Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Lengerich: 43 Kinder in Turnhalle als Geiseln genommen

Unterschiedlich motivierte Geiselnahmen.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 207
Beiträge: 6639
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Lengerich: 43 Kinder in Turnhalle als Geiseln genommen

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 7. Jan. 2019, 22:09

Mo, 7. Januar 2019: In einer Sporthalle in Lengerich (NRW) bei Münster hat es von 17.15 bis etwa 18.20 Uhr eine Geiselnahme einer Einrad-Gruppe des RSG Teuto Antrup-Wechte 1922 e.V. mit 43 Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren und zwei 23-jährigen Betreuerinnen gegeben.

Spezialkräfte der Polizei konnten die Situation klären und den Geiselnehmer festnehmen. Die SportlerInnen blieben unversehrt und werden nun betreut.

Bild
In Lengerich wurde ein mutmaßlicher Geiselnehmer festgenommen.
Foto: Nord-West-Media TV/Bild

Laut Polizeihauptkommissarin Angela Lüttmann (48) vom Polizeipräsidium Münster war der aus dem Kreis Steinfurt stammende Geiselnehmer ein Einzeltäter. Er soll gegen 17.14 Uhr in die Sporthalle gelaufen sein und mit dem Zünden einer Bombe gedroht haben. Die Betreuerinnen schafften es jedoch, dass alle Kinder nach sehr kurzer Zeit aus der Halle flüchten konnten und alarmierten dann die Polizei. Ein Spezialeinsatzkommando konnte den mutmaßlich psychisch gestörten Mann wenig später im Eingangsbereich der Halle festnehmen, eine Bombe wurde jedoch nicht gefunden.

Warum er die Kinder, Jugendlichen und ihre Betreuerinnen als Geiseln nahm und warum er die Sporthalle auswählte, sei zunächst noch nicht bekannt.

Quellen: Bild | Focus | WAZ
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Lengerich: 43 Kinder in Turnhalle als Geiseln genommen

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 8. Jan. 2019, 13:44

Geiselnehmer von Lengerich war bereits im Visier der Polizei

08.01.2019, 12:37 Uhr
Der Mann, der in einer Sporthalle im nördlichen Münsterland 43 Kinder und ihre beiden Betreuer als Geiseln genommen hatte, ist bereits Ende Dezember in den Blickpunkt der Polizei geraten.
Nach Angaben eines Sprechers vom Dienstag war der 25-Jährige Ende 2018 vorläufig zum Selbstschutz in die Psychiatrie eingewiesen worden. Dort drohte der Mann nach Polizeiangaben mit einer Bombe. In einem von dem Mann bewohnten Hotelzimmer sei bei einer Durchsuchung jedoch nur handelsübliches Feuerwerk gefunden worden. (...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 207
Beiträge: 6639
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Lengerich: 43 Kinder in Turnhalle als Geiseln genommen

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 8. Jan. 2019, 16:24

Interessant:
Nach Informationen aus Behördenkreisen hatte das zuständige Amtsgericht den Mann vorläufig bis zum 8. Januar in die Psychiatrie eingewiesen. Die Geiselnahme ereignete sich am 7. Januar. Es war zunächst unklar, wieso der Mann sich zu diesem Zeitpunkt bereits wieder frei bewegen konnte. Staatsanwaltschaft und Polizei wollten sich mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen am Dienstag zunächst nicht zu den Hintergründen äußern.
Quelle: FAZ
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geiselnahmen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast