Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Urteil

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 14. Jan. 2016, 15:31

Am 11.Juni 2015 wurde von Anwohnern in einem Brunnen (auf ihrem Grundstück) Skelettteile gefunden. Aufwendig wurden die Skelettteile aus dem Brunnen geborgen. Jetzt gibt die Polizei die Identität des Mannes preis. Es handelt sich um Maik Pelikan, der auf dem Grundstück in Schönermark wohnte. Wann und wie Maik Pelikan getötet wurde, ist bisher nicht bekannt, die Polizei geht von einer Gewalttat aus.
Bild nicht mehr vorhanden
Bild nicht mehr vorhandenIn diesem Brunnen auf einem Grundstück in Schönermark waren die Skelettteile gefunden worden
Der schockierende Fund von Skelettteilen in einem Brunnen in Schönermark lässt die Einwohner von Nordwestuckermark bis heute nicht los. Jetzt scheint es neue Entwicklungen in diesem mysteriösen Fall zu geben. Um in den Ermittlungen zu diesem ungewöhnlichen Todesfall voranzukommen, setzt die Polizei auf Unterstützung aus dem Umfeld des Opfers.
(...) Damals wurde ebenfalls bekannt, dass das Opfer offenbar über viele Jahre in dem Brunnen lag, der Uckermark Kurier berichtete. Zu den Umständen, die zum Tod des 1985 geborenen Mannes geführt hatten, hielten sich die Ermittlungsbehörden lange bedeckt. Bis Dienstag.
Konkret suchen die Ermittler nach Menschen, die Kontaktpersonen beziehungsweise Freunde von Maik Pelikan kennen, mit denen er sich seit dem Jahr 2008 umgab. „Wer kann Aussagen zu den Aufenthaltsorten dieser ehemaligen Kontaktpersonen beziehungsweise Freunde treffen?“, heißt es in dem Hilfeersuchen der Polizei an die Bevölkerung.

Hinweise zu Maik Pelikan nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0331 283 3333 entgegen oder auch auf der Internetplattform der Polizei des Landes Brandenburg. http://www.polizei.brandenburg.de

nordkurier
Zuletzt geändert von sweetdevil31 am Mi, 20. Dez. 2017, 16:37, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel geändert, Thema verschoben



Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Schönermark: Toter aus Brunnen (06/2015) identifiziert - Maik Pelikan. Polizei bittet um Mithilfe.

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 21. Jan. 2016, 21:14

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung wurden vier Tatverdächtige vernommen.
Die Brandenburger Polizei hat im Fall des getöteten gebürtigen Neubrandenburgers Maik Pelikan zwei Frauen und zwei Männer als Tatverdächtige vernommen. Dies teilte sie Staatsanwaltschaft in Neuruppin mit. Außerdem seien die Wohnungen der Tatverdächtigen in Neubrandenburg und Dresden durchsucht worden. Festnahmen habe es noch nicht gegeben, sagte Oberstaatsanwalt Andreas Pelzer. Die Ermittlungsergebnisse würden noch geprüft.
ndr


____________________
Keine neuen Erkenntnisse 16.05.2016 | 05.06.2016 | 14.08.2016

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 38
Beiträge: 5141
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Polizei bittet um Mithilfe.

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 25. Jan. 2017, 13:16

Skelettfund in Brunnen: Geschäftspartner unter Mordverdacht

25.01.2017, 12:39 Uhr
Anderthalb Jahre nach dem Fund eines Skeletts in einem Brunnen in Schönermark wird gegen einen 33-Jährigen wegen Mordes ermittelt.
Er soll seinen Geschäftspartner aus Habgier umgebracht haben. "Die Indizien haben sich jetzt soweit verdichtet, dass wir den Haftbefehl beantragt haben und der Richter uns folgte", sagte Oberstaatsanwalt Andreas Pelzer am Mittwoch.

Der Getötete stammt aus Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern), betrieb dort zusammen mit dem Tatverdächtigen einen Markt für Sonderposten. 2008 waren sie zusammen mit zwei Frauen in die Uckermark gezogen. 2009 verlor sich die Spur des Opfers. Seine Überreste wurden im Juni 2015 bei Arbeiten an einem Brunnen in Schönermark gefunden worden.

(...)
T-Online
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 38
Beiträge: 5141
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Polizei bittet um Mithilfe.

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 10. Mai. 2017, 10:05

Skelett im Brunnen: Mordprozess um Geschäftsmann

10.05.2017, 05:58 Uhr
Acht Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden eines jungen Mannes aus Neubrandenburg beginnt heute der Prozess gegen seinen mutmaßlichen Mörder.
Der 33-Jährige muss sich wegen Mordes am Landgericht Neuruppin verantworten. Er soll seinen damaligen Geschäftspartner im uckermärkischen Schönermark umgebracht und die Leiche in einem alten Brunnen entsorgt haben, wie ihm die Staatsanwaltschaft vorwirft. Motiv soll Habgier gewesen sein. Bis Mitte Juli sind 14 Verhandlungen geplant. Dem Angeklagten droht eine lebenslange Freiheitsstrafe.

(...)
T-Online
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 38
Beiträge: 5141
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Prozess

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 19. Mai. 2017, 05:30

Skelett im Brunnen: Geschwister des Angeklagten schweigen

18.05.2017, 19:18 Uhr
Die Geschwister des Angeklagten haben vor Gericht die Aussage verweigert. Sie lebten mit dem Angeklagten und dessen Lebenspartner, dem späteren Opfer, zusammen in einem Haus.
Dem 34-Jährigen wird Mord aus Habgier und niedrigen Beweggründen vorgeworfen. Er selbst will es nicht gewesen sein. Seine Anwälte sprechen von Ermittlungsfehlern der Anklage.

Eine weitere Mitbewohnerin klärte am Donnerstag zudem über die Lebensverhältnisse der Schönermarker WG auf. Sie sei mal mit dem 34-jährigen Angeklagten liiert gewesen, bis der sich für homosexuell erklärt habe. Nachdem ihr Ex-Freund mit dem Opfer in die Uckermark zog, sei auch sie in die Gegend gegangen. Als sie schwanger vom Bruder des Angeklagten wurde, sei sie aber wieder ausgezogen.

Bereits in der vergangenen Woche erklärte ein Rechtsmediziner, dass das Opfer vermutlich mit einem Baseballschläger erschlagen wurde. Darauf deute der aufgefundene Schädel des Opfers hin. Ein Sturz in den sechs Meter tiefen Brunnen könnten so ein Verletzungsbild nicht hervorrufen, hieß es.
(...)
T-Online
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 38
Beiträge: 5141
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Prozess

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 28. Jun. 2017, 16:24

Skelett im Brunnen: Mordprozess geht in die Verlängerung

28.06.2017, 15:49 Uhr
Der Mordprozess um die Tötung eines Neuruppiner Geschäftsmanns zieht sich in die Länge.
Nachdem das Landgericht Neuruppin seit Mai bereits 30 Zeugen gehört hat, sind nach Angaben einer Justizsprecherin vom Mittwoch weitere Verhandlungstermine bis Ende September angesetzt worden. Die Aufklärung gestaltete sich äußerst schwierig, hieß es. Es sei unter anderem geplant, Zeugen nochmals vor Gericht zu hören - beziehungsweise dass neue gefunden werden. Ursprünglich waren 14 Verhandlungstage angesetzt.
(...)
T-Online
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 38
Beiträge: 5141
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Schönermark: Der Tote aus dem Brunnen ist Maik Pelikan | Prozess

#7

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 20. Dez. 2017, 16:36

Skelett im Brunnen: Hohe Haftstrafe für Angeklagten

20.12.2017, 15:38 Uhr
Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Geschäftsmanns aus Neubrandenburg hat das Landgericht Neuruppin den Angeklagten zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt.
"Der 34-Jährige hat mitbekommen, dass sich sein Partner trennen wollte, dann kam es zu einer Auseinandersetzung", sagte Richter Udo Lechtermann am Mittwoch in Neuruppin. Nach dem Totschlag habe sich der Verurteilte seinerseits wie der Geschäftsinhaber aufgeführt.

(...)

Der Fall hatte für viel Aufsehen gesorgt, weil die skelettierte Leiche erst 2015 im Brunnen entdeckt wurde. Der Verurteilte stammt aus Neustrelitz, wo er schon kurz nach der Tötung das erste Geld vom Konto seines Opfers abgehoben haben soll. Die Verteidigung hatte Freispruch aus Mangel an Beweisen gefordert.
T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Köln: Marco F. wickelte tote Freundin in Gartenfolie | Urteil
    von sweetdevil31 » Mi, 13. Apr. 2016, 07:25 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    1 Antworten
    278 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 8. Jun. 2016, 12:04
  • Neuer Beitrag Bergheim: Tote Frau (22) in Wohnung gefunden | Prozess | Urteil
    von sweetdevil31 » Do, 19. Nov. 2015, 17:18 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    2 Antworten
    568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Fr, 29. Jul. 2016, 16:07
  • Neuer Beitrag Tote Frau im Rhein entdeckt - Spur führt nach Mannheim | Urteil
    von sweetdevil31 » Mi, 27. Jan. 2016, 14:15 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    4 Antworten
    691 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Fr, 25. Nov. 2016, 13:46
  • Neuer Beitrag Lünen/Gahmen: Retter finden nach Notruf zwei tote Kinder l Urteil
    von sweetdevil31 » Do, 3. Nov. 2016, 05:39 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    5 Antworten
    772 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 19. Jun. 2017, 18:29
  • Neuer Beitrag Gelsenkirchen: Der Tote im Fahrstuhl
    von Salva » Sa, 23. Jan. 2016, 15:33 » in Mystery
    7 Antworten
    635 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 7. Sep. 2016, 17:03
  • Neuer Beitrag Kolumbien: Tote Gefangene als Schweinefutter?
    von sweetdevil31 » So, 21. Feb. 2016, 12:55 » in Kolumbien
    0 Antworten
    638 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    So, 21. Feb. 2016, 12:55
  • Neuer Beitrag Tote und Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona
    von sweetdevil31 » Fr, 18. Aug. 2017, 05:10 » in Spanien
    1 Antworten
    482 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Sa, 19. Aug. 2017, 06:32
  • Neuer Beitrag Essen: Zwei Tote in Wohnung gefunden
    von Salva » Mi, 4. Nov. 2015, 06:30 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 15. Nov. 2015, 08:22
  • Neuer Beitrag Mexico: Mehr als 50 Tote bei Gefängnisrevolte in Monterry
    von Eagle » Do, 11. Feb. 2016, 15:56 » in Mexico
    2 Antworten
    600 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mo, 15. Feb. 2016, 17:07
  • Neuer Beitrag Wermelskirchen: Tote Frau auf Reiterhof entdeckt
    von sweetdevil31 » Mi, 16. Sep. 2015, 12:21 » in Allcrime: geklärt!
    4 Antworten
    946 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 1. Okt. 2015, 17:18

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast