Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Sebnitz: Jugendliche sollen 11-jährige Irakerin rassistisch beschimpft und getreten haben

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 215
Beiträge: 6792
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Sebnitz: Jugendliche sollen 11-jährige Irakerin rassistisch beschimpft und getreten haben

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 8. Dez. 2019, 13:23

So, 8. Dezember 2019: In Sebnitz ist es laut Polizei zu einem rassistischen Angriff auf eine Elfjährige gekommen. Das Mädchen sei am Boden liegend getreten worden.
Die Polizei ermittelt gegen zwei Jugendliche, die im sächsischen Sebnitz ein junges Mädchen attackiert haben sollen. Die Verdächtigen sollen das Mädchen laut einer Polizeimeldung rassistisch beschimpft haben.
Demnach griffen die mutmaßlichen Täter das Mädchen am Freitag in Sebnitz an. Sie hätten ihr das Kopftuch heruntergerissen. Eine 17-Jährige habe sie an den Haaren gezogen und zu Boden gebracht.
Danach soll ein 16-Jähriger zweimal zugetreten haben, während seine Begleiterin dem Mädchen den Mund zuhielt. Sie sollen gesagt haben: "Was wollt ihr hier bei uns, macht Euch zurück in Euer Land!"

Gegen die beiden Jugendlichen, die bislang noch schweigen, wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Quelle: Spiegel
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Rechtsextremistische Straftaten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast