Seite 1 von 1

Indien: 7-jähriger Junge vergewaltigt und angezündet

Verfasst: Sa, 9. Mai. 2015, 11:46
von Salva
Mumbai (Indien) | Samstag, 04. April 2015

In einem Vorort der indischen Millionenstadt Mumbai haben drei Jugendliche einen siebenjährigen Jungen vergewaltigt und anschließend angezündet. Das Kind konnte entkommen, erlitt aber schwere Verbrennungen an 30 Prozent seines Körpers.

Der kleine Junge sei unterwegs gewesen, um Essen einzukaufen, doch die mutmaßlichen Täter hätten ihn an einen einsamen Ort verschleppt und dort missbraucht und misshandelt. Weil das Kind sich gewehrt habe, hätten die Angreifer es angezündet.

Der kleine Junge wird aufgrund seiner Brandwunden im Krankenhaus behandelt. Gegen die mutmaßlichen Täter wurden Ermittlungen wegen versuchten Mordes und Sodomie eingeleitet.

Die Welt

Re: Indien: 7-jähriger Junge vergewaltigt und angezündet

Verfasst: Sa, 9. Mai. 2015, 14:37
von Finlule
Es ist erschreckend wie viele Vergewaltigungen und Morde in Indien passieren!

Re: Indien: 7-jähriger Junge vergewaltigt und angezündet

Verfasst: Sa, 9. Mai. 2015, 20:58
von Salva
@Finlule

Noch erschreckender, dass die Täter inzwischen kaum älter als die Opfer sind! Eine Entwicklung, die zu denken gibt.

Re: Indien: 7-jähriger Junge vergewaltigt und angezündet

Verfasst: Sa, 9. Mai. 2015, 22:29
von Finlule
@salva

stimmt das ist erschreckend,die Erwachsenen machen ihnen das doch vor.In diesen Ländern gehört das schon zur Normalität und das zu beseitigen bzw. in Griff zu bekommen wird nicht einfach werden.

Indien: 7-jähriger Junge vergewaltigt und angezündet

Verfasst: Fr, 2. Aug. 2019, 12:35
von patbergsimon
Normalität triffts ganz gut.. wenn man mal liest wie oft solche Dinge in Indien passieren. Grausam. Vorallem immer auf so bestialische Art und Weise!