Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum | Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 59
Beiträge: 5800
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum | Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 12. Nov. 2015, 16:30

Mann findet totes Baby in Kofferraum: Tochter unter Verdacht

12.11.2015, 14:29 Uhr
Einen schrecklichen Fund hat ein Mann im Raum Landshut im Kofferraum des Autos seiner Tochter gemacht. Der Vater der jungen Frau habe dort die Leiche eines Babys entdeckt, die in einen Plastiksack eingewickelt gewesen sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Bei den sofort eingeleiteten Ermittlungen am Mittwochabend und der Obduktion der Babyleiche erhärtete sich der schwere Verdacht gegen die 22-Jährige: Die Tochter hatte laut Polizei ihre Schwangerschaft verheimlicht und den Säugling nach seiner Geburt am vergangenen Freitag getötet.

Gegen die 22-Jährige sollte Haftbefehl wegen eines Tötungsdeliktes beantragt werden. Der Vater des Kindes befand sich zum Zeitpunkt des Vorfalles nicht am Tatort. Wegen der "Tragik des Falles" wollte die Polizei keine weiteren Einzelheiten etwa zum genauen Ort des Geschehens mitteilen.
T-Online
0
Zuletzt geändert von Gast am Sa, 9. Jul. 2016, 16:57, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt, Beitrag verschoben



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 59
Beiträge: 5800
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 13. Nov. 2015, 15:53

Totes Baby im Kofferraum: Haftbefehl gegen junge Mutter

13.11.2015, 15:19 Uhr
Nach dem Fund einer Babyleiche im Kofferraum eines Autos im Raum Landshut ist am Freitag Haftbefehl gegen die junge Mutter erlassen worden. Wie die Polizei bekanntgab, wird der 22-Jährigen Frau ein Tötungsdelikt vorgeworfen. Der Vater der jungen Frau hatte den Säugling am Mittwochabend im Auto seiner Tochter gefunden. Nach Polizeiangaben hatte die 22-Jährige die Schwangerschaft geheim gehalten und das Kind vor einer Woche nach seiner Geburt "durch offensichtlich gewaltsames Einwirken" umgebracht. Zu den genauen Umständen des Todes machte die Polizei aus Rücksicht auf die Angehörigen keine Angaben.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 197
Beiträge: 6308
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 13. Nov. 2015, 16:38

Nach Polizeiangaben hatte die 22-Jährige die Schwangerschaft geheim gehalten und das Kind vor einer Woche nach seiner Geburt "durch offensichtlich gewaltsames Einwirken" umgebracht.
Diese Nachricht wundert mich heute, am Freitag den 13. nicht mehr, wenn ich parallel hierzu den unfassbaren Vorfall mit dem inzwischen 8. toten Baby verfolge. Dabei war ich bisher nie abergläubisch...
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 59
Beiträge: 5800
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 13. Nov. 2015, 16:41

Salva hat geschrieben:Diese Nachricht wundert mich heute, am Freitag den 13. nicht mehr, wenn ich parallel hierzu den unfassbaren Vorfall mit dem inzwischen 8. toten Baby verfolge. Dabei war ich bisher nie abergläubisch...
Man kann dem so langsam auch nicht mehr folgen...überall hört man von toten Babys!
Im Kofferraum...8 Stück in einer Wohnung...im Mülleimer..oder einfach zu Tode gequält wie im Fall des kleinen Leo :cry:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 59
Beiträge: 5800
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 24. Mai. 2016, 07:11

Totes Baby im Kofferraum: Urteil gegen Mutter erwartet

24.05.2016, 00:49 Uhr
Eine junge Frau soll ihr Neugeborenes erdrosselt und die Leiche in ihren Kofferraum versteckt haben. Heute soll der Prozess gegen die 23-Jährige vor dem Landshuter Landgericht zu Ende gehen.
Für den letzten Verhandlungstag sind nach Angaben eines Gerichtssprecher aber noch Zeugen und Sachverständige geladen. Anschließend werden die Plädoyers erwartet, das Urteil könnte dann am Nachmittag verkündet werden.
Die Staatsanwaltschaft wirft der 23-Jährigen aus dem Raum Landshut Totschlag vor. Laut Anklage hatte die Frau in der Nacht zum 6. November heimlich ein lebensfähiges Mädchen in ihrem Elternhaus zur Welt gebracht.

Anschließend soll sie das Neugeborene mit einer Kordel aus einem Sweatshirt erdrosselt haben. Die Leiche des Mädchens hatte die Frau in einem Müllsack in ihrem Auto versteckt. Dort hatte der Vater der 23-Jährigen die Leiche gefunden und die Polizei alarmiert.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum | Urteil anstehend

#6

Ungelesener Beitrag von Eagle » Sa, 9. Jul. 2016, 16:56

Die 23-jährige wurde zu 6 Jahren und 10 Monaten verurteilt. Der Anwalt kündigte an, Rechtsmittel prüfen zu wollen.
Nordbayern

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 59
Beiträge: 5800
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum | Urteil

#7

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 23. Mär. 2017, 06:43

Babyleiche im Kofferraum: Urteil gegen Mutter rechtskräftig

22.03.2017, 12:28 Uhr
Das Urteil gegen eine junge Frau aus Niederbayern, die ihr heimlich geborenes Kind mit der Kordel ihres Kapuzenpullis erdrosselt hat, ist rechtskräftig.
"Die Revision der Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Landshut vom 24. Mai 2016 wird verworfen", hieß es in dem am Mittwoch vom Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe veröffentlichten Urteil.

Für die Tötung des Neugeborenen war die damals 23 Jahre alte Frau wegen Totschlags zu sechs Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Sie hatte das Mädchen direkt nach der Geburt im Badezimmer ihres Elternhauses getötet. Anschließend packte sie die Leiche in einen Müllsack und verstaute das Bündel im Kofferraum ihres Autos, wo der Vater der Frau es Tage später entdeckte.

Sie habe ihre Schwangerschaft nicht verdrängt, sich selbst aber durch die Verheimlichung in eine ausweglose Situation manövriert, hieß es im ursprünglichen Urteil aus Landshut. Zwar attestierte die Kammer der Frau aus der Region eine verminderte Steuerungsfähigkeit. Diese habe es ihr aber nicht unmöglich gemacht, sich anders zu entscheiden. Die BGH-Richter sahen in dem Urteil keine Rechtsfehler und fanden am Strafmaß nichts zu bemängeln. (Urteil vom 9.02.2017, 1 StR 415/16)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

DiegoTristan
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 4
Beiträge: 126
Registriert: 13.02.2017
Geschlecht:
Alter: 36
Status: Offline

Re: Landshut: Mann findet totes Baby in Kofferraum | Urteil

#8

Ungelesener Beitrag von DiegoTristan » Fr, 24. Mär. 2017, 02:19

Die BGH-Richter sahen in dem Urteil keine Rechtsfehler und fanden am Strafmaß nichts zu bemängeln.
Die haben halt ihren Beruf verfehlt.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste