Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Kopenhagen: Frau von Milliardär offenbar gekidnappt

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Kopenhagen: Frau von Milliardär offenbar gekidnappt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 10. Jan. 2019, 06:45

Frau von Milliardär offenbar gekidnappt

09.01.2019 12:37
Die Frau eines der reichsten Männer Norwegens ist mutmaßlich von Unbekannten entführt worden.

Bild
Anne-Elisabeth Falkevik Hagen
Die 68-jährige Anne-Elisabeth Falkevik Hagen sei am 31. Oktober aus dem Familienhaus in der Nähe von Oslo verschwunden, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Seitdem gebe es keine Lebenszeichen von ihr, aber auch keine Anzeichen dafür, dass sie tot sei.

Die Polizei habe den Fall von Anfang an als unerlaubte Freiheitsberaubung betrachtet. Es sei Lösegeld in einer Kryptowährung gefordert worden. Verdächtige gebe es zum jetzigen Zeitpunkt nicht.

Der Kontakt zu den mutmaßlichen Entführern sei bislang dürftig und nicht mündlich gewesen, sagte Polizeisprecher Tommy Brøske. Stattdessen sei über eine digitale Plattform kommuniziert worden.

Er wollte nicht ausschließen, dass Anne-Elisabeth Falkevik Hagen möglicherweise außer Landes geschafft worden sei. Neben anderen Behörden sei auch Interpol eingeschaltet worden.
Quelle: Tag24
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Kopenhagen: Frau von Milliardär offenbar gekidnappt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 16. Jan. 2019, 05:53

Familie von Millionärsfrau wendet sich an Entführer

15.01.2019, 13:25 Uhr
Seit zwei Monaten ist die Frau eines Millionärs entführt. In einer TV-Sendung hat ihre Familie jetzt Kontakt zu den Entführern aufgenommen.
Norwegen bangt um eine vermutlich entführte Millionärsfrau – jetzt hat sich deren Familie an die Kidnapper gewandt. In einer Sendung des Fernsehkanals TV2 sagte ihr Anwalt am Montagabend: "Wir möchten auf eine andere und bessere Weise in Kontakt kommen als bisher." Bislang habe die Familie mehrere Nachrichten über eine digitale Plattform erhalten, die sich nicht für die Kommunikation eigne. (...)

Die Polizei hatte sich erst zehn Wochen nach der Entführung entschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Die Kidnapper hatten gedroht, die 68-Jährige zu töten, wenn die Polizei eingeschaltet würde. Seitdem habe es kein Lebenszeichen von ihr gegeben, sagte Anwalt Svein Holden. (...)

Am Donnerstag hatte die Polizei Überwachungsvideos aus der Umgebung veröffentlicht, auf denen zwei Männer eine Straße entlanglaufen. Seitdem seien mehr als 600 Tipps eingegangen. (…)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Kopenhagen: Frau von Milliardär offenbar gekidnappt

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 7. Aug. 2019, 05:56

Ist Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen noch am Leben?

06.08.2019, 18:41 Uhr
Vor knapp einem Jahr verschwand die norwegische Millionärsfrau Anne-Elisabeth Hagen spurlos. Die Polizei hält die 69-Jährige für tot. Nun sagt die Familie: Wir hatten gerade erst Kontakt mit ihren Entführern.
Die Familie der verschwundenen norwegischen Millionärsfrau Anne-Elisabeth Hagen gibt die Hoffnung nicht auf, dass die Frau entgegen der Vermutungen der Polizei noch lebt. Man habe vor kurzem erneut und auf Norwegisch mit den mutmaßlichen Entführern kommuniziert, sagte Familienanwalt Svein Holden am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Oslo.

"Es wird klar gesagt, dass Anne-Elisabeth Hagen am Leben ist. Aber wir haben keinen Beweis dafür bekommen, dass das stimmt." Am 8. Juli habe man jedoch Informationen erhalten, die nur Personen wissen könnten, die für ihr Verschwinden verantwortlich seien. (…)
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Milliardär/Mädchenhändler Epstein begeht Selbstmord
    von PommesAgnum » Sa, 10. Aug. 2019, 19:53 » in USA
    3 Antworten
    158 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 20. Nov. 2019, 04:43
  • Neuer Beitrag US-Milliardär wegen Missbrauchs Minderjähriger verhaftet
    von sweetdevil31 » Mo, 8. Jul. 2019, 05:42 » in USA
    0 Antworten
    149 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 8. Jul. 2019, 05:42
  • Neuer Beitrag Laatzen: 41-Jährige offenbar erstochen
    von sweetdevil31 » Di, 5. Jan. 2016, 17:19 » in Familien- und Beziehungsdramen
    2 Antworten
    678 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 6. Jan. 2016, 17:24
  • Neuer Beitrag USA: Verbrechensforscher begeht offenbar Doppelmord
    von sweetdevil31 » Mi, 16. Sep. 2015, 18:34 » in USA
    1 Antworten
    1023 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Mi, 16. Sep. 2015, 20:54
  • Neuer Beitrag Österreich: Mädchen (4) offenbar von Mutter erstochen
    von Finlule » Di, 4. Aug. 2015, 16:17 » in Österreich
    5 Antworten
    1311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SILVER
    Mi, 13. Apr. 2016, 23:17
  • Neuer Beitrag Tierquälerei: Giftköder-Angriffe in NRW nehmen offenbar zu
    von Salva » Do, 27. Aug. 2015, 21:49 » in Gewalt gegen Tiere
    0 Antworten
    643 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 27. Aug. 2015, 21:49
  • Neuer Beitrag Essen: Islamisten planten offenbar Anschlag auf Einkaufszentrum
    von sweetdevil31 » So, 12. Mär. 2017, 10:03 » in Terrorismus
    2 Antworten
    808 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 13. Mär. 2017, 18:55
  • Neuer Beitrag Tote auf Reiterhof: Polizei ging offenbar von Suizid aus
    von MissXenia » Do, 13. Dez. 2018, 19:38 » in Tötungsdelikte
    4 Antworten
    895 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 15. Jul. 2019, 21:36
  • Neuer Beitrag Dortmund: Schüler wollten Lehrer offenbar in Todesfalle locken
    von sweetdevil31 » Mi, 15. Mai. 2019, 05:55 » in Versuchte Tötungen
    1 Antworten
    341 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Di, 21. Mai. 2019, 05:19
  • Neuer Beitrag Moskau: 18-Jähriger bestellt offenbar Mord an seiner ganzen Familie
    von sweetdevil31 » Sa, 19. Mär. 2016, 13:54 » in Russland
    0 Antworten
    988 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Sa, 19. Mär. 2016, 13:54

Zurück zu „Norwegen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast