Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Was ist Hämatodipsie?

Die Lust auf Blut als sexueller Fetisch.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 204
Beiträge: 7472
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

Was ist Hämatodipsie?

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 21. Aug. 2021, 17:38

Bild
Foto: Bloggerin Maxinne Björk bei RTL.de

Man beschreibt die Hämatodipsie als einen rein erotischen Blutdurst. Der sexuelle Orgasmus stellt sich nur noch beim sehen, verschmieren oder schmecken von Blut auf den Körper ein. Der Blutgenuss ersetzt dadurch jede Art von Geschlechtsverkehr. Ob die Beteiligten dabei männlich oder weiblich sind, spielt keine Rolle.

Die bekanntesten Mörder in der Kriminalgeschichte mit dieser seltenen Paraphilie waren u.a. GEORG KARL GROSSMAN, FRITZ HAARMANN, PETER KÜRTEN, ALBERT FISH, MARCELO COSTA DE ANDRADE und RICHARD CHASE. Allerdings verschwimmen die Grenzen zwischen Hämatodipsie und Hämatophilie (Vampirismus), wo es primär oder ausschließlich um das Trinken von Blut geht. Bei einigen Mördern wurde auch ein Hang zum (Blut)Sadismus diagnostiziert, sodass eine klare Trennung zwischen den einzelnen Fetischen nicht immer möglich sein kann.

Der deutsche Kriminalbiologe und Autor Mark Benecke zitiert dazu aus dem Diagnostischen und Statistischen Handbuch "Psychischer Störungen – Band IV", dass z.B. die Hämatophilie (wörtl. "Blutliebe"; von griech. "haemato" = Blut und philia = Liebe) eine Krankheit sei, bei der der Betroffene sich zu Blut hingezogen fühlt, diese seien: „Über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten wiederkehrende intensive sexuell erregende Phantasien, sexuell dranghafte Bedürfnisse oder Verhaltensweisen, die sich (in diesem Fall) auf Blut beziehen.“ Jedoch weist er auf eine für ihn wichtige Einschränkung hin, die das DSM-IV macht: „Die Person hat auf diese sexuell dranghaften Phantasien oder Bedürfnisse mit einer nicht einwilligungsfähigen oder -willigen Person gehandelt, oder die Phantasien, sexuell dranghaften Bedürfnisse oder Verhaltensweisen verursachen in klinisch bedeutsamer Weise Leiden oder Beeinträchtigungen in sozialen, beruflichen oder anderen wichtigen Funktionsbereichen.

Quellen: Wikipedia | Elena G.
0



Benutzeravatar
Omas Bioladen
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 76
Beiträge: 255
Registriert: 17.11.2020
Wohnort: Berlin Westend
Status: Offline

Was ist Hämatodipsie?

#2

Ungelesener Beitrag von Omas Bioladen » Sa, 21. Aug. 2021, 22:29

Ein schreckliches Bild. Es macht mir richtig Angst.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 204
Beiträge: 7472
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

Was ist Hämatodipsie?

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 22. Aug. 2021, 19:59

@Omas Bioladen
Das Foto ist in gewisser Hinsicht provokativ und brutal und hat zum Teil auch die entsprechenden Reaktionen im Netz hervorgerufen.
Warum ich das gepostet habe, außer, dass es als Titelbild perfekt zu dem Thema passt, war der Hintergrund dessen Entstehung im Jahr 2018:
Heute, nach einem sehr produktiven und superlustigen Tag, kam ich total emotional und mit vielen Gedanken, die ich bisher immer verdrängt habe, nach Hause. Ich setzte mich hin, atmete tief durch und ganz plötzlich spürte ich einen starken Drang, mich als Frau mit meinen lebensspendenden Flüssigkeiten zu bedecken. Und ohne darüber nachzudenken, habe ich es getan.
Ich schmierte es über meinen kompletten Körper und rollte mich nackt auf dem Gras in meinem Garten über und über mit meinem Menstruationsblut bedeckt. Ich roch die Erde und fing an zu weinen - vor Freude und vor Traurigkeit. Nachdem ich ein wenig geweint hatte, begann ich zu lachen. Ich bin so glücklich, meine Mutter in meinem Leben zu haben. Wir beide helfen uns durch alle Höhen und Tiefen. Unsere momentane Familiensituation ist sehr belastend. Aber so ist das Leben. Und genau so soll es im Moment sein. Akzeptiere und liebe.
Die auf Bali lebende schwedische Bloggerin Maxinne Björk bei RTL.de.
0

Benutzeravatar
Omas Bioladen
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 76
Beiträge: 255
Registriert: 17.11.2020
Wohnort: Berlin Westend
Status: Offline

Was ist Hämatodipsie?

#4

Ungelesener Beitrag von Omas Bioladen » So, 22. Aug. 2021, 20:48

Salva hat geschrieben:
So, 22. Aug. 2021, 19:59
...Die auf Bali lebende schwedische Bloggerin Maxinne Björk...
Dazu fällt einem nichts mehr ein. Könnte es nicht auch sein, daß diese Dame schlicht irgendetwas zwischen von einem an der Waffel habt bis vollständig durchgeknallt ist? Für mich gibt es da keinen Mehrwert in ihrem Handeln genau wie bei Greta Thunfisch und ihrem Klima-Corona-Gender-Aktivismus.
1
Bild

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Hämatodipsie“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast