Registrierung   Neues Passwort  |   Regeln & Nutzungsbedingungen   Kontakt   Impressum
Lade...
 

Extrem-Bergsteiger Ueli Steck (40) am Mount Everest tödlich verunglückt

Kategoriefreie Traueranzeigen.
Salva
Benutzeravatar
Forum Moderator
Forum Moderator
Themen Autor
Status:
Offline
Beiträge: 4106
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
x 182

Extrem-Bergsteiger Ueli Steck (40) am Mount Everest tödlich verunglückt

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 30. Apr. 2017, 14:56

30.04.2017 - Kathmandu: Laut An Tsering Sherpa von der nepalesischen Bergsteiger-Vereinigung ist der Schweizer Extrem-Bergsteiger und einer der weltbesten Solokletterer Ueli Steck während seiner Vorbereitungen für einen Rekordversuch am Mount Everest tödlich verunglückt. Steck sei am Sonntagmorgen an der Nuptse-Wand ums Leben gekommen.

Bild nicht mehr vorhanden Ueli Steck, † 40

Dinseh Bhattarai vom nepalesischen Tourismusministerium sagte, Steck sei etwa 1000 Meter vom Nuptse-Lager 2 entfernt ausgerutscht und abgestürzt. Andere Bergsteiger hätten die Rettungskräfte alarmiert.

Innerhalb von 48 Stunden wollte der erfahrene Alpinist im Mai zwei der anspruchsvollsten Berge der Welt ohne Sauerstoffflaschen besteigen und dabei eine neue Route begehen. Zuerst den höchsten Berg der Welt, den Mount Everest (8848 m), dann den Nachbarberg Lhotse (8561 m). Um die Route noch schwerer zu gestalten, wollte Steck den Everest über die Steilschlucht namens Hornbein-Couloir besteigen.

Bild nicht mehr vorhanden Das ist die geplante Route, die Ueli Steck gemeinsam mit Tenji Sherpa innerhalb von 48 Stunden absolvieren möchte. Ohne Sauerstoffflaschen wird dieses Tour eine grosse Herausforderung für die beiden. Bisherige Versuche von erfahrenen Bergsteigern scheiterten an der Strecke.


Quellen: uelisteck.ch | Blick | Chiemgau24


† In stillem Gedenken †

Bild

Stichwörter:
0 x

Wer hat dieses Thema besucht?

Salva , sweetdevil31 , Snoopy , Alex254001

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast

Zurück zu „Weitere Traueranzeigen“



  • Schnellzugang
  • Board-Suche
  • Google-Suche

  • Suchen
  • Kind vermisst!
  • Sexueller Missbrauch
  • Interpol
  • Europol
  • Bundeskriminalamt
  • Landeskriminalämter
  • Securius
 

 

cron