Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Harburg: Sohn plünderte Konto | Mutter verlor Pflegeplatz | Urteil

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Harburg: Sohn plünderte Konto | Mutter verlor Pflegeplatz | Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 8. Okt. 2015, 11:58

Frau verlor Pflegeplatz | Sohn plündert Konto von dementer Mutter (86)

Bild nicht mehr vorhandenDer Angeklagte vor dem Amtsgericht Hamburg

Harburg – Die Schulden drückten, und Mutti im Altenheim bekam ja sowieso nicht viel mit. Da konnte er nicht widerstehen...

Prozess gegen Ulrich N. (56, Name geändert) vor dem Amtsgericht Harburg. Anklage: Untreue in 32 Fällen. Er hat es fertig gebracht, das Konto seiner demenzkranken Mutter (86) um insgesamt 16 000 Euro zu erleichtern. Schlimme Folge: Die alte Frau verlor wegen hoher Rückstände ihren Pflegeplatz.
Angeklagter: „Meine Frau hatte einen Unfall gehabt. Alkoholisiert. 16 000 Euro Schaden hinterlassen. Und ihren Arbeitsplatz verloren. Sie ist schwere Alkoholikerin, nimmt keine Hilfe an. Aber das rechtfertigt natürlich nichts. Es war eine unsägliche Dummheit."

Seine Mutter lebt jetzt in einem Heim in Erfurt, wovon die Kosten dort bezahlt werden, weiß er angeblich nicht. Urteil: ein Jahr auf Bewährung.

bild.de



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast