Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Victoria: Junge Männer in Kanada wegen dreifachen Mordes gesucht

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Victoria: Junge Männer in Kanada wegen dreifachen Mordes gesucht

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 24. Jul. 2019, 11:48

Nach mutmaßlichem Dreifach-Mord: Diese beiden jungen Männer sind auf der Flucht

24.07.2019 09:12
Die Polizei in Kanada sucht nach zwei jungen Männern, die drei Menschen ermordet haben sollen.

Bild
Die beiden flüchtigen Verdächtigen.

Bild
Mit diesem Toyota RAV 4 waren die mutmaßlichen Täter unterwegs.
Die beiden Gesuchten im Alter von 18 und 19 Jahren stehen im Verdacht, einen Australier und dessen US-amerikanische Freundin in der kanadischen Provinz British Columbia getötet zu haben, wie die Polizei am Dienstag (Ortszeit) mitteilte.

Zudem sollen sie für den Tod eines weiteren, bisher nicht identifizierten Mannes verantwortlich sein. Die beiden Verdächtigen waren in der vergangenen Woche als vermisst gemeldet worden.

Das getötete Pärchen war am 15. Juli rund 20 Kilometer südlich des bei Touristen beliebten Parks Liard Hot Springs im Norden der Provinz entdeckt worden. Die Leichen der beiden wiesen nach Polizeiangaben Schusswunden auf.

Vier Tage nach den Leichen wurde der ausgebrannte Lieferwagen der vermissten Verdächtigen in der Nähe des Ortes Dease Leake, rund 470 Kilometer südwestlich von Liard Hot Springs, aufgefunden. Die Polizei erhielt zudem einen Hinweis auf die Leiche eines weiteren Mannes an einer Autobahnabfahrt rund zwei Kilometer weiter. (…)
Quelle: Tag24
1
Bild



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
PommesAgnum
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 33
Beiträge: 263
Registriert: 04.05.2018
Geschlecht:
Wohnort: Heinrich Heine Stadt
Alter: 43
Status: Online

Victoria: Junge Männer in Kanada wegen dreifachen Mordes gesucht

#2

Ungelesener Beitrag von PommesAgnum » Mi, 24. Jul. 2019, 21:32

Canada highway murders

Puh!
Ja, der is krass!

Da ist mir Miss Süßteufel mal glatt zuvorgekommen. Den wollte ich nämlich auch schon einstellen.
Mit Highway-Murders kennen die sich ja leider bestens aus. Ich bin beiläufig auf der "Deutsch-RT"-Seite drüber gestolpert. Weil es nämlich bei einer Live-Übertragung einer offiziellen PK, der Royal Canadian Mounted Police (Abkürzung = RCMP) eine Panne der sehr makaberen Art, wegen eines sogenannten,"Katzen-Filters" zu dem Fall gab.
Die Polizei-Pressekonferenz fand in der kanadischen Provinz British Columbia statt und bezog sich auf den Mord am australischen Staatsbürger Lucas Fowler (23) und seiner Freundin Chynna Deese (24) Mitte Juli. Dabei bestätigte die Sprecherin der RCMP, Janelle Shoihet, dass die beiden Opfer getötet wurden. Wegen eines versehentlich freigeschalteten Einstellungsmodus erstattete sie jedoch den kompletten Zwischenbericht mit Katzenohren und Schnurrhaaren im Gesicht (Na, wer jetzt nicht lacht?!).

https://deutsch.rt.com/viral/90515-erne ... en-filter/

Eigentlich ist der Zweifach-Mord alleine ja schon kein Grund zum Lachen, denn der Fall hat es wirklich in sich.
Der erinnert mich von seiner Grundstruktur her etwas an den mysteriösen Mordfall 2017 in der Susqueda/Katalonien. Dabei handelte es sich ebenfalls um einen brutalen Doppelmord an einem Teenager-Pärchen.
Allerdings nur kurz nach dieser missglückten Polizei-PK, gab die Sprecherin der Polizei noch zusätzlich bekannt, das der Doppelmord an dem erschossenen Teenager-Pärchen, Fowler & Deese, vom 15.Juli, in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Verschwinden von 2 Kanadischen Teenager-Jungs, Kam McLeod (19) & Bryer Schmegelsky (18), steht. Die beiden werden verdächtigt, die junge Amerikanerin Chynna Deese aus Charlotte, North Carolina, und den gebürtigen Australier Lucas Fowler, New South Wales, ermordet zu haben.
Doch damit nicht genug, denn ein weiterer Mord soll nämlich ebenfalls ganz direkt auf das Konto der beiden vermissten jungen Tagelöhner gehen.
Die Verbrechen halten Kanada seit mehr als einer Woche in Atem. Am Montag vergangener Woche (15.06) waren im Norden von British-Columbia an einer Landstraße die Leichen der 24-jährigen US-Touristin Chynna Deese und ihres 23-jährigen australischen Freundes Lucas Fowler gefunden worden. Das junge Paar wurde erschossen.

Am Freitag wurde dann rund 470 Kilometer vom Tatort entfernt die Leiche eines bislang nicht identifizierten Mannes gefunden. Er lag in der Nähe eines ausgebrannten Wagens, der McLeod und Schmegelsky gehörte. Von den beiden jungen Kanadiern fehlte zunächst jede Spur.

Die Polizei wollte zunächst keine Verbindung zwischen den beiden Fällen herstellen. Bis zu dem verunglückten Katzen-Filter Video.

https://www.heute.at/welt/news/story/Ch ... --56465586

Eine Liebesgeschichte, die schon bei uns in Europa begann. Dort hatten sich die Beiden noch in diesem Jahr in einem Hostel in Kroatien kennen gelernt. Der Aussie und das Yankee-Girl waren das, was man im Allgemeinen so, als das typische Backpacking-Pärchen bezeichnen kann. Auch die Zuneigung der Zwei zueinander würde ich persönlich schon etwas weiter, als gewöhnlich bezeichnen. Weil Lucas einen Job in Kanada, als Viehtreiber auf einer "cattle ranch" (wohl so ne'Art, Bio-Ranch, oder so!) angenommen hatte, reiste Chynna ihm einfach hinterher.
Es sollte jedenfalls eine schöne Tour und eine schöne Zeit werden, gemeinsam mit ihrem blauen Campervan in Kanada, doch im Bundesstaat British Columbia endete ihre Fahrt je tragisch. Am Montag vor einer Woche wurden dann die Leichen des Paares, brutal hingerichtet, wie es hieß, gegen 7.20 Uhr Ortszeit gefunden.
Etwa 20 Kilometer südlich der Liard Hot Springs, einem beliebten Touristen Hot-Spot am Highway 97, lagen sie neben ihrem Van - hingerichtet durch eine Schusswaffe. Das berichtete die kanadische "CBC".
Die Kanadischen Ermittler gehen bisher davon aus, das das Liebespaar irgendwann zwischen Sonntag und Montagmorgen ermordet worden sein muss. Eines der letzten Bilder des Paares, machte die Überwachungskamera einer Tankstelle in Fort Nelson, und zeigt die beiden an der Zapfsäule, erst diskutierend, dann sich umarmend. Hm, is mir gerade erst aufgefallen. Die amerikanische Presse hält sie für zu diesem Zeitpunkt und aufgrund des Videos für nichtsahnend und glücklich.

https://www.thecut.com/2019/07/chynna-d ... pects.html

Hier kann man sich das Ü-Video sofort auf dem "thecut"-Portal ansehen. Hm, is ja wirklich, wie mit dem spanischen erschossenen Pärchen von 2017, weil die auch noch von einer Ü-Kamera, noch vor ihrem eigentlichen Reiseziel aufgenommen wurden. Damals bei Allmy war ich der Meinung, das Pärchen stand da schon unter der Gewalt ihrer späteren Mörder. Gibt Lucas nicht sogar hinter Chynnas Rücken ein Zeichen mit seinen Händen in die Kamera. Er schaut definitiv die ganze Zeit hoch zur Kamera. Die beiden sind schon auf die zwei Wichser gestoßen. Die sind hier beim Tanken schon in der Gewalt ihrer Mörder, da leg ich mich jetzt mal fest. Zumindest Einer der beiden jungen Psychos dürfte mit gezückter Pistole im Van sitzen. Krass, is ja gruselig.

Die Hintergründe sind jedenfalls noch vollkommen unklar. Auch, ob es sich um eine willkürliche Tat handelte, oder diese im Vorfeld geplant war. Lucas und Chynna wollten durch Kanada reisen, an verschiedenen Orten arbeiten und die Wildnis genießen. Lucas' Vater, der bei der Polizei New South Wales in Australien arbeitet, schrieb einen bewegenden Facebook-Post.

Ich weiß nicht recht, was soll man davon halten. Ich weiß nämlich leider nur zu gut, das zumindest die Polizei in British Columbia schon bis in die Haarspitzen korrupt ist. Da ist bald jeder Beamte geschmiert. Die meisten sind von Kaukasischen und russischen Kartellen gekauft. Am schlimmsten ist es in Vancouver. Kanada ist schon längst dem Deep State zum Opfer gefallen. Wie ihr großer Bruder im Süden. Schlimm, schlimm. Allerdings können wir uns freuen, diese Verhältnisse werden wir ja auch bald bekommen. Vor Allem, wenn ich mir die Fälle in diesem Jahr bisher betrachte.
Egal!
Irgendwie schmeckt mir hier etwas nicht. Und das ist direkt auf die Aussage einer Augenzeugin zurück zuführen, vielmehr einer "Straßenarbeiterin" (nicht das, was einige jetzt vielleicht denken?!) "road worker", (eine Frau?) Alandra Hull gab dem australischen News Magazin, "9News Australia" ein Interview. Dort gab sie an, irgendwann im Laufe des Sonntags, das Pärchen in Begleitung eines Vollbärtigen Mannes im mittleren Alter gesehen zu haben. Die drei unterhielten sich, dabei soll der bärtige Fremde sehr frustriert, oder angespannt gewirkt haben.
Wie sich heraus stellen wird, ist der Mann genau jenes dritte Opfer, welches man später tot, in unmittelbarer Nähe zum ausgebrannten Wagen der zwei Killer-Teenager, McLeod und Schmegelsky auffinden wird. Sollten die Killer am Sonntag Mittag schon alle drei späteren Opfer unter ihre Kontrolle gebracht haben?! Oder war der Bärtige ein Komplize der beiden Killer?!
Oder spielt die RCMP-Polizei mal wieder falsch?!
Bin echt gespannt, wie sich der Fall noch entwickelt.

https://www.tag24.de/nachrichten/kanada ... en-1143266
1
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Victoria: Junge Männer in Kanada wegen dreifachen Mordes gesucht

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 8. Aug. 2019, 06:08

Polizei findet Leichen von verdächtigen Teenagern in der Wildnis

07.08.2019, 23:02 Uhr
Der Tod eines Touristenpärchens und eines Professors erschütterte Mitte Juli Kanada. Die Polizei durchkämmte mit Suchhunden und Drohnen die kanadische Wildnis – und hatte nun offenbar Erfolg.
Die beiden wegen Mordverdachts in Kanada gesuchten Teenager sind offenbar tot. Es seien zwei männliche Leichen entdeckt worden, bei denen es sich wahrscheinlich um die Gesuchten handele, teilte die Polizei in der Provinz Manitoba am Mittwoch mit.

"Zu diesem Zeitpunkt glauben wir, dass es sich um die Leichen der zwei Verdächtigen handelt, die wir in Zusammenhang mit den Morden in British Columbia gesucht haben", sagte Polizeisprecherin Jane MacLatchy am Mittwoch kanadischen Medienberichten zufolge.

Eine Autopsie solle das noch abschließend bestätigen. Die Leichen seien in dichtem Dickicht im Norden der zentralkanadischen Provinz Manitoba entdeckt worden. (…)
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Victoria: Junge Männer in Kanada wegen dreifachen Mordes gesucht

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 13. Aug. 2019, 06:07

Autopsie bestätigt: Tote sind geflüchtete Verdächtige

13.08.2019, 03:25 Uhr
Der Tod eines Touristenpärchens und eines Professors erschütterte Mitte Juli Kanada. Auf der Suche nach den tatverdächtigen Teenagern, fand die Polizei zwei Leichen in der kanadischen Wildnis. Eine Autopsie hat nun für Klarheit gesorgt.
Bei den nach drei Morden und einer wochenlangen Flucht durch Kanada gefundenen Leichen handelt es sich einem Autopsiebericht zufolge zweifellos um die gesuchten Tatverdächtigen. Laut einem Bericht des nationalen Fernsehsenders CBC vom Montag ergab die Untersuchung auch, dass die beiden Teenager wahrscheinlich Suizid begingen, bevor sie Tage später von Ermittlern gefunden wurden. (…)

Mit dem gestohlenen Geländewagen des Botanik-Lehrers flüchteten sie Tausende Kilometer durch Kanada, oft abseits der Wege, um den Polizisten nicht ins Netz zu gehen. Schließlich verlor sich ihre Spur in der Wildnis der Provinz Manitoba, aus der am Mittwoch schließlich der Leichenfund gemeldet wurde.
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Kanada: Vater tötet Familie und gesteht auf Facebook
    von Salva » Di, 12. Mai. 2015, 06:00 » in Kanada
    4 Antworten
    1234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 18. Nov. 2015, 13:26
  • Neuer Beitrag Kanada: Schießerei an Schule in La Roche - vier Tote
    von Eagle » Sa, 23. Jan. 2016, 04:51 » in Kanada
    6 Antworten
    1324 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    So, 24. Jan. 2016, 17:38
  • Neuer Beitrag Kanada: Hochschwangere Frau in Toronto erschossen | Baby gerettet
    von Eagle » Di, 17. Mai. 2016, 11:07 » in Kanada
    0 Antworten
    843 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Di, 17. Mai. 2016, 11:07
  • Neuer Beitrag Kanada: Frau irrt nach sexuellem Übergriff zwölf Tage durch die Wildnis
    von Eagle » Do, 24. Mär. 2016, 14:05 » in Kanada
    0 Antworten
    960 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Do, 24. Mär. 2016, 14:05
  • Neuer Beitrag Kanada: Vermisst | Amnesie | Mann erinnert sich nach 30 Jahren an seinen Namen
    von Eagle » Sa, 13. Feb. 2016, 15:01 » in Kanada
    0 Antworten
    880 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Sa, 13. Feb. 2016, 15:01
  • Neuer Beitrag Werbeagentur gesucht
    von patbergsimon » Mo, 7. Okt. 2019, 11:31 » in Suche / Biete
    3 Antworten
    155 Zugriffe
    Letzter Beitrag von paulaspielmann
    Mi, 16. Okt. 2019, 15:34
  • Neuer Beitrag Gasgrill gesucht
    von brianbolzmann » Mo, 21. Okt. 2019, 10:35 » in Suche / Biete
    4 Antworten
    126 Zugriffe
    Letzter Beitrag von brianbolzmann
    Mi, 23. Okt. 2019, 14:34
  • Neuer Beitrag Nevada/Las Vegas: Amokfahrerin wegen Mordes angeklagt
    von Eagle » Fr, 25. Dez. 2015, 19:21 » in USA
    0 Antworten
    521 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Fr, 25. Dez. 2015, 19:21
  • Neuer Beitrag Hamburg: 18-Jähriger wegen Mordes vor Gericht | Urteil
    von sweetdevil31 » Di, 29. Sep. 2015, 16:27 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    1 Antworten
    761 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 6. Jan. 2016, 05:54

Zurück zu „Kanada“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast