Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

Hintergründe, Zahlen und Fakten.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#31

Ungelesener Beitrag von Lastlove » So, 4. Feb. 2018, 21:13

Ja..Itakker ist ein ganz sehr schlimmes wort und ich bin froh, ich bin wie ich bin und der Einfluss meiner Mutter hatte null wirkung diesbezüglich.
Man muss sich wirklich wundern was in so manchen Menschen steckt wenn sie sich einen kurzen moment lang sicher zu sein scheinen. Letztlich meinte noch ein Typ zu mir, dessen Lebensabschnittsgefährtin eine Tochter hatte die mit einem Italiener verheiratet war, ..scheiss Itakker..aber er geht auf jede Feier von seinem Schwiegersohn und lobt wie der bemüht ist ihn einzubinden in die familie nach dem Tode seiner lebensgeffährdin..
Oder eine Ex chefin von mir..sitzt mit mir und einem befreundeten Italiener zusammen..und schwärmt von der italienischen mode..und später sagt sie zu mir scheiss itakker..

Da muss man sich doch an den Schädel fassen wie eingebildet Deutsche sind..*fremdschäm*

Aber so sind viele..aussen hui..innen pfui..

Ich habe zu beiden keinen kontakt mehr grins..sowas geht garnet.. :vomiting:
0



Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#32

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 4. Feb. 2018, 21:47

@Lastlove
Solche Paradoxe kenne ich selbst ohne Ende. Wie gesagt, die Deutschen bereisen die ganze Welt und schimpfen hier über die Ausländer. Offenbar ist es für manche/viele ein Unterschied, ob man sich von sich aus mit Ausländern zusammenbringt oder von dritten ungefragt zusammengebracht wird.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#33

Ungelesener Beitrag von Lastlove » So, 4. Feb. 2018, 22:04

Ganz genau..und wenn Du mich fragst..Trauma..irgendwas ist da schiefgelaufen.

Schau gerade Anne Will und Alice Weidel hatte ihren Auftritt lol..diese Verklärtheit im Blick als sie ihre Kollegen grüsste die gegen die ausländischen Messerstecher (die laut ihr ja das einzige Problem seien) auf die strasse gehen..das ist nicht normal..das ist Wahn meiner Meinung nach.

Glaub mir..wir haben Frauen..da wird einem schwindlig..:sob:
0

Habakuk
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen:
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#34

Ungelesener Beitrag von Habakuk » Mo, 5. Feb. 2018, 00:03

@Salva

Hast Du das echt so erlebt mit "Spaghetti" und "Itaker"? Das ist ja heftig...
Also ich kenne sowas nicht und ich bin vom Land. Vielleicht sind wir hier doch nicht so rückschrittlich , wie immer unterstellt. Vielleicht sind manche Stadtteile da schlimmer. "Kartoffeln, Itaker, Kümmeltürken" usw, vielleicht liegt das auch daran, wenn Parallelgesellschaften aufeinander prallen.

Bei uns gab es in der Straße nur eine ältere Frau, die sich zunächst darüber empörte, daß ihre Tochter einen Italiener geheiratet hat, die wurde dafür aber echt belächelt. Ihr Verhalten hat sich aber schnell geändert, als der (übrigens zuckersüße) Enkel geboren war. Mit dem war sie dann täglich unterwegs ("Warte doch auf die Oma") ;-)
Das ganze Viertel fand das köstlich, wie sie ständig dem kleinen Wirbelwind hinterherrannte und den Schwiegersohn plötzlich in höchsten Tönen lobte. :-)

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#35

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 10. Feb. 2018, 07:33

http://www.deutschlandfunk.de/rechtes-r ... _id=410284
Die Polizei schaute zu. Zu gefährlich wäre es gewesen einzugreifen, hieß es danach im Innenministerium, dafür hätten die Polizeikräfte nicht ausgereicht.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#36

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mi, 28. Feb. 2018, 08:27

Meldung vom 27.02.2018
https://www.berliner-zeitung.de/panoram ... n-29790834
Die Stadt Wurzen in der Nähe von Leipzig kommt nicht zur Ruhe: Nach tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Asylbewerbern, unbegleiteten Flüchtlingen und Wurzenern im Januar hat es erneut einen schockierenden Übergriff gegeben.

Nach Angaben der Polizei Leipzig und des „Netzwerks für Demokratie“ wurde dabei eine schwangere Afrikanerin verletzt. Sie wurde vor ihrer Wohnungstür von zwei Vermummten überfallen. Diese schlugen auf sie ein und beschimpften sie rassistisch. Zudem, so das Netzwerk, sollen die Worte „Wir wollen keine Asylanten in Wurzen“ gefallen sein.
– Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/29790834 ©2018
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#37

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 28. Feb. 2018, 13:21

Sowas geht gar nicht und ich hoffe, dass diese Typen gefunden und hart bestraft werden! Wäre ich Richter bei deren Prozess, bekämen die einen Sonderzuschlag auf das Strafmaß, denn es sind genau solche Handlungen, die wir auch von Ausländern nicht dulden würden und ebenso hart bestraft gehören!

"Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid."

Manch' einer kennt diese Film Weisheit vielleicht. Woher auch immer: sie stimmt!
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#38

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mi, 28. Feb. 2018, 16:01

http://www.belltower.news/artikel/afd-g ... ulistinnen

Screenshot facebook 28.2.2018
AfD in Gremien: Erinnerungspolitik und Rechtsextremismus-Prävention mit Rechtspopulisten

Ich weiss nciht ob es richtig war hier zu posten!
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#39

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 28. Feb. 2018, 18:26

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Ich weiss nciht ob es richtig war hier zu posten!
Ich auch nicht :thinking: Um was geht's dir denn bei diesem Artikel, den ich als linke Hetze verstehe?

Ich kann dazu nur sagen:
Die AfD ist nun mal eine rechtmäßige Partei, die von Wahlberechtigten ganz legitim gewählt wurde. Was seitdem geschieht und was sich die Politiker dieser Partei gefallen lassen müssen, ist kaum noch auszuhalten! Mir geht's dabei aber nicht um die Partei selbst, sondern um's Prinzip. Wenn z.B. Politiker andere Politiker in aller Öffentlichkeit als "Arschlöcher" betiteln dürfen, dann zeigt das wieder einmal mehr, wie sehr in der BRD so manches völlig aus dem Ruder läuft. Mit Demokratie hat das jedenfalls nichts mehr zu tun. Und dass die Wahl deutscher Bürger nicht mehr respektiert und auch kein Hehl daraus gemacht wird, auch nicht.
Also: Verstößt die AfD gegen das Grundgesetz?
Wenn ja: sofort verbieten! Wenn nein: am Riemen reißen, professionell zusammenarbeiten und in Zukunft erstmal alles besser machen! Denn dann entstehen solche Parteien erst gar nicht und die meisten Bürger müssten keine Partei wählen, die sie unter normalen Umständen nie wählen würden!
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#40

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mi, 28. Feb. 2018, 20:03

Ja ich dachte mir auch es ist linke Hetze.
Wenn ja: sofort verbieten! Wenn nein: am Riemen reißen, professionell zusammenarbeiten und in Zukunft erstmal alles besser machen!
ganz genau !

:clap:
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#41

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mi, 7. Mär. 2018, 19:14

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/20 ... ugend.html
Der Brandenburger AfD-Landesvorsitzende Andreas Kalbitz hatte nach Recherchen des ARD-Magazins Kontraste Verbindung zur rechtsextremen "Heimattreuen deutschen Jugend" und nahm an einem sogenannten Pfingstlager teil.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#42

Ungelesener Beitrag von Lastlove » So, 11. Mär. 2018, 08:01

http://www.fr.de/politik/rechtsextremis ... -a-1464190
Aber eine andere Spur von B. führt nach Deutschland – von der internationalen rechtsextremen Gruppe Europäische Aktion (EA), deren „Landesleiter“ in der Schweiz der 76-jährige Österreicher war. Die EA wurde 2010 von dem mittlerweile in Deutschland lebenden, mehrfach vorbestraften Holocaust-Leugner Bernhard Schaub in der Schweiz gegründet. Mehrfach organisierte er Treffen mit Hunderten Rechtsextremisten aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und Osteuropa in der Schweiz. Der deutsche Verfassungsschutz sieht in der EA eine Organisation, die eine „selbst für Rechtsextremisten besonders ausgeprägte antisemitische und revisionistische Agitation“ betreibe.

Auch in Deutschland gibt es eine EA-Sektion. Die blauen Fahnen mit einem gelben Kreuz waren immer wieder bei Aufmärschen der Szene hierzulande zu sehen. Ein prominenter Vertreter trat auf dem Nazirock-Festival im thüringischen Themar im vergangenen Herbst als Redner auf. Wenige Monate zuvor, im Juni 2017, hatte die Polizei 14 Wohnungen von EA-Mitgliedern in Thüringen und Sachsen durchsucht. Bei der Razzia sollen Anschlagspläne und Waffen gefunden worden sein. Inzwischen wird gegen 13 Neonazis, die an paramilitärischen Übungen im Thüringer Wald teilgenommen haben sollen, wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt. Dabei geht es auch um die Frage, welche Verbindungen die Gruppe zu dem nun in Wiener Untersuchungshaft sitzenden Hans B. hatte.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#43

Ungelesener Beitrag von Lastlove » So, 11. Mär. 2018, 08:03

http://www.fr.de/politik/rechtsextremis ... -a-1462000
Die „Combat 18“ ist der bewaffnete Zweig der in Deutschland und anderen europäischen Staaten verbotenen rechtsextremistischen Organisation „Blood & Honour“ (deutsch: Blut und Ehre), die europaweit immer wieder in Erscheinung tritt. Die Festgenommenen sollen Dutzende Anschläge und Überfälle auf linke Einrichtungen und Bars ausgeübt haben, wo sich Autonome und andere linke Aktivisten und Hausbesetzer aufhalten. (dpa)
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#44

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Do, 22. Mär. 2018, 18:23

Der Face book account von Helge Lind einem SPD Politiker aus Wuppertal wurde geknackt vermutlich von Personen aus dem Spektrum von rechts aussen.

Diese übelste Grenzüberschreitung schlägt hoffentlich nun mal Wellen..

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr ... n-100.html

Nun ermittelt der Staatsschutz
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#45

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Do, 29. Mär. 2018, 21:12

@Salva

http://www.spiegel.de/thema/deutschland ... tremismus/
Der Anwalt Ralph Willms vertrat im NSU-Prozess ein Opfer, das es gar nicht gibt. Dafür kassierte er Sitzungsgelder und ließ sich Fahrtkosten erstatten - in Höhe von mehr als 200.000 Euro. Jetzt steht er selbst vor Gericht.
Ich hoffe das ist hier jetzt richtig an der stelle weil unter Deinem Link finde ich nix
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#46

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 29. Mär. 2018, 22:19

@Lastlove
Welchen Link denn?
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#47

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Fr, 30. Mär. 2018, 06:58

Gute Frage ich hab da wohl etwas verwexelt
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#48

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 2. Apr. 2018, 18:03

Ein Beispiel, wie gefährlich der Extremismus in Deutschland ist, @Lastlove . Und vor allem welcher:
Das Bundeskriminalamt stuft derzeit rund 760 Menschen in Deutschland als islamistische Gefährder ein. Mehr als die Hälfte von ihnen befindet sich im Land, wie das BKA der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden mitteilte. 153 der potenziellen Gefährder seien in Haft. Insgesamt zählten die Sicherheitsbehörden mehr als 980 Menschen, die seit Beginn der Kämpfe in Syrien im Jahr 2012 aus Deutschland in die Krisengebiete ausgereist sind.

Damit verzeichnen die Experten eine leichte Entwicklung nach oben: Mitte Februar ging das BKA noch von rund 750 islamistischen Gefährdern im Bundesgebiet und etwa 970 Ausreisen aus Deutschland in die Krisengebiete aus. Während die Zahl der islamistischen Gefährder zunimmt, wird die Terrorgefahr aus dem rechten und linken Spektrum vom Bundeskriminalamt deutlich geringer bewertet: 26 Personen aus der rechten Szene seien derzeit als Gefährder eingestuft, erklärte das BKA. Bei den Linksextremisten belaufe sich die Zahl auf zwei Personen.
Quelle: https://mobil.stern.de/panorama/weltges ... 23816.html

Unter dem selben Link steht zudem geschrieben, wie die Migranten den Hass auf Juden aufleben lassen.
Ich hatte dir ja gesagt, dass du deinen Fokus auf die falsche Seite richtest. Zum. was die Brisanz und das derzeitige Gefahrenpotential betrifft.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#49

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mo, 2. Apr. 2018, 19:46

Was heisst falsche Seite?
alles in allem ist es schlimm..sowohl alsauch..

Warten wir es ab.
Dass nur 29 rechtsextremisten gezählt wurden macht mich natürlich stutzig..aber andererseits ordne ich diese Szene auch dem perfiden organisierten Verbrechen zu..somit wäre es widerum eine Erklärung..

Ich habe nie gesagt der islamistische Terror ist weniger schlimm.
Aber ich..ich bin Deutsche auf dem Papier und mich interessiert die braune Brut..

Ich hoffe du versthest was ich meine, ich bin da näher dran..und ich verachte diese Menschen zutiefst..
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#50

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 2. Apr. 2018, 20:12

@Lastlove
Du schilderst die Lage in Deutschland derart drastisch, dass jeder glauben muss, wir befänden uns in der Mitte eines riesigen braunen Sumpfes. Das kann man natürlich so sehen, wenn man die Gegenstimmen der aktuellen Politik und Lage als rechtes Gedankengut verkauft. Gerade die Meldungen der letzten Monate zeichnen allerdings ein ganz anderes Bild mit ganz anderen Quellen, Ursachen und Hintergründen und das soll auch mal bedacht und gesagt werden. Und zwar völlig wertfrei.

Du meinst also, Rechtsextremismus in Verbindung mit der OK wird weniger beobachtet? Oder wie soll ich das verstehen?

Ich bin auch deutscher Staatsbürger. Insofern interessiert und betrifft auch mich jede Form von Radikalismus und Extremismus und natürlich denke ich immer wieder darüber nach. Alletdings verkenne ich dabei nicht die Realität und die tatsächliche Brisanz!

Du bist "näher dran"? Das musst du mir mal erklären.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#51

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Di, 3. Apr. 2018, 05:09

Du meinst also, Rechtsextremismus in Verbindung mit der OK wird weniger beobachtet? Oder wie soll ich das verstehen?
was heisst "ok"?
Du bist "näher dran"? Das musst du mir mal erklären.
muss ich das?
Also ich könte eben nur davon berichten wie es ist einem fanatischen Menschen mit rechtsextremen Gerdankengut in die augen zu schauen..seine worte zu verfolgen..seine haltung zu spüren..
Und diese Erfahrungen reichen mir durchaus um meinen zu können, diese Leute sind nciht nur wahnsinnig sondern auch zu allem bereit was ihre hirnrissige Ideologie wahr werden lassen könnte.
Ich sagte es..ich halte diese Gruppierung für ein äusserst perfides organisiertes Verbrechen was meiner Ansicht nach mehr verbreitet ist als angenommen oder durch Statistiken belegt ist..

Deshalb sage ich ja..abwarten.
Der Staatsschutz ist am Start und inzwischen wird mehr denn je darauf geachtet, in den eigenen Reihen werden schwarze Schafe erkannt..

Jeder kann es handhaben wie er meint, aber ich lasse mich nciht durch Statistiken beruhigen, denn dafür ist mir die Qualität diese4s organiserten Verbrechen einfach zu hoch..
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#52

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Di, 3. Apr. 2018, 05:17

https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-hi ... d-100.html
Es gibt Hinweise auf enge Verbindungen der NSU-Täter zu rechtsextremen "Alt-Nazis" wie Manfred Roeder und zur westdeutschen Neonazi-Szene der 70er Jahre.
video verfügbar bis 19.4.2019
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#53

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Di, 3. Apr. 2018, 06:07

Jeder sollte sich die Mühe machen und diesen Bericht anschauen..
Schlusswort war...es gibt eine ganze Reihe von Haftbefehlen die nciht vollzogen wurden uhnd die NSU morde hätten können verhindert werden..

Es gibt ein Netzwerk schon lange lange davor..

Ein Beispiel zeigt was alleine nur auf der Liste die gefunden wurde bei Tschäpe..10.000 Bürger..ganz normale Menschen..standen zum abschuss auf der Liste..
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#54

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 3. Apr. 2018, 12:18

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:was heisst "ok"?
Organisierte Kriminalität.

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:muss ich das?
Nein.

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Also ich könte eben nur davon berichten wie es ist einem fanatischen Menschen mit rechtsextremen Gerdankengut in die augen zu schauen..seine worte zu verfolgen..seine haltung zu spüren..
Und diese Erfahrungen reichen mir durchaus um meinen zu können, diese Leute sind nciht nur wahnsinnig sondern auch zu allem bereit was ihre hirnrissige Ideologie wahr werden lassen könnte.
Das trifft erst recht auf andere Formen von Radikalismus und Extremismus zu. Mit dem Unterschied, dass diese Szene nicht den geringsten Hehl daraus macht und deren Gesinnung weltweit wesentlich mehr Menschen zum Opfer fallen als alle anderen zusammen! Wie bereits erwähnt, bin ich gegen JEDE Form von Radikalismus und Extremismus, weiß aber auch, dass die sich nicht durch Beschwichtungen aus der Welt schaffen lassen.

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Ich sagte es..ich halte diese Gruppierung für ein äusserst perfides organisiertes Verbrechen was meiner Ansicht nach mehr verbreitet ist als angenommen oder durch Statistiken belegt ist..
Würde es bestimmte Probleme nicht geben bzw. würde endlich ernsthaft dagegen angegangen, gäbe es diese Gruppierungen erst gar nicht.
Der Staatsschutz ist am Start und inzwischen wird mehr denn je darauf geachtet, in den eigenen Reihen werden schwarze Schafe erkannt..

Jeder kann es handhaben wie er meint, aber ich lasse mich nciht durch Statistiken beruhigen, denn dafür ist mir die Qualität diese4s organiserten Verbrechen einfach zu hoch..
Diese Statistiken sollen dich nicht beruhigen. Im Gegenteil: Die sollen dir die Augen öffnen!
Und was die "Qualität dieses organiserten Verbrechen" betrifft: du siehst, wie hoch die im direkten Vergleich wirklich ist!


Und bitte komme mir jetzt nicht auch noch mit dem NSU. Jeder, der diesen "Fall" einigermaßen verfolgt hat, weiß, welche vom Staat abgesegnete und sogar initiierte Schweinereien dort abgelaufen sind. Alleine schon die Verflechtungen des bzw. der Geheimdienste sind hochkriminell!
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#55

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Di, 3. Apr. 2018, 17:51

gäbe es diese Gruppierungen erst gar nicht.
stimmt nicht.
Rechtsradikales Denken hat auch andere Menschen zum Ziel..wurde auch in dem Video erwähnt.
Und diese Gesinnung hat etwas mit absolutem Machtstreben..Kontrollzwang..und Wahn zu tun.
Und nur Betroffene wissen am Ende wie sehr ihnen das Leben von solchen Kriminellen ersucht wird zur Hölle zu machen.
Es geht über ausspähen..Bewegungsbilderstellung bis zum jagen..
Also erzähle mir nciht diese Menschen wären harmlos..
es sind Menschen die nur in der Gruppe stark sind und einfach den Knall nicht gehört haben..um es mal so harmlos wie möglich auszudrücken.
Leider haben aber der eine oder andere Positionen die es ihnen möglich machen angst und Schrecken zu berbreiten..und der dumm,e Deutsche löässt sich einschüchtern..läuft mit..mobbt mit..und irgendwann wird jder der dabei ist seinen ersten Nackenschuss abgeben..

Die sind keinen Deut besser als Islamisten.

Und was den NSU Fall betrifft, klar waren rechte beim Geheimdienst, ansonsten häte es ja nciht vertuscht werden können.
Da sieht man doch wie schwer es ist sie auszumachen.
Die wissen sehr genau sie müssen ihr Maul halten und nix preisgeben über ihr kriminelles Tun..

Alexander Horn hat im Übrigen sofort gesagt es geht von rechts aus..die ermutung lag sehr sehr nah..

Du brings mich so in wallung ich verschluckte mehrere Buchstaben und so..is mir jetzt aber auch egal..
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#56

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 3. Apr. 2018, 18:12

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Rechtsradikales Denken hat auch andere Menschen zum Ziel..wurde auch in dem Video erwähnt.
Und diese Gesinnung hat etwas mit absolutem Machtstreben..Kontrollzwang..und Wahn zu tun.
Und nur Betroffene wissen am Ende wie sehr ihnen das Leben von solchen Kriminellen ersucht wird zur Hölle zu machen.
Es geht über ausspähen..Bewegungsbilderstellung bis zum jagen..
Also erzähle mir nciht diese Menschen wären harmlos..
Diese Aussage kannst du ohne Probleme sogar auf eine Staatsführung übertragen. Denk' mal darüber nach. Stichwörter, u.a.: Vorratsdatenspeicherung, Netzwerkdurchsetzungsgesetz, Bargeldloses Bezahlen, Videoüberwachung, Digitalisierung.

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Leider haben aber der eine oder andere Positionen die es ihnen möglich machen angst und Schrecken zu berbreiten..und der dumm,e Deutsche löässt sich einschüchtern..läuft mit..mobbt mit..und irgendwann wird jder der dabei ist seinen ersten Nackenschuss abgeben..
Auch das passt wie die Faust auf's Auge. Es gibt Politiker und Wissenschaftler, die machen keinen Hehl daraus, was sie von unserer Kultur und ihrem Volk halten. Und die sitzen an diesen Schaltzentralen!

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Die sind keinen Deut besser als Islamisten.
Stimmt! Es geht nur um Macht. Und um Geld. Der Antrieb der Menschheit schlechthin.

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Und was den NSU Fall betrifft, klar waren rechte beim Geheimdienst, ansonsten häte es ja nciht vertuscht werden können.
Da sieht man doch wie schwer es ist sie auszumachen.
Die wissen sehr genau sie müssen ihr Maul halten und nix preisgeben über ihr kriminelles Tun..
Nicht ganz. Die Geheimdienste haben diese rechte Szene infiltriert und die Leute dort zu Handlungen genötigt, überzeugt oder wie immer du das nennen möchtest. DESHALB ist die Aufkärung um den NSU so schwer und langwierig. Das gab es aber schon immer. Und diese Taktik nutzen selbst Terrorgruppierungen wie z.B. der IS, um verschiedene Parteien gegeneinander aufzuhetzen. Funktioniert prima, wie wir ja sehen.

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Alexander Horn hat im Übrigen sofort gesagt es geht von rechts aus..die ermutung lag sehr sehr nah..
Welche Möglichkeiten gab es denn sonst noch, wenn Menschen einer bestimmten Herkunft ermordet werden? Und wenn bei diesen Menschen keinerlei Verbindungen festgestellt werden konnten? Inzwischen ist eine Beurteilung ein bisschen schwieriger geworden, denn heute greifen die Syrer die Türken an und der Islam im Ganzen das Christen- und Judentum. Wenn also heute Nacht eine Moschee brennt, muss es noch lange keine rechtsradikale Gruppierung gewesen sein. Das gleiche gilt auch für den Fall, dass eine Flüchtlingsunterkunft angefackelt wird.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#57

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Di, 3. Apr. 2018, 18:24

Ja hast Du gut beantwortet..
ist auch so..
nur was die Vorratsdatenspeicherung betrifft, wer könnte wahrlich etwas dagegen haben wenn er nciht kriminelle absichten hegt?
Die ist ungeheuer wichtig für unser Profis beim Kriminalamt..
Aber ok..wer natürlich weiterhin ungehindert filmchen laden will und musik und dafür eben in kauf nimmt, dass beispielsweise Päderasten ihr dreckiges 'Geschäft ungesehen fortführen können..
Also ich würde ohne Probleme darauf verzichten können..wenn ich denn dann das als mein Hobby hätte..
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#58

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 3. Apr. 2018, 18:45

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:nur was die Vorratsdatenspeicherung betrifft, wer könnte wahrlich etwas dagegen haben wenn er nciht kriminelle absichten hegt?
Wenn alle diese Mittel zur Bekämpfung der Kriminalität und dem Terrorismus eingesetzt werden, ist das auch kein Problem. Es ist aber wie mit der Atomenergie. Verstehst du, wie ich das meine? Abgesehen davon: wer bestimmt denn, wann jemand ein Terrorist ist? Oder ein Krimineller? Schau' doch mal in die Türkei! Oder nach Russland. Oder in den Nahost insgesamt. Überall dort werden Menschen gefoltert, in Kerkern gesperrt und "vergessen" und sogar getötet, weil sie entsprechend deklariert werden. Und warum? Weil sie z.B. gegen ihr Regime kämpfen oder gegen ein ungerechtes/ unrechtes System. Und was geschieht in der BRD inzwischen? Viel fehlt also nicht mehr.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 45
Reaktionen: 19
Beiträge: 660
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#59

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Di, 3. Apr. 2018, 18:57

Ich denke die Sorge ist nciht berechtigt.Sie soll ausschliesslich dienlich sein für Ermittler und denenen sind halt die Hände gebunden ohne diese Einrichtung.
Jeder muss doch verantworten können was er in mails oder foren schreibt oder nicht.
Also ich seh da keine Probleme.
Es würde so einige erbrechen schnell aufgedeckt oder verhindert.
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 24
Reaktionen: 110
Beiträge: 5595
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Rechtsextremismus und rechtsextremistisches Handeln

#60

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 3. Apr. 2018, 19:29

@Lastlove
Lastlove hat geschrieben:Ich denke die Sorge ist nciht berechtigt.Sie soll ausschliesslich dienlich sein für Ermittler und denenen sind halt die Hände gebunden ohne diese Einrichtung.
Was soll, was ist und was werden kann, sind drei völlig verschiedene Dinge! Dein Wort in Gottes Ohr!
Lastlove hat geschrieben:Jeder muss doch verantworten können was er in mails oder foren schreibt oder nicht.
Also ich seh da keine Probleme.
"Können"... naja. "Müssen" schon eher. In der Regel funktioniert das auch, weil auch da längst eine Überwachung stattfindet und zwar in Form von Mods, Admins und nicht zuletzt durch die Mitglieder selbst. EMails sind auch kein Problem mehr.
Lastlove hat geschrieben:Es würde so einige (V)erbrechen schnell aufgedeckt oder verhindert.
Natürlich und dagegen ist auch nichts einzuwenden! Aber wie gesagt: Beispiel Atomenergie. Oder andere Länder.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Rechtsextremismus in Deutschland
    von Lastlove » So, 28. Jan. 2018, 11:19 » in Politisch motivierte Kriminalität
    38 Antworten
    772 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 1. Feb. 2018, 14:21
  • Neuer Beitrag Rechtsextremismus mit Transparenz begegnen
    von Lastlove » Fr, 2. Feb. 2018, 06:10 » in Prävention
    94 Antworten
    3114 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lastlove
    Di, 27. Mär. 2018, 10:06

Zurück zu „Was ist Rechtsextremismus?“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast