Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Madrid: Sohn soll Mutter zerstückelt und gegessen haben

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 56
Beiträge: 5669
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Online

Madrid: Sohn soll Mutter zerstückelt und gegessen haben

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 25. Feb. 2019, 06:18

Sohn soll Mutter zerstückelt und gegessen haben

24.02.2019, 13:54 Uhr
Die Polizei fand am Donnerstag in Madrid eine erschreckende Szenerie auf: Ein 26-Jähriger hatte seine Mutter, nachdem er sie umgebracht hatte, in der Wohnung zerstückelt und Leichenteile von ihr gegessen.
Seine eigene Mutter hat ein Spanier nach Polizeiangaben ermordet, zerstückelt und zusammen mit seinem Hund teilweise aufgegessen. Der grausige Kannibalismusfall, den Polizisten am Donnerstag in Madrid entdeckten, erregte am Samstag in spanischen Medien Aufsehen.

Den Beamten habe sich beim Betreten der Wohnung "eine schockierende Szene" geboten, schrieb die Zeitung "ABC". Sie hätten Leichenteile des 66-jährigen Opfers im ganzen Haus in Tupperdosen entdeckt, hieß es. Einem Beamten sei schlecht geworden, er habe den Tatort kurzzeitig verlassen müssen, schrieb die Zeitung "El País". Der 26-jährige Sohn habe die Tat sofort gestanden. Wie er seine Mutter tötete, wurde nicht bekannt. (…)
T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Spanien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast