Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Nieder-Hilbersheim: Vermisstes Ehepaar tot - Haftbefehl gegen Sohn erlassen l Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 62
Beiträge: 6044
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Nieder-Hilbersheim: Vermisstes Ehepaar tot - Haftbefehl gegen Sohn erlassen l Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 13. Jan. 2017, 02:35

Vermisstes Ehepaar tot - Haftbefehl gegen Sohn erlassen

12. Januar 2017 18:03 Uhr
Erst meldet ein Mann aus Rheinhessen seine Eltern als vermisst, dann verstrickt er sich bei der Polizei in Widersprüche - und gibt schließlich zu, seine Mutter und seinen Vater mit einem ungewöhnlichen Werkzeug getötet zu haben.
Ein zunächst als vermisst gemeldetes Ehepaar aus Rheinhessen ist getötet worden - mutmaßlich vom eigenen Sohn. Gegen den 44-Jährigen erließ das Amtsgericht Mainz am Donnerstag Haftbefehl wegen Totschlags. Nach Angaben der Polizei räumte er die Tat ein.

Der Mann hatte laut Polizei und Staatsanwaltschaft die beiden 68-Jährigen am Montag als vermisst gemeldet. Trotz einer umfangreichen Suche mit Hunden fanden die Beamten das Paar aus Nieder-Hilbersheim jedoch nicht.

Bei den weiteren Ermittlungen habe sich der Sohn dann in Widersprüche verstrickt und später zugegeben, seine Eltern am vergangenen Sonntag getötet zu haben. Er zeigte den Ermittlern schließlich das Grundstück, wo er die Leichen vergraben hatte.

Rheinhessen: Mord mit einem Schweizer Gertel


Dem Haftrichter gegenüber gab der Beschuldigte nach Angaben der Staatsanwaltschaft an, er habe seine Eltern mit einem sogenannten Schweizer Gertel getötet. Dabei handelt es sich um ein landwirtschaftliches Gerät mit einer geschwungenen Klinge.

Das Tatmotiv könnten Konflikte innerhalb der Familie gewesen sein, erklärte die Staatsanwaltschaft. Die Leichen wurden der Rechtsmedizin übergeben. Sie sollten noch am Donnerstag obduziert werden.
Stern
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 62
Beiträge: 6044
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Re: Nieder-Hilbersheim: Vermisstes Ehepaar tot - Haftbefehl gegen Sohn erlassen

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 13. Jan. 2017, 13:37

Ehepaar in Rheinhessen mit scharfem Gegenstand getötet

13.01.2017, 13:19 Uhr
Die getöteten Eheleute aus Rheinhessen sind durch massive Verletzungen an Hals und Kopf gestorben.
Diese seien mit einem scharfen Gegenstand ausgeführt worden, erklärte die Staatsanwaltschaft in Mainz am Freitag unter Berufung auf vorläufige Erkenntnisse der Obduktion. Der 44 Jahre alte Sohn des Paares aus Nieder-Hilbersheim sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Er hatte eingeräumt, seine Eltern mit einer Handsichel getötet und vergraben zu haben.

Der Todeszeitpunkt könne die vom Sohn angegebene Tatzeit am Sonntagnachmittag sein, erklärte die Staatsanwaltschaft weiter. Spuren, die auf einen Kampf hindeuteten, lägen nicht vor.
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 62
Beiträge: 6044
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Nieder-Hilbersheim: Vermisstes Ehepaar tot - Haftbefehl gegen Sohn erlassen

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 24. Jun. 2017, 08:14

Sohn gesteht vor Gericht: Habe Eltern mit Sichel erschlagen

22.06.2017, 14:08 Uhr
Ein wegen Mordes angeklagter 44-Jähriger hat im Prozess gestanden, seine Eltern im rheinhessischen Nieder-Hilbersheim mit einer Handsichel getötet zu haben.
Als sein Vater ihn nach einem Streit mit einem sogenannten Schweizer Gertel angriff, habe er ihm das Werkzeug aus der Hand genommen und selber zugeschlagen, ließ er am Donnerstag im Landgericht in Mainz über seinen Anwalt erklären. "Ich habe erst aufgehört, als er zu Boden sackte." Direkt danach sei seine Mutter in den Kellerraum gekommen. Auch sie habe er getötet. "Ich kam mir vor wie in Trance."

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass es sich bei der Tötung des Vaters um Totschlag handelt. Die Tat gegen die Mutter sei aber Mord, weil der Angeklagte heimtückisch gehandelt habe, also die Wehrlosigkeit seines Opfers ausnutzte. Außerdem habe er so versucht, die vorherige Straftat zu verdecken.
(...)
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 62
Beiträge: 6044
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Nieder-Hilbersheim: Vermisstes Ehepaar tot - Haftbefehl gegen Sohn erlassen l Prozess

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 11. Jul. 2017, 13:11

Neun Jahre Haft im Prozess um Tötung der Eltern

11.07.2017, 12:39 Uhr
Ein Mann, der nach eigenen Angaben seine Eltern mit einer Handsichel getötet hat, ist vom Landgericht Mainz zu neun Jahren Haft verurteilt worden.
Das Gericht befand den 45-Jährigen aus dem rheinhessischen Nieder-Hilbersheim am Dienstag des Totschlags in zwei Fällen für schuldig. Die Staatsanwaltschaft hatte eine lebenslange Haftstrafe gefordert und im Fall der Mutter einen Mord gesehen.

Der Verteidiger hatte auf eine Strafe von vier Jahren plädiert. Der Sohn habe bei der Attacke auf seinen Vater aus Notwehr gehandelt und sei bei dem Angriff auf seine Mutter vermindert schuldfähig gewesen.

Zu der Bluttat war es im Januar nach einem Streit gekommen. Der Sohn hatte vor Gericht gesagt, sein Vater habe ihn zuerst angegriffen. Die Mutter sei erst später hinzugekommen.
T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 3 Gäste