Seite 1 von 1

Moskau: 18-Jähriger bestellt offenbar Mord an seiner ganzen Familie

Verfasst: Sa, 19. Mär. 2016, 13:54
von sweetdevil31
18-Jähriger bestellt offenbar Mord an seiner ganzen Familie

18. März 2016 17:35 Uhr
In Moskau wird ein 12-Jähriges Mädchen grausam ermordet. Schnell steht für die Ermittler fest, dass es ein Auftragsmord war. Der Bruder des Opfers soll ihn arrangiert haben.
Bild nicht mehr vorhandenIn Moskau nahm die Polizei einen 18-Jährigen fest, der offenbar einen Auftragsmörder anheuerte, der seine Schwester und Eltern umbringen sollte (Symbolbild)
Wieder wird Moskau von einem schockierenden Verbrechen erschüttert. Am Mittwochabend wurde ein zwölfjähriges Mädchen Opfer eines grausamen Mordes. Wie die russische Ermittlungskommission mitteilt, entdeckte ihr Vater den Leichnam seiner Tochter in der Wohnung der Familie. Ein Verdächtiger wurde schnell identifiziert. Überwachungskameras hatten ihn beobachtet. Nur wenige Stunden nach der Tat wurde der mutmaßliche Mörder, der gerade mal 17 Jahre alt ist, schließlich an einem der Moskauer Bahnhöfe festgenommen.

Doch was er den Ermittlern während seiner Vernehmung offenbarte, ließ erst das ganze Ausmaß des Verbrechens erahnen. Der Bruder des Opfers soll den Mord bestellt haben - und nicht nur den seiner kleinen Schwester. Der bezahlte Mörder sollte die gesamte Familie des 18-jährigen Auftraggebers töten. Das Motiv: Der junge Moskauer wollte offenbar das Familienvermögen erben. Primär soll er es dabei auf die drei Eigentumswohngen seiner Familie abgesehen haben. So die Version der Ermittlungskommission.
Zum vollständigem Bericht Stern