Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Verlassener Brasilianer erschießt zwölf Familienmitglieder

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 50
Beiträge: 4541
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Verlassener Brasilianer erschießt zwölf Familienmitglieder

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 3. Jan. 2017, 22:27

02. Januar 2017 - Blutige Rache

Fürchterliches Blutbad an Silvester: Nachdem ihn seine Frau verlassen hat, hat ein Brasilianer die Neujahrsfeier ihrer Familie gestürmt und zwölf ihrer Mitglieder erschossen - darunter die Ex-Frau und das gemeinsame Kind.

Bild nicht mehr vorhandenBrasilianische Polizei: Staatspräsident Michel Temer äußerte sich erschüttert über das Rachemassaker eines verlassenen Mannes. Foto: Vanderelei Almeida/AFP
Der Mann stürmte kurz vor Mitternacht eine Silvesterparty in der Stadt Campinas, rund hundert Kilometer von São Paulo entfernt, und erschoss seine Frau, den gemeinsamen 8-jährigen Sohn und zehn weitere Familienmitglieder. Drei weitere Gäste wurden verletzt, einer konnte sich in ein Badezimmer retten und die Polizei alarmieren. Der 46-Jährige nahm sich nach der Tat das Leben. Berichten zufolge hatte sich das Paar erst kürzlich getrennt.

Stern + Video
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Brasilien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast