Seite 1 von 1

Kolumbien/Bogota: 200 Frauen und Mädchen aus Sex-Gefangenschaft befreit

Verfasst: So, 29. Mai. 2016, 15:01
von Eagle
Bei einer großangelegten Razzia in Bogota, wurden 200 Mädchen und Frauen gefunden die vermutlich als Sexsklavinnen missbraucht wurden. Mehr als 70 der Mädchen waren minderjährig. Zu dem wurden 3 kriminelle Banden zerschlagen, Geld, Drogen und Waffen sichergestellt.
(...) Die Razzia sei mit rund 2500 Sicherheitskräften vier Monate lang vorbereitet worden.
Polizisten hatten laut einem Bericht der Tageszeitung "El Heraldo" in den frühen Morgenstunden Räume im Stadtviertel Bronx gestürmt. Es habe einige Festnahmen gegeben. Die Frauen und Mädchen dort hätten unter "menschenunwürdigen Bedingungen" gelebt, sagte der Direktor der Fahndungskommission der Staatsanwaltschaft, Julián Quintana, dem lokalen Sender Caracol Radio. "Wenn man in das Bronx-Viertel kommt, ist das wie die Hölle auf Erden."(...)
Spiegel