Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Paar wollte Mädchen zur "Sexsklavin" erziehen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Paar wollte Mädchen zur "Sexsklavin" erziehen

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 16. Mär. 2018, 06:27

Eine Mutter quält ihr kleines Kind und schickt Videos davon an ihren deutschen Liebhaber. Sie sei dem Mann mit sadomasochistischen Neigungen hörig gewesen. Der Liebhaber streitet jede Schuld ab.
Ein Deutscher muss sich mit seiner Schweizer Freundin wegen sexueller Gewalt gegen eine Vierjährige vor Gericht verantworten. Die beiden sollen beabsichtigt haben, das kleine Mädchen zu einer "Sexsklavin" zu erziehen, hieß es in der Anklageschrift. Der Mann (53) stritt die meisten Vorwürfe nach Angaben von Gerichtsreportern am Donnerstag ab.

Das Verfahren vor dem Kreisgericht in St. Gallen fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Mutter des Kindes (31) räumte ihre Schuld dagegen ein. Sie sei dem Mann hörig und von ihm besessen gewesen. Das Paar habe in einer sadomasochistischen Beziehung gelebt, hieß es in der Anklageschrift.

Die Frau habe eine Art Urkunde unterzeichnet, in der es hieß, sie trete dem Mann ihre "Rechte als menschliches Wesen" ab. Sie gab zu, dass sie dem Kind pornografische Bilder zeigte und es sexuell quälte. Sie habe ihrem Liebhaber davon Filme und Fotos geschickt. Der Missbrauch des Kindes begann nach Angaben der Anklage 2014 und dauerte monatelang. Sie sei in Therapie und schäme sich heute sehr, sagte die Angeklagte. (...)
T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast