Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Teneriffa: Mutter und Kind wohl brutal zu Tode geprügelt

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Teneriffa: Mutter und Kind wohl brutal zu Tode geprügelt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 27. Apr. 2019, 06:50

"Mutter und Kind wohl brutal zu Tode geprügelt"

25.04.2019, 16:47 Uhr
Weinend und orientierungslos wurde er aufgelesen – ein fünfjähriger Junge aus Deutschland erlebte offenbar mit, wie sein Vater seinen Bruder und seine Mutter zu Tode prügelte. Der Mann sitzt in Gewahrsam.
Eine Frau aus Deutschland und ihr zehn Jahre alter Sohn sind tot in einer Höhle auf der spanischen Kanareninsel Teneriffa entdeckt worden. Die Ermittler vor Ort gehen davon aus, dass sie Opfer eines skrupellosen Verbrechens wurden. Der kleine Bruder des toten Jungen, ein Fünfjähriger, hatte der Polizei zuvor von einem brutalen Angriff des Vaters erzählt.

"Alles deutet darauf hin, dass die Mutter und ihr Kind in der Höhle brutal zu Tode geprügelt wurden", sagte ein Sprecher der Ermittler am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Am mutmaßlichen Tatort rund 15 Kilometer von der Gemeinde Adeje entfernt sei viel Blut gewesen.

Der 43 Jahre alte Ehemann, ebenfalls ein Deutscher, wurde schon vor der Entdeckung der Leichen vorläufig festgenommen. Am Donnerstag bestritt der Verdächtige abermals, etwas mit dem Tod seiner Frau und seines Kindes zu tun zu haben.

Er soll am Freitag dem Untersuchungsrichter vorgeführt werden. Die Autopsie der Leichen könnte Aufschluss zur Tat bringen. Nach Angaben der Polizei in Bayern stammt die Familie aus Sachsen-Anhalt. (…)
Vollständiger Bericht + Video bei: T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Teneriffa: Mutter und Kind wohl brutal zu Tode geprügelt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 30. Apr. 2019, 05:54

Durchsuchung nach Höhlen-Mord auf Teneriffa: Ermittler ziehen ab

29.04.2019 15:00
Im Fall der Tötung einer Deutschen und ihres Sohnes auf Teneriffa sind nach der Durchsuchung einer Wohnung in Halle zunächst keine weiteren Ermittlungsschritte in Sachsen-Anhalt geplant.
Die Ermittlungshoheit bleibe bei den spanischen Behörden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Halle am Montag. "Die Ermittlungen laufen vor Ort." Bis auf weiteres könnten die Ermittler in Halle nichts weiter tun.

Die spanischen Behörden hatten ein Amtshilfeersuchen an Justiz und Polizei in Sachsen-Anhalt gestellt. Deshalb wird auch in Halle ein Ermittlungsverfahren geführt. Am Samstag wurde eine Wohnung der Familie durchsucht (TAG24 berichtete). Details zu der Durchsuchung nannte der Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag nicht.

Die 39-Jährige und ihr zehnjähriger Sohn waren in der vergangenen Woche tot in einer Höhle auf Teneriffa gefunden worden (TAG24 berichtete). Der Vater des Kindes wird verdächtigt, die getrennt von ihm lebende Mutter und seinen Sohn dort brutal zu Tode geprügelt zu haben.

Ein zweiter Sohn, dessen Alter von den Behörden vorerst mit "sechs bis sieben" angegeben wird, floh in letzter Minute und erzählte den Behörden von der Attacke. (…)
Quelle: Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Spanien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast