Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Spanien: "Zur eigenen Sicherheit" in Taubenschlag eingesperrt. Fast 20 Jahre lang.

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 183
Beiträge: 6153
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Spanien: "Zur eigenen Sicherheit" in Taubenschlag eingesperrt. Fast 20 Jahre lang.

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 31. Dez. 2015, 15:08

29. Dezember 2015

In der andalusischen Gemeinde Dos Hermanas in der Nähe von Sevilla wurde ein 59-Jähriger Mann befreit, der vermutlich seit 1996 in einem nur 3 m² großen Taubenschlag eingsperrt war. Die Täter, seine beiden Brüder (76 und 61), wurden festgenommen und u.a. der Freiheitsberaubung und Misshandlung beschuldigt.

Bild nicht mehr vorhandenFast zwei Jahrzehnte soll der vorgefundene Mann in einem Taubenschlag eingesperrt gewesen sein (Symbolbild)
Dank eines anonymen Anrufers konnte der Mann nun befreit werden, der laut seinen Brüdern unter psychischen Problemen litt und deshalb eingesperrt werden musste. Der völlig nackte Mann wurde in einem "gesundheitlich und hygienisch erbärmlichen Zustand" in Krankenhaus eingeliefert.

Stern Online
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Spanien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast