Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Australien: Perfides Vorhaben - Teenager plante Terroranschlag mit "Bomben-Känguru"

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Australien: Perfides Vorhaben - Teenager plante Terroranschlag mit "Bomben-Känguru"

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 29. Jan. 2016, 06:48

Ein 19-Jähriger plante, ein Kängeruh für einen Terroranschlag zu missbrauchen. Er wollte ein Kängeruh mit Sprengstoff bepacken und in eine Ansammlung von Polizisten, am Gedenktag für getötete Soldaten, hüpfen lassen. Der 19-Jährige sitzt seit fast einem Jahr im Gefängnis, da er in einem Internet-Chat über diesen Anschlag spekuliert haben soll.
Bild nicht mehr vorhandenIn Australien plante ein junger Mann einen Terroranschlag, bei dem er ein Känguru mit Sprengstoff bestücken
Gerichtsunterlagen zufolge tauschte sich Sevdet B. im Internet mit einem Freund im Ausland über die Idee aus, ein Känguru als Bombe zu missbrauchen. Am 20. März soll der Angeklagte seinem Freund ein Foto geschickt haben, dazu der Kommentar: "Schau, was ich habe, ahaha." Zu ihren Plänen oder Fantasien gehörte demnach, ein Tier mit C4-Sprengstoff zu bepacken, mit dem Symbol der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu bemalen und auf eine Gruppe Polizisten loszulassen.
Nach der Gerichtsanhörung blieb B. den Berichten zufolge in Haft. Der nächste Termin wurde auf den 3. Februar angesetzt.
Zum vollständigen Bericht und Video: focus



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Australien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste