Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Columbien: Neugeborenes ausgesetzt

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Columbien: Neugeborenes ausgesetzt

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 19. Feb. 2016, 19:28

Mit Fruchtwasser und Nabelschnur Baby in Kessel ausgesetzt.
Es wurde bisher nicht weiter über den Fall berichtet. Man findet wirklich keine Worte.
Die kolumbianische Polizei hat in der Stadt Santiago de Cali, in einem Eimer, ein Neugeborenes gefunden. Im Fruchtwasser liegend wurde das winzige Baby ins Krankenhaus gebracht.
Zum Video blick



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Columbien: Neugeborenes ausgesetzt

#2

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Fr, 19. Feb. 2016, 23:39

@Eagle
Nein, man findet wirklich keine Worte. Ein Neugeborenes, das wirklich noch niemanden irgendetwas getan haben kann, wo jeder empathiefähige Mensch einfach nur will, dass es ihm gutgeht, so zu behandeln. Und das in Zeiten, wo niemand Kinder kriegen muss, der es nicht will.
Diese Grausamkeit gegen die Allerschwächsten in dieser Welt hat fast schon Methode :(
Aber so ist es immer noch besser, als ein Babymord, anscheinend muss man ja alleine über diese Tatsache froh sein.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Kolumbien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste