Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Hanau: Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet l Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Hanau: Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet l Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 23. Mär. 2017, 06:39

Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet

22.03.2017, 18:38 Uhr
Bei einem häuslichen Streit in Hanau soll ein Mann seine Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet haben. Die 52-Jährige schwebe nach der Auseinandersetzung am Dienstagabend in Lebensgefahr, sie befinde sich in einer Spezialklinik.
Die Polizei konnte den 48 Jahre alten Ehemann und mutmaßlichen Täter festnehmen. Er habe zwar die Tat nicht eingeräumt. Nach Aussagen der Ermittler besteht aber dringender Tatverdacht. Ermittelt werde wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit schwerer und gefährlicher Körperverletzung, sagte Oberstaatsanwalt Dominik Mies. Gegen den Mann sei Haftbefehl erlassen worden.

(...)
T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Hanau: Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 30. Mär. 2017, 05:32

Angezündete Frau nach Spiritus-Attacke gestorben

29.03.2017, 15:59 Uhr
Die mit Spiritus übergossene und mutmaßlich von ihrem Ehemann angezündete Frau aus Hanau ist ihren Brandverletzungen erlegen.
Die 52-Jährige sei am Mittwoch in einer Spezialklinik gestorben, teilte die Polizei in Offenbach mit. Sie war eine Woche zuvor mit lebensbedrohlichen Verletzungen eingeliefert worden.

Der dringend tatverdächtige Ehemann wurde nach dem Vorfall festgenommen. Ermittelt wird gegen ihn wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit schwerer und gefährlicher Körperverletzung. Er bestreitet die Tat, wie Oberstaatsanwalt Dominik Mies sagte.

(...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Hanau: Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 10. Jul. 2017, 14:25

Anklage nach tödlicher Spiritus-Attacke auf Ehefrau erhoben

10.07.2017, 12:48 Uhr
Er soll seine Frau in Hanau mit Spiritus übergossen, angezündet und so getötet haben - nun soll dem mutmaßlichen Täter und Ehemann der Prozess gemacht werden.
Die Anklage sei erhoben und zugestellt worden, sagte der Hanauer Oberstaatsanwalt Dominik Mies am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. In einem nächsten Schritt müsse das Landgericht über die Zulassung der Anklage und die Eröffnung des Hauptsacheverfahrens entscheiden, sagte Mies. Der Ehemann bestreitet die Tat.

Der Mann soll die 52-jährige Frau am 20. März bei einer häuslichen Auseinandersetzung "bis zur Widerstandsunfähigkeit verprügelt haben", wie Mies berichtete. Dann soll er ihr Gesicht und ihren Bauch mit Spiritus übergossen und angezündet haben. Die Staatsanwaltschaft legte ihrer Anklage das Mordmerkmal der Grausamkeit zugrunde. Am 29. März erlag die Frau ihren schweren Brandverletzungen.

(...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Hanau: Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet l Anklageerhebung

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 7. Nov. 2017, 04:40

Prozessbeginn: Rechtsanwalt soll Ehefrau angezündet haben

07.11.2017, 03:38 Uhr
Ein ehemaliger Rechtsanwalt soll in Hanau seine Frau mit Spiritus übergossen und angezündet haben. Die 52-Jährige starb später an den schweren Brandverletzungen.
Knapp acht Monate nach dem tödlichen Angriff beginnt heute vor dem Landgericht Hanau der Prozess gegen den Ehemann. Ihm wird Mord vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft begründet dies in ihrer Anklage mit der Grausamkeit der Tat.

Der Mann (48) soll seine Frau am 20. März in der gemeinsamen Wohnung erst verprügelt, dann mit Spiritus übergossen und angezündet haben. Sie starb am 29. März in einem Krankenhaus. Der Angeklagte bestreitet die Tat. Laut Gericht soll er schon früher gewalttätig gegen seine Ehefrau geworden sein soll.

(...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Hanau: Ehefrau mit Spiritus übergossen und angezündet l Prozess

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 9. Feb. 2018, 11:55

Wegen Mordes an seiner Frau ist ein Mann in Hanau zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass der 49 Jahre alte frühere Rechtsanwalt seine Frau verprügelt, mit Spiritus übergossen und angezündet hatte.
Der Angeklagte hatte im Prozess ausgesagt, dass er seine Frau bereits mit den Brandverletzungen vorgefunden habe, als er abends nach Hause gekommen sei. Die Verteidigung hatte deswegen einen Freispruch gefordert. Die Staatsanwaltschaft Hanau hingegen hatte auf lebenslange Haft plädiert und dafür das Mordmerkmal der Grausamkeit zugrunde gelegt.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast