Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

1991 | Bonn | Monika Franke (38) ermordet - Täter nach über 25 Jahren gefasst l Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 188
Beiträge: 6214
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

1991 | Bonn | Monika Franke (38) ermordet - Täter nach über 25 Jahren gefasst l Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 2. Apr. 2016, 00:54

Bild
NameFranke
VornameMonika
Geburtsdatum1953
Geburtsort-
Nationalitätdeutsch
Todestag11. November 1991
Alter38
Ort/ LandBonn
Todesursacheerstochen
Täterunbekannt

Sachverhalt

Die 38-Jährige Hausfrau Monika Franke wurde am Montag, den 11. November 1991, bestialisch erstochen. Ein Unbekannter hatte die Frau zu Hause überwältigt, mit Handschellen gefesselt und mit 70 Messerstichen getötet.
Ein Diplomat geriet kurz unter Mordverdacht. Aber bis heute ist der Fall ungeklärt.

Express
0
Zuletzt geändert von sweetdevil31 am Di, 12. Dez. 2017, 15:47, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel geändert, Thema verschoben



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 188
Beiträge: 6214
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: 1991 | Bonn | Monika Franke (38) ermordet

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 2. Mär. 2017, 13:09

Der Mord an Monika Franke ist nach 25 Jahen geklärt!

In Wolfenbüttel/Niedersachsen wurde jetzt ein 52-Jähriger festgenommen. Er war in der Nacht zum 24. Februar 2017 gleich zweimal wegen Trunkenheitsfahrten von der Polizei überprüft worden. Als ihn die Polizei nach dem zweiten Mal ins Polizeigewahrsam einlieferte, gestand der 52-Jährige den Mord, den er vor mehr als 25 Jahren in Bonn-Meßdorf begangen hatte! Damals hatte war er als Student in Bonn.
Er hatte Tötungsphantasien

Den fassungslosen Ermittlern erklärte er, dass er schon seit seiner Pubertät Gewalt- und Tötungsphantasien hatte. Bei „Spaziergängen“ sei er öfter mit Handfesseln und einem Messer unterwegs gewesen.

Am 11. November 1991 sei er (damals 26) auf der Martin-Legros-Straße spazieren gewesen und habe durch das Fenster eines Einfamilienhauses eine Frau erblickt – er habe sich dann spontan entschieden, seine Tötungsphantasie nunmehr in die Tat umzusetzen.

Er habe an der Haustüre geklingelt. Nachdem die 38-Jährige die Türe geöffnet hatte, sei sie von ihm sofort überwältigt und im weiteren Verlauf mit Handschellen gefesselt worden. Als die Frau begonnen habe zu schreien, habe er Angst bekommen, entdeckt zu werden und habe ihr zahlreichen Messerstichen versetzt. Danach sei er geflohen.

Keine Zukunftsperspektive

Warum er sein Gewissen ausgerechnet jetzt erleichterte, konnte der 52-Jährige gegenüber der Polizei nicht genau sagen. Er meinte aber, dass es damit zu tun haben könne, dass er aufgrund der Alkoholfahrt seinen Job verlieren und nun keine Zukunftsperspektive sehen würde.

Gegen den Mann erging Haftbefehl wegen Mordes.

Im Rahmen der andauernden Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Mordkommission wird nun auch geprüft, ob der 52-Jährige unter Umständen für weitere gleichgelagerte Delikte in Frage kommt.
Express
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
pfiffi
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 522
Registriert: 25.01.2015
Geschlecht:
Wohnort: Hamburg
Alter: 50
Status: Offline

Re: 1991 | Bonn | Monika Franke (38) ermordet - Täter nach über 25 Jahren gefasst

#3

Ungelesener Beitrag von pfiffi » Do, 2. Mär. 2017, 13:36

Und wir stehn betroffen...
der Vorhang zu - und alle Fragen offen

einm weiteres, man mag es ja fast nicht sagen: "vorzügliches" Beispiel dafür, dass es bei Kriminalistik und Kriminologie nur eine Regel gibt: Die, dass es eben keine gibt.

"Normaler"weise steigert sich ein Mörder langsam. "Normaler"weise - ja, aber was ist "normal"?

Der Fall erinnert etwas an den Mord an Harald S.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 56
Beiträge: 5727
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

1991 | Bonn | Monika Franke (38) ermordet - Täter nach über 25 Jahren gefasst

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 12. Dez. 2017, 15:47

Mordgeständnis nach 26 Jahren: Lebenslang für Angeklagten

12.12.2017, 15:06 Uhr
26 Jahre nach dem Mord an einer Frau in Bonn hat das Bonner Schwurgericht den Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt. Der heute 52 Jahre alte Mann hatte den Mord Anfang des Jahres überraschend und aus freien Stücken gestanden.
Im November 1991 hatte der damalige Germanistikstudent die Mutter einer zwölfjährigen Tochter in ihrem Haus überfallen, gefesselt und mit 74 Messerstichen getötet. Ohne sein Geständnis wäre der Fall wohl nie aufgeklärt worden.

(...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 8 Gäste