Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Spanien: Mutter verkauft kinderpornografische Bilder und Videos

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5839
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Spanien: Mutter verkauft kinderpornografische Bilder und Videos

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 12. Nov. 2015, 06:12

Mutter verkauft jahrelang kinderpornografische Bilder und Videos ihrer Töchter

11.11.2015, 20:06
Bild nicht mehr vorhanden
40
Jahrelang soll eine Mutter pornografische Bilder ihrer Töchter aufgenommen und diese im Internet verkauft haben. Erst durch einen Tipp der ältesten Tochter kamen die Ermittlungen ins Rollen. Die Mutter wurde nun festgenommen.

Die spanische Polizei hat eine dreifache Mutter wegen des Verdachts auf Kinderpornografie festgenommen. Die 41-Jährige soll Nacktfotos ihrer drei Töchter über das Internet verkauft haben, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittlungen kamen ins Rollen, nachdem die inzwischen 15-jährige älteste Tochter und ihr Ex-Freund die Polizei eingeschaltet hatten.

Der Missbrauch soll sich über Jahre hingezogen haben. Anfangs habe die Mutter den Kindern erzählt, sie mache Modeaufnahmen von ihnen; Nacktfotos und Unterwäschebilder seien dazu da, die Agenturen über ihre Größen ins Bild zu setzen. Auch Videos wurden gedreht.
Mutter hatte Geldprobleme

Die Minderjährigen - die zwei jüngeren Schwestern waren sieben und acht Jahre - mussten aufreizende Haltungen annehmen und wurden mit Schnullern und Zöpfen abgelichtet. Auch eine achtjährige Nichte des Ex-Freundes der Frau wurde auf diese Weise missbraucht. Die Mädchen wurden nach eigener Aussage wiederholt mit einem Stock geschlagen, wenn sie sich widersetzten.

Die Älteste habe aber bald gemerkt, dass es sich bei den Aufnahmen nicht um Modefotografie gehandelt habe, und habe ihre Mutter zu Rede gestellt, erklärte die Polizei. Diese habe sich mit Geldsorgen herauszureden versucht.

Festnahme Mitte Oktober


Nach Angaben der Polizei wurde die 15-Jährige auch zum Geldeintreiben zu den Kunden geschickt. Sie habe den Ermittlern eine Handynummer und einen Computer der Mutter übergeben. Die Frau sei daraufhin Mitte Oktober festgenommen worden, ebenso einer ihrer mutmaßlichen Kunden. Sie darf sich nun vorerst ihren Töchtern nicht mehr nähern.
Focus
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Spanien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast