Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Torremolinos: Tierheim-Chefin tötet 2000 Katzen und Hunde auf grausame Weise

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 63
Beiträge: 6102
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Torremolinos: Tierheim-Chefin tötet 2000 Katzen und Hunde auf grausame Weise

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 25. Nov. 2016, 13:51

Geldnot: Tierheim-Chefin tötet 2000 Katzen und Hunde auf grausame Weise

25.11.2016 12:28
Weil sie Geld sparen wollten, tötet eine Tierheimchefin über 2000 Hunde und Katzen. Als wäre das nicht genug, mussten die Tiere "langsam und qualvoll" sterben.
Bild nicht mehr vorhandenIn Spanien hat eine Tierheimchefin über 2000 Hunden und Katzen getötet.
Der schreckliche Vorfall passierte in einem Tierheim in Torremolinos. Dort soll Carmen A. zusammen mit dem Hausmeister der Einrichtung tausenden Tieren ein Medikament gespritzt haben, was die Hunde und Katzen auf grausame Weise umbrachte.

Dem beiden wird vorgeworfen, dass sie eine extra kleine Dosis des tödlichen Medikaments verwendet hatten - aus Geldproblemen. Doch diese Methode sorgte bei den Tieren für einen stundenlangen, schmerzhaften Todeskampf.

Um die Tat zu vertuschen sollen Tierheimchefin und Hausmeister mehrere Überwachungskameras in der Einrichtung abgeschaltet haben und Musik angemacht haben, um das wehleidige Jaulen der tausenden Fellnasen zu übertönen.

Der größte Teil der getöteten Hund und Katzen bestand aus gesunden, jungen Tieren. Es gab also für Carmen A. nur einen Grund für die schreckliche Massenschlachtung: Geldnot! Die beiden wollten laut der Staatsanwälte die Kosten des Heims senken und Platz für gewinnorientierte Aktivitäten schaffen.

Sämtliche Vorwürfe weisen die Angeklagten von sich. Carmen A. sagte im Gericht, dass sie "Tiere liebt" und sie es nicht einmal wagen würde, "deren Nägel zu schneiden". Außerdem hätte sie eine Phobie gegen Nadeln, deshalb hätte sie die Tiere nicht überhaupt nicht spritzen können.

Doch die Staatsanwaltschaft bleibt hart. Sie fordert eine vierjährige Haftstrafe wegen Tierquälerei und die illegale Ausübung des Veterinärberufs. Der Prozess wird fortgesetzt.
Tag24
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Phoenix: Grausame Mutter tötet ihre 3 Kinder
    von sweetdevil31 » Do, 30. Jan. 2020, 05:29 » in USA
    0 Antworten
    1214 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 30. Jan. 2020, 05:29
  • Neuer Beitrag Sondershausen: SPD-Chefin Opfer sexueller Belästigung
    von Salva » Mi, 5. Aug. 2020, 18:22 » in Sexuell motivierte Taten
    2 Antworten
    133 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 12. Aug. 2020, 14:43
  • Neuer Beitrag Schweiz: Eltern züchtigen ihre Kinder auf brutale Weise - Säugling stirbt
    von sweetdevil31 » Fr, 25. Sep. 2015, 13:35 » in Schweiz
    2 Antworten
    1802 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Sa, 26. Sep. 2015, 14:14
  • Neuer Beitrag Henneferin ließ Katzen in Wohnung verhungern
    von Salva » Do, 27. Aug. 2015, 21:32 » in Gewalt gegen Tiere
    0 Antworten
    891 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 27. Aug. 2015, 21:32
  • Neuer Beitrag Graz: Tierquäler häutet zwei Katzen – eine lebte noch!
    von Salva » Do, 23. Jul. 2020, 19:02 » in Österreich
    1 Antworten
    166 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dirty Harry
    Di, 28. Jul. 2020, 23:53
  • Neuer Beitrag Neukölln: Polizei stoppt Hunde-Dealerin
    von sweetdevil31 » Do, 30. Jul. 2015, 17:26 » in Gewalt gegen Tiere
    1 Antworten
    796 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 30. Jul. 2015, 17:35
  • Neuer Beitrag Gift und Rasierklingen - Immer mehr Köder-Attacken auf Hunde
    von Salva » Fr, 14. Aug. 2020, 20:27 » in Allcrime Ratgeber
    1 Antworten
    67 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 14. Aug. 2020, 20:36
  • Neuer Beitrag Raststatt: 81-Jähriger wegen Giftködern für Hunde vor Gericht | Urteil
    von sweetdevil31 » Do, 10. Dez. 2015, 08:14 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    3 Antworten
    950 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Sa, 12. Dez. 2015, 14:24
  • Neuer Beitrag Bridgeton: Mutter meldet Sohn (†1) als entführt, doch Lügendetektortest bringt grausame Wahrheit zutage
    von sweetdevil31 » Fr, 15. Feb. 2019, 05:24 » in USA
    3 Antworten
    1230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 2. Mai. 2019, 23:28
  • Neuer Beitrag 2000 | Eilenriede | Inka Köntges (29) vermisst
    von sweetdevil31 » Di, 24. Nov. 2015, 06:25 » in Cold Cases
    5 Antworten
    6951 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Duchonin
    Mi, 20. Mai. 2020, 23:23

Zurück zu „Spanien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast