Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 26. Mär. 2018, 12:06

Er soll zwei Jungen mehrfach schwer sexuell missbraucht und die Taten gefilmt und im Internet verbreitet haben. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen.
Die Kinder waren nach Einschätzung der Ermittler etwa sieben und zehn Jahre alt: In mindestens zwölf Fällen soll ein Unbekannter zwei Jungen in Deutschland schwer sexuell missbraucht haben. Die Polizei sicherte mehr als 3800 Dateien, die die Übergriffe an den beiden Kindern dokumentieren.

"Die Bild- und Videoaufnahmen sind vermutlich seit Oktober 2014 gefertigt worden und sind im Dezember 2017 auf einer kinderpornographischen Plattform im sogenannten Darknet veröffentlicht worden", teilte die bundesweite Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) mit. Diese Einheit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt sucht nun mit einem Bild nach dem mutmaßlichen Täter. (...)
Spiegel
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 27. Mär. 2018, 06:05

Dienstag, 27.03.2018, 05:14

Der gesuchte mutmaßliche Kinderschänder ist gefasst worden.
Zuvor hatten die Ermittler Fotos des Mannes, der seit 2014 mindestens zwölf Mal zwei Kinder missbraucht haben soll, veröffentlicht.

Den Fahndungserfolg verkündete Bundespolizei auf der Plattform Twitter. Weitere Informationen zu der Festnahme sollen im Laufe des Tages veröffentlicht werden. (...)

Wie die "Bild" berichtet, sei der mutmaßliche Kinderschänder geschieden und Vater von zwei Kindern. Bei diesen handle es sich jedoch nach ersten Erkenntnissen nicht um die auf den Aufnahmen zu sehenden Opfer.
Focus
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l TV gefasst

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 27. Mär. 2018, 14:19

Der 45-Jährige soll mindestens zwei etwa 7 und 10 Jahre alte Jungen mehrfach missbraucht haben. In der Nacht zum Dienstag sei der Mann in einem Hotel in Krefeld festgenommen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit.
(...) Doch zunächst schlugen alle Versuche der Ermittler fehl, den Sexualstraftäter auf den Bildern und Videos zu identifizieren. Auch die Opfer und den Tatort konnten sie nicht bestimmen. Am Montag entschieden sie sich deshalb, Fotos des Mannes zu veröffentlichen.

Sehr schnell seien beim Bundeskriminalamt zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Dadurch habe man den 45-Jährigen Deutschen identifizieren können. Noch am Montag sei seine Wohnung in Viersen durchsucht worden. Dabei seien elektronische Datenträger sichergestellt worden - von dem Verdächtigen fehlte allerdings jede Spur. (...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l TV gefasst

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 29. Mär. 2018, 07:11

Der nach einer Öffentlichkeitsfahndung gefasste mutmaßliche Sexualstraftäter vom Niederrhein hat laut Staatsanwaltschaft die Namen zweier Kinder genannt, die er missbraucht haben soll.
"Hinsichtlich eines dritten mutmaßlichen Opfers hat er die Angaben des Namens verweigert", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach am Mittwoch. Der Anwalt habe ihm dann geraten, keine weiteren Angaben mehr zu machen.

Bei den beiden genannten Kindern handele es sich um die sechs und zwölf Jahre alten Söhne einer Bekannten, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main "Focus Online", bevor das Verfahren an die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach abgegeben wurde. (...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 207
Beiträge: 6639
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l TV gefasst

#5

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 2. Apr. 2018, 20:28

Ist es für die Angehörigen wirklich so schwer, einen Missbrauch der eigenen Kinder erkennen und aufzudecken zu können? Erst recht, wenn der Täter dem Umfeld der Kinder und den Kindern selbst bekannt Ist? :thinking:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l TV gefasst

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 25. Sep. 2018, 05:28

Kinder missbraucht und gefilmt: Prozess gegen 46-Jährigen

25.09.2018, 01:03 Uhr
Ein 46-jähriger Mann, der Kinder sexuell missbraucht und Aufnahmen davon gemacht und im Darknet verbreitet haben soll, steht heute in Mönchengladbach vor Gericht.
Die Staatsanwaltschaft wirft ihm schweren sexuellen Missbrauch von Kindern und Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Schriften vor. Das Bundeskriminalamt hatte im März bundesweit mit Fotos nach ihm gefahndet. (…)

Aufgenommen habe er sie in seinen Wohnungen in Viersen und Nettetal. Die Aufnahmen von dem Kindesmissbrauch habe er im Darknet verbreitet, einem verborgenen Bereich des Internets. Im Fall einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 207
Beiträge: 6639
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Viersen: Dirk K. (46) wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

#7

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 11. Feb. 2019, 19:17

Wer hat Info's zum Prozess?

Bild
Das Bundeskriminalamt (BKA) fahndete im März 2018 öffentlich nach einem Kinderschänder. Vier Stunden später war Taxifahrer Dirk K. (46) aus Viersen identifiziert und konnte kurz darauf in einem Hotel festgenommen werden.
Foto: BKA/Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Viersen: Polizei sucht Mann wegen Kindesmissbrauchs l Prozess

#8

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 12. Feb. 2019, 06:02

Dirk K. zu knapp sieben Jahren Haft verurteilt

19. Oktober 2018 um 17:59 Uhr
Die Jugendkammer des Landgerichts Mönchengladbach hat im Fall Dirk K. geurteilt: Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Verbreitung kinderpornografischer Schriften kommt der Viersener für sechs Jahre und neun Monate in Haft.
Der Angeklagte hat sich eine Brille mit schwarzer Fassung aufgesetzt. Er schaut auf ein Blatt Papier, liest vor: „Ich weiß, dass ich großes Leid über Menschen gebracht habe, die mir vertraut haben. Das ist meine Schuld, dafür trage ich die Verantwortung.“

Eine knappe halbe Stunde, nachdem der Viersener Dirk K. am Freitagmorgen seine Erklärung vorliest, ergeht das Urteil. Die Erste große Jugendkammer des Landgerichts Mönchengladbach verhängt eine Freiheitsstrafe in Höhe von sechs Jahren und neun Monaten wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Schriften in 15 Fällen. (...)
Vollständiger Bericht RP-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast