Herzlich Willkommen bei Allcrime!

Um alle Foren einsehen und die Board-Funktionen nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren.

Ihr Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf können Sie ihren Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen und auf Ihre Mitgliedschaft!

[ Registrieren ]

Nürnberg: Mann suchte Mittäter im Netz, die mit ihm seine Kollegin töten und essen sollten

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 4529
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Nürnberg: Mann suchte Mittäter im Netz, die mit ihm seine Kollegin töten und essen sollten

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 27. Jun. 2017, 11:24

Mann suchte Mittäter im Netz, die mit ihm seine Kollegin töten und essen sollten

27.06.2017 07:18
Im Internet suchte er Mitstreiter, um eine Frau zu töten und ihre Leiche zu essen - ein 42 Jahre alter Mann muss sich deswegen vor dem Landgericht in Nürnberg verantworten.
Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann öffentliche Aufforderung zu Straftaten vor. Beim Prozessbeginn wurde die Öffentlichkeit nach der Verlesung der Anklage von der Verhandlung ausgeschlossen.

Laut Anklage schrieb der 42-Jährige im vergangenen Sommer im Internet zwei Texte, in denen er Männer suchte, die ihm helfen, eine Kollegin zu misshandeln und zu töten. Anschließend wolle er die Frau "verspeisen", schrieb der Mann.

In seinen Texten bezeichnete er sich selbst als "Kannibalen". Schon seit Ende 2015 habe der Mann diese Fantasie gehabt, schreiben die Ankläger.

Alleine habe sich der 42-Jährige die Tat nicht zugetraut. Nicht einmal zwei Stunden nach Veröffentlichung des ersten Textes meldete sich der erste Interessent per E-Mail bei dem Angeschuldigten.

In seinem zweiten Text bot der Angeklagte auch Geld für eine Frau an, die er essen kann. Zur Ausführung der Tat kam es nicht.
Tag24

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aktuelle Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste