Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Rummelsburg: Mann vergewaltigt und misshandelt l Täter stellt sich

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 38
Beiträge: 5211
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Rummelsburg: Mann vergewaltigt und misshandelt l Täter stellt sich

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 17. Apr. 2018, 06:14

Im Februar soll der Gesuchte sein männliches Opfer in Rummelsburg getreten und vergewaltigt haben. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Das Opfer wurde erheblich verletzt.
Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann. Er wird verdächtigt, am 24. Februar 2018 eine Vergewaltigung in Rummelsburg begangen zu haben.

Der Gesuchte soll gegen 3.15 Uhr einen 40 Jahre alten Mann in der Nähe des Bahnhofs Lichtenberg, in der Weitlingstraße, vergewaltigt haben. Zuvor waren der Tatverdächtige und sein späteres Opfer in der U-Bahn ins Gespräch gekommen. In einem Park habe der Gesuchte den 40-Jährigen angegriffen, ihn mehrfach gegen den Kopf getreten und ihn vergewaltigt. (...)

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt 134, Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer (030) 4664-913402, per Fax unter der (030) 4664-913499, per E-Mail unter lka134@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Foto bei BZ
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 38
Beiträge: 5211
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Rummelsburg: Mann vergewaltigt und misshandelt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 19. Apr. 2018, 06:09

Mit einem Bild suchte die Polizei nach einem Mann, der einen 40-Jährigen am Bahnhof Lichtenberg brutal vergewaltigt hat. Der mutmaßliche Täter hat sich nun gestellt.
Nach der Suche mit einem Bild aus einer Überwachungskamera hat sich in Berlin ein mutmaßlicher Vergewaltiger gestellt. Es handele sich um einen 31 Jahre alten Mann, der im Februar einen 40 Jahre alten Mann in der Nähe des Bahnhofs Lichtenberg vergewaltigt haben soll, teilte die Polizei mit. Am Donnerstag solle er einem Haftrichter vorgeführt werden. (...)
T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste