Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Leipzig: Messermann beraubt Autofahrerinnen /mögl. Täter in U-Haft

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Leipzig: Messermann beraubt Autofahrerinnen /mögl. Täter in U-Haft

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 16. Jun. 2015, 09:19

http://www.bild.de/regional/leipzig/rau ... .bild.html

3. Ampel-Überfall in einer Woche
Messermann beraubt Autofahrerinnen!


Bild
Der dreiste Ampelraub nachts in der Südvorstadt: So sieht die BILD-Zeichnerin den Messer-Überfall

Leipzig – Was für ein Albtraum: Man steht nachts an einer roten Ampel, fühlt sich im eigenen Wagen eigentlich sicher. Doch plötzlich steht jemand mit einem Messer direkt neben dem Auto, reißt die Tür auf und klaut die Handtasche.

Solche dreisten Ampel-Überfälle kennt man hauptsächlich aus dem Ausland. In Südamerika wird sogar geraten, nachts nicht an roten Ampeln zu halten. Doch jetzt scheint diese Masche auch in Leipzig Einzug zu halten:

IN KAUM EINER WOCHE ÜBERFIEL EIN DREISTER RÄUBER DREI FRAUEN AN ROTEN AMPELN!


Der jüngste Fall ereignete sich in der Nacht zu Montag: Eine junge Frau (22) fuhr mit ihrem Seat Ibiza die Kurt-Eisner-Straße entlang, muss gegen 23.30 Uhr an der Kreuzung zur Wundstraße an der Ampel halten.

Und dann ging alles blitzschnell: Eine dunkle Gestalt riss die Beifahrertür auf, richtete ein Messer auf sie und griff sich Handy und Geldbörse.

Alarmierend: Am Dienstag vor einer Woche schlug der Ampelräuber an der Einmündung von der Auffahrt B 2 zur Seenallee schon mal zu – und das gleich zweimal. Um 22.30 Uhr überfiel er dort eine 61-Jährige an der Ampel. Und um 22.55 Uhr wiederholte er das böse Spiel bei einer weiteren Autofahrerin (30).

Die Täter-Beschreibungen decken sich: Etwa 1,70 Meter groß, schlank und mit Kapuzenshirt maskiert. Das Messer im dritten Fall ist allerdings neu. „Die Kripo prüft nun Zusammenhänge“, sagt Polizeisprecher Uwe Voigt und er rät: „Bitte lassen Sie keine Wertgegenstände auf Ihrem Beifahrersitz liegen und verriegeln Sie vor allem die Türen von innen!“
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Re: Leipzig-Messermann beraubt Autofahrerinnen!

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 24. Jun. 2015, 07:51

http://www.bild.de/regional/leipzig/rau ... .bild.html

Frau im Auto beklaut!
Polizei jagt diesen Ampel-Räuber

Bild
Zusammen mit dem Opfer erstellte die Polizei dieses Phantombild

Leipzig – Wer kennt diesen Mann? Er raubte einer jungen Frau die Handtasche – während sie mit ihrem Kleinwagen an einer Ampel wartete!

Mit dem Phantombild jagt die Polizei jetzt den fiesen Räuber.

Letzten Dienstag war die 30-Jährige mit ihrem Opel Corsa auf der B2 in Richtung Chemnitz unterwegs. An der Abfahrt zu Seenallee in Markleeberg hielt sie an einer roten Ampel.

Plötzlich riss ihr ein Unbekannter die Beifahrertür auf, schnappte sich ihre pinke Handtasche und rannte davon. Seine Beute: Bargeld, zwei Handys, EC- und Visa-Karten...

Mit Hilfe der 30-Jährigen konnte nun ein Phantombild erstellt werden, mit dem die Polizei nach dem unbekannten Täter fahndet.

Der gesuchte Mann ist 1,70 bis 1,80 Meter groß, trug eine schwarze Kapuzen-Jacke und hat eine schmale, schlanke Gestalt.

Auch mitten in Leipzig wurden drei Autofahrerinnen an Ampeln ausgeraubt. „Ob es Zusammenhänge gibt, kann noch nicht gesagt werden“, so eine Polizeisprecherin. „Die Ermittlungen laufen noch.“

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0341) 3030 - 100 oder jeder anderen Polizeidienststelle.
0

Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Leipzig: Messermann beraubt Autofahrerinnen!

#3

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 6. Sep. 2015, 13:19

27.06.2015 - 00:03 Uhr

Von MICHAELA DOBBECK

Leipzig – Gute Nachricht für alle Frauen, die nachts allein mit dem Auto unterwegs sind: Die Polizei hat offenbar den unheimlichen Ampel-Räuber gefasst! Allerdings nicht auf frischer Tat, denn da wäre Tarik K. (27) den Beamten sicher davon gerannt: der Mann ist nämlich ein erfolgreicher Marathon-Läufer!

Tarik K. kam erst Anfang des Jahres aus Marokko nach Sachsen, sorgte aber in der hiesigen Läufer-Szene bereits für Aufsehen: beim Chemnitzer Stadtlaufs wurde er Dritter, machte den zweiten Platz beim Küchwaldlauf, gewann den Limbacher Marktlauf und vor knapp zwei Wochen den Halbmarathon in Altenburg.

Trotz all dieser Erfolge ist die Polizei sicher: Der Marathon-Mann überfiel bis zu fünf Frauen in ihren Autos!

Jetzt konnte er mithilfe des Handys eines seiner Opfer überführt werden. „Wir haben es bei einem Täter einer ganz anderen Straftat aufgefunden. Dieser erklärte aber glaubhaft, dass er es zuvor bei einem Landsmann gekauft hatte“, so Polizeisprecherin Katharina Geyer.

Tarik K. sitzt nun in U-Haft. Ob er für die komplette Serie verantwortlich ist, wird geprüft. „Der Verdacht besteht aber“, sagt Geyer.

Nur einen Tag nachdem Tarik K. in Altenburg siegte wurde eine Frau in der Leipziger Südvorstadt beraubt.
Denn das Phantombild und die Personenbeschreibungen passen – allen Frauen war aufgefallen, dass der Ampelräuber auf der Flucht außergewöhnlich schnell gelaufen ist.

Weshalb dieser enthusiastischer Läufer auf so brutale Weise Frauen überfiel, ist selbst der Polizei ein Rätsel.

Geyer: „Es ist nicht so, dass er dringend Geld zur Befriedigung einer Sucht bräuchte. Seine Intention ist bislang noch ungeklärt.“

http://www.bild.de/regional/leipzig/rau ... .bild.html

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Re: Leipzig: Messermann beraubt Autofahrerinnen /mögl. Täter in U-Haft

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 4. Nov. 2015, 13:38

Dieser Marathon-Star ist Leipzigs Ampel-Räuber
Der Spitzensportler aus Marokko legte vor Gericht ein Teilgeständnis ab
Bild nicht mehr vorhanden
70
Seinen Verfolgern von der Streifen-Polizei konnte er entkommen. Den Fahndern von der Kripo nicht: Anhand eines geklauten Handys überführten die Ermittler im Juni einen Marathon-Läufer, der als so genannter Ampel-Räuber fünf Frauen in Leipzig überfallen haben soll.

Am Mittwoch legte der Spitzensportler ein Teil-Geständnis vor dem Landgericht in Leipzig ab.
Der Marokkaner Tarik K. (28) war am 25. März nach Deutschland geflüchtet, kam im Asylheim Regis-Breitingen unter. Seinen acht Jahre alten Sohn und seine Frau musste Tarik K. in Bulgarien zurücklassen. Um seine Familie zu unterstützen, brauchte der Sportler Geld.

Also begann er damit, sich bei Läufen anzumelden. Der Marathon-Profi feierte auch schnell erste Erfolge, gewann den Halbmarathon in Altenburg, den Limbacher Marktlauf und kam auf vorderen Rängen bei weiteren Läufen in Mitteldeutschland. „Sein großes Ziel ist es, Marathonläufer zu werden“, sagte der Verteidiger von Tarik K. Dr. Malte Heise.
Bild nicht mehr vorhanden
70
Doch noch verdiente der Sportler kein Preisgeld. Also beschloss er – einen Tag nach seinem Sieg beim Halbmarathon in Altenburg – seine Schnelligkeit anderweitig in Geld umzumünzen: „Am 14. Juni verließ mein Mandant das Heim in Regis-Breitingen mit dem Ziel, einen Diebstahl zu begehen“, drückte es der Verteidiger vor Gericht aus. Einen

An der Wundstraße in Leipzig lauerte Tarik K. in der Nähe einer Ampel. Als diese für Autos auf Rot sprang und Cora S. mit ihrem Seat stoppte, riss der Marokkaner die Beifahrertür auf. Laut Anklage soll er die Frau mit einem Messer bedroht haben. Tarik K. schnappte sich das Smartphone der Frau und rannte weg. Das Telefone verkaufte er im Anschluss für 50 Euro an einen befreundeten Flüchtling.

Die Kripo konnte das Gerät schließlich orten, den Käufer überführen und schließlich Ende Juni den Ampel-Räuber festnehmen.

Als Tarik K. in U-Haft saß, endete eine ganze Serie ähnlicher Zwischenfälle: Insgesamt hatten fünf Frauen ähnliche Überfälle angezeigt. Jede hatte an einer Ampel gewartet. Jeder wurde das Auto aufgerissen und Wertsachen geraubt. Und jedes der Opfer berichtetet, dass der Täter blitzschnell davon rannte.

Dem Staatsanwalt gelang es jedoch nicht, vier der fünf Fälle nachzuweisen. Vor Gericht muss sich Tarik K. deshalb lediglich für den Überfall auf Cora S. verantworten. Den Überfall räumte sein Anwalt ein. Dr. Heise bestreitet aber, Dass Tarik K. ein Messer dabei hatte.

Prozess wird fortgesetzt.
Bild
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig
    von pfiffi » Fr, 4. Dez. 2015, 00:23 » in Allcrime: geklärt!
    7 Antworten
    1654 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 20. Jan. 2016, 02:53
  • Neuer Beitrag Düsseldorf: Versuchte Vergewaltigung Regionalexpress| Täter in U-Haft
    von Eagle » Mo, 25. Jan. 2016, 13:34 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    724 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 8. Mai. 2016, 14:24
  • Neuer Beitrag München: 26-jährige von 5 Männern (18-21) vergewaltigt | Mutmaßliche Täter aus U-Haft entlassen.
    von Eagle » Mi, 15. Jun. 2016, 10:17 » in Sexuell motivierte Taten
    8 Antworten
    1852 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Fr, 1. Jul. 2016, 11:38
  • Neuer Beitrag Magdeburg: 19-Jährige angefahren, geschlagen und ihrer Schuhe beraubt
    von Salva » Mo, 12. Mär. 2018, 21:09 » in Gewalttaten
    6 Antworten
    1272 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 19. Mär. 2018, 20:09
  • Neuer Beitrag Kaltenkirchen: 18-Jährige aus einer Gruppe von 6 Männern heraus geschlagen und beraubt
    von Salva » Mo, 14. Okt. 2019, 20:38 » in Gewalttaten
    0 Antworten
    315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 14. Okt. 2019, 20:38
  • Neuer Beitrag Landkreis Leipzig: Hund erhängt
    von AndreaManuela » Mi, 27. Apr. 2016, 14:41 » in Gewalt gegen Tiere
    2 Antworten
    1090 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AndreaManuela
    Do, 28. Apr. 2016, 06:20
  • Neuer Beitrag 8. April 2020 | Leipzig | Myriam Z. († 37)
    von Salva » Sa, 11. Apr. 2020, 01:44 » in Im Namen der Ehre
    1 Antworten
    136 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 18. Apr. 2020, 12:16
  • Neuer Beitrag Leipzig: Kinderschänder auf Bewährung draussen
    von sweetdevil31 » Mi, 3. Jun. 2015, 08:22 » in Sexuell motivierte Taten
    0 Antworten
    678 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 3. Jun. 2015, 08:22
  • Neuer Beitrag 2008 | Leipzig | Yvonne Gehrke (27) ermordet
    von Salva » Di, 23. Sep. 2014, 04:12 » in Cold Cases
    3 Antworten
    3924 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Do, 4. Jun. 2015, 13:20
  • Neuer Beitrag 1995 | Leipzig | Nadine Hertel (8) vermisst
    von Salva » Fr, 25. Sep. 2015, 13:41 » in Cold Cases
    1 Antworten
    5925 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 2. Okt. 2016, 23:38

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast