Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Verlassener Brasilianer erschießt zwölf Familienmitglieder

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 182
Beiträge: 6092
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Verlassener Brasilianer erschießt zwölf Familienmitglieder

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 3. Jan. 2017, 22:27

02. Januar 2017 - Blutige Rache

Fürchterliches Blutbad an Silvester: Nachdem ihn seine Frau verlassen hat, hat ein Brasilianer die Neujahrsfeier ihrer Familie gestürmt und zwölf ihrer Mitglieder erschossen - darunter die Ex-Frau und das gemeinsame Kind.

Bild nicht mehr vorhandenBrasilianische Polizei: Staatspräsident Michel Temer äußerte sich erschüttert über das Rachemassaker eines verlassenen Mannes. Foto: Vanderelei Almeida/AFP
Der Mann stürmte kurz vor Mitternacht eine Silvesterparty in der Stadt Campinas, rund hundert Kilometer von São Paulo entfernt, und erschoss seine Frau, den gemeinsamen 8-jährigen Sohn und zehn weitere Familienmitglieder. Drei weitere Gäste wurden verletzt, einer konnte sich in ein Badezimmer retten und die Polizei alarmieren. Der 46-Jährige nahm sich nach der Tat das Leben. Berichten zufolge hatte sich das Paar erst kürzlich getrennt.

Stern + Video
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Brasilien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast