer «fürsorgerischen Unterbringung». Der 22-jährige wehrte sich dagegen und ging bis vors Bundesgericht (...)
Blick
Polizeiticker Schweiz
Zuletzt geändert von Eagle am Sa, 4. Jun. 2016, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.



Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Schweiz/Königsfelde: Polizei fandet nach verurteiltem Mörder Kris Van Oojen (22)

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 29. Mai. 2016, 15:27

Niedriger Sicherheitsstandard» und «Restrisiko für Ausbruch - Wie leicht konnte Bois (†17) Mörder aus der Psychiatrie fliehen?
Kris Van Oojen (22) brach gewaltsam aus der psychiatrischen Klinik Königsfelden. Er befand sich im Rahmen einer fürsorgerischen Unterbringung in der Klinik. Die Kantonspolizei Aargau wurde in der Nacht auf gestern um 3.30 Uhr früh über die Flucht informiert und leitete sofort eine intensive Fahndung ein (BLICK berichtete).Bisher ergaben die Ermittlungen jedoch keine Anhaltspunkte über den Verbleib des Flüchtigen.
Keine Hochsicherheitsabteilung
Die Klinik ist laut dem Konzept für stationäre forensische Psychiatrie der PDAG (Psychiatrischen Dienste Aargau), das auf der Webseite aufgeschaltet ist, auf einen niedrigen und mittleren Sicherheitsstandard ausgerichtet und verfügt über keine Hochsicherheitsabteilung.
Eine Flucht aus der Forensik sei ohne Gewaltanwendung und ohne Hilfe oder Hilfsmittel nur schwer möglich, teilten Psychiatrischen Dienste Aargau mit. In der gesicherten Abteilung gebe es zum Beispiel ein Doppelschleusen-System. Ohne Batches oder Schlüssel könne ein Patient nur mit Gewaltanwendung nach aussen gelangen. Die Fenster mit doppeltem Sicherheitsglas liessen sich in der ganzen Klinik nicht öffnen.
Aber: Die forensische Abteilung sei auch nicht als Hochsicherheitssystem konzipiert worden und die Stationen seien nicht vollständig ausbruchssicher. Deshalb bestehe «trotz gesicherter Infrastruktur ein Restrisiko für einen Ausbruch»(...)
Inwiefern Kris Van Oojen untergebracht war, und wie er betreut wurde, ist nicht bekannt. Da es sich um eine laufende Ermittlung handle, sei es der Psychiatrischen Dienste Aargau in diesem Fall nicht möglich, näher Stellung zu nehmen, heisst es in der Medienmitteilung weiter(...)
Zum ausführlichen Bericht Blick

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Schweiz/Königsfelde: Polizei fandet nach verurteiltem Mörder Kris Van Oojen (22)

#3

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 29. Mai. 2016, 19:36

Nach Ausbruch aus Klinik - Fahndung nach flüchtigem Mörder in der Schweiz
29.05.2016, 14:29 Uhr
"Inzwischen kann er überall sein. Auch außerhalb der Schweiz", sagte ein Polizeisprecher der "Schweiz am Sonntag". Die Suche nach dem Mann habe bisher keine Anhaltspunkte über seinen Aufenthaltsort ergeben, hieß es von der Polizei. Der Schweizer brachte 2009 eine 17-Jährige mit einem Stück Holz um (...) Gutachten attestierten dem Mann eine schwere psychische Störung.
t-online

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Schweiz/Königsfelde: Polizei fandet nach verurteiltem Mörder Kris Van Oojen (22)

#4

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mi, 1. Jun. 2016, 14:00

Mörder Kris Van Ooijen (22) ist immer noch auf der Flucht. Besonders gesichert wirkt dieses Gebäude nicht auf mich und ein Zaun in dieser Höhe stellt auch nicht gerade ein Hinderniss dar. Panzerglasfenster und Sicherheitsschleusen haben ihn jedenfalls nicht gehindert, auf den Balkon zu gelangen.

Bild nicht mehr vorhandenOberster Stock, zweiter Balkon von rechts: Hier durchschnitt Van Oijen das Gitter
Ist Bois Killer wirklich so krank wie die Behörden glauben? Dreist und lebensmütig ist Kris Van Ooijen(22) auf jeden Fall. Denn: Er seilte sich mehrere Meter und mitten in der Nacht vom Balkon der geschlossenen Anstalt ab.
Das Gitter vor dem Balkon im zweiten Stock ist notdürftig geflickt. Von hier flüchtete Kris Van Ooijen (22) in der Nacht auf Samstag aus dem P7-Pavillon der psychiatrischen Klinik Königsfelden in Windisch AG. Seither fehlt vom Mörder der 17-jährigen Lehrtochter aus dem Kanton Schwyz, Boi Ngoc Nguyen, jede Spur. Peter Wermuth von der forensischen Psychiatrie Königsfelden erklärte in der TV-Sendung «Schweiz aktuell», Van Ooijen habe wahrscheinlich mit einem Seitenschneider das Sicherheitsnetz vor dem Balkon geöffnet und sich durch das Loch abgeseilt.
Das Gebäude verfügt über die höchste Sicherheitsstufe: Speziell geschultes Personal, Sicherheitsschleusen und Panzerglasfenster sollen die Patienten an der Flucht hindern. Bois Mörder muss einen Plan gehabt haben. Er riskierte mitten in der Nacht bei Dunkelheit sein Leben, als er sich meterweit in die Tiefe hinunterliess.
(...) Auf die Fragen von BLICK gibt die Klinik Königsfelden plötzlich keine Antworten mehr. Sie sagt weder etwas zum Signalement von Van Ooijen – Grösse, aktuelles Aussehen, Fluchtkleidung – noch, ob er Medikamente braucht. Der Killer hat eine schwere psychische Störung und ist rückfallgefährdet. Unklar ist auch, wie alt das Fahndungsfoto ist, das offenbar aus dem Archiv der Klinik stammt (...)
Blick

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Schweiz/Königsfelde: Fahndung nach verurteiltem Mörder Kris Van Oojen (22)

#5

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 2. Jun. 2016, 07:43

Psychologe Thomas Spielmann(65) erklärt, wie der Killer von Boi tickt - «Er könnte wieder morden»
Grund: Sollte der Killer in der Klinik Königsfelden AG, aus der er sich abseilte, mit Medikamenten behandelt worden sein, dürfte er diese jetzt nicht mehr bei sich haben. «Dann ist für nichts zu garantieren», sagt Spielmann. Van Ooijen könnte also wieder zum Mörder werden? «Unter Umständen, ja.»

Inwieweit der Killer auf der Flucht zurechnungsfähig ist, will der Psychologe nicht beurteilen, denn er kennt dessen Störungsbild nicht. Konkreter könnte sich nur der Gutachter von Kris Van Ooijen äussern. Doch der darf wegen des Arztgeheimnisses nichts dazu sagen. «Genau das ist natürlich für die Bevölkerung das Beunruhigende», sagt Spielmann. «Niemand weiss, was in seinem Kopf vorgeht, was er als Nächstes tut.» (...)
Blick

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Schweiz/Königsfelde: Fahndung nach verurteiltem Mörder Kris Van Oojen (22)

#6

Ungelesener Beitrag von Eagle » Sa, 4. Jun. 2016, 12:56

Van Ooijen konnte in Deutschland gefasst werden.
Die Aargauer Behörden und die Bevölkerung können aufatmen: Der flüchtige Mörder von Boi Ngoc Nguyen (†17) wurde am Freitag in Baden-Württemberg verhaftet. Kris Van Ooijen (22) leistete dabei keinen Widerstand.

Um 11.40 Uhr schlug die deutsche Polizei in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses des Städtchens Asperg zu. Die Stadt liegt rund 20 Kilometer nördlich von Stuttgart und ist etwa 175 Kilometer Luftlinie von Windisch AG entfernt.
Nach BLICK-Informationen hatte Van Ooijen bei jemandem Unterschlupf gefunden, den er kannte. «Diese Person war bei der Verhaftung nicht in der Wohnung», sagt Thomas Geiger vom Polizeipräsidium Stuttgart.
Deutsche warten auf AuslieferungsgesuchDer Mörder wartet jetzt in Deutschland auf das Auslieferungsgesuch der Aargauer Staatsanwaltschaft. Dann wird er in die Schweiz überführt(...)
Blick

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Schweiz: Angela Magdici und Hassan Kiko | Fahndung erfolgreich
    von Eagle » Di, 9. Feb. 2016, 16:10 » in Schweiz
    28 Antworten
    4093 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jason Darkstone
    Do, 26. Jan. 2017, 16:28
  • Neuer Beitrag Ingelheim am Rhein: Flucht aus Abschiebehaft - Özen C. (32) | Fahndung erfolgreich
    von Eagle » Fr, 19. Aug. 2016, 19:20 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    517 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 21. Aug. 2016, 13:42
  • Neuer Beitrag Diez: 47-jähriger Sascha B. | Verurteilter Mörder | Fahndung erfolgreich
    von Eagle » Di, 14. Jun. 2016, 19:00 » in Allcrime: geklärt!
    12 Antworten
    1839 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Fr, 26. Aug. 2016, 13:18
  • Neuer Beitrag Köln: Fahndung nach Sexualstraftäter Peter Breidenbach erfolgreich
    von Eagle » Mi, 20. Jan. 2016, 20:34 » in Allcrime: geklärt!
    6 Antworten
    712 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 27. Jan. 2016, 14:24
  • Neuer Beitrag Bargteheide: 35-jähriger Sven Sonnenberg erschießt Lebensgefährtin | Fahndung erfolgreich
    von Eagle » Sa, 13. Aug. 2016, 10:21 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    717 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Sa, 13. Aug. 2016, 10:30
  • Neuer Beitrag Dahn: Syrerin (20) erstochen | Fahndung nach Ehemann erfolgreich | Urteil
    von Gast » Do, 16. Jun. 2016, 19:05 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    11 Antworten
    840 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Fr, 23. Dez. 2016, 14:05
  • Neuer Beitrag Weltweite Fahndung nach Verbrechern
    von Eagle » So, 28. Aug. 2016, 17:12 » in Interpol
    0 Antworten
    733 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 28. Aug. 2016, 17:12
  • Neuer Beitrag Kassel: 23-Jährige vergewaltigt - Fahndung
    von Salva » Sa, 23. Dez. 2017, 06:41 » in Unbekannte Straftäter/Innen
    0 Antworten
    543 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 23. Dez. 2017, 06:41
  • Neuer Beitrag Hanau: Fahndung nach mehrfachen Sexualstraftäter
    von Salva » Sa, 13. Jan. 2018, 02:59 » in Unbekannte Straftäter/Innen
    2 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 18. Jan. 2018, 15:20
  • Neuer Beitrag Köln: Fahndung im Zusammenhang mit Gefahrenlage | TV festgenommen
    von Eagle » Di, 26. Jan. 2016, 18:02 » in Allcrime: geklärt!
    3 Antworten
    345 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 27. Jan. 2016, 15:50

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste