Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Lünen: Junge (15) ersticht Mitschüler (14) l Urteil

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 143
Beiträge: 7172
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 54
Status: Offline

Lünen: Junge (15) ersticht Mitschüler (14) l Urteil

#61

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 3. Nov. 2018, 19:44

"Körperverletzung mit Todesfolge". Weniger geht nicht mehr. Da kann sich der Junge glücklich schätzen, zumal er in spätestens 3 bis max. 4 Jahren auf Bewährung freikommt, wenn er im Knast keinen Mist baut.
Ich hatte eigentlich mit einer Verurteilung wegen Totschlag gerechnet und kann daher verstehen, dass für die Hinterbliebenen das Urteil zu milde ausgefallen ist.

Zu den Angehörigen des Täters:
Sicher ist es schwer, wenn der Sprössling für einige Jahre in den Jugendknast muss. Sie sollten aber auch nicht vergessen, dass ihr junger Bub einen noch jüngeren Menschen das Leben genommen hat und dafür sehr milde bestraft wurde.
1
Bild



Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste