Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 58
Beiträge: 5785
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 16. Nov. 2015, 17:22

Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

16.11.2015, 16:48 Uhr
Beim Löschen eines Brandes im Stadtwald von Kaiserslautern hat die Feuerwehr eine verbrannte Leiche entdeckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Leichnam bereits am Freitagabend gefunden. Die Identität des Toten ist noch ungeklärt, ebenso die Todesursache. Eine erste Obduktion ergab, dass es sich um einen Mann mittleren Alters handeln dürfte, der ungefähr 1,80 Meter groß war. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts.
Der Fundort liegt mitten im Wald, etwa einen Kilometer von einem Ausflugslokal entfernt. Bei dem Holz, das für das Feuer verwendet wurde, handelt es sich um zwei Baumkronen, die nach Forstarbeiten dort lagen. Ein Jogger hatte den brennenden Holzhaufen entdeckt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Erst beim Löschen wurde dann die zerstörte Brandleiche gefunden und die Polizei hinzu gezogen.
T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 58
Beiträge: 5785
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 16. Nov. 2015, 18:38

Gefunden wurde die Leiche in der Gewann "Krummweg" südöstlich der Stadt.

Die Polizei bittet um Hinweise auf Personen oder Fahrzeuge, die am Freitag nach 18 Uhr im Stadtwald auf Zufahrten oder Parkplätzen gesehen wurden. Wer etwas verdächtiges gesehen hat, kann sich an die Kriminalpolizei Kaiserslautern wenden, Telefon: 0631/369 - 2620.
Die Rheinpfalz
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Finlule
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#3

Ungelesener Beitrag von Finlule » Sa, 28. Nov. 2015, 14:07

Eine erste Obduktion ergab, dass es sich bei dem Toten um einen Mann mittleren Alters handelt, der ungefähr 1,80 groß war. Wann das endgültige Obduktionsergebnis vorliegt, ist nicht bekannt.

Gibt es was neues zu diesem Fall?

SWR

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 195
Beiträge: 6294
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 1. Dez. 2015, 07:33

Der Fall im Presseportal des Polizeipräsidiums Westpfalz.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 195
Beiträge: 6294
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#5

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 24. Feb. 2016, 23:53

Da es sonst nichts Neues gibt, poste ich den Aufruf der Kriminaldirektion Kaiserslautern.

... Gemeldet worden war der Brand von einem Jogger, dem der Feuerschein gegen 19.30 Uhr aufgefallen war. Er lief hin, entdeckte einen brennenden Holzhaufen und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Erst beim Löschen wurde dann die zerstörte Brandleiche gefunden und die Polizei hinzu gezogen.

Erste Ermittlungen der Kripo mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und einem Brandmittelspürhund brachten bislang keine Erkenntnisse, die den genauen Vorfall erklären oder die Identität der Leiche bestimmen könnten. Eine erste Obduktion ergab, dass es sich um einen Mann mittleren Alters gehandelt haben dürfte, der ungefähr 1,80 Meter groß war. Die genaue Todesursache ist noch unklar.

Der Brandort und somit auch der Fundort der Leiche liegt mitten im Wald in der Waldabteilung "Krummweg", das ist ungefähr 1.500 Meter von den Ausflugslokalen im Bereich der Entersweiler Straße entfernt. Bei dem Holz, das für das Feuer verwendet wurde, handelt es sich um zwei Baumkronen, sogenanntes "Totholz", die nach Forstarbeiten dort abgelegt wurden.

Die Ermittler bitten nun um Hinweise:

Wem sind am Freitagabend - vermutlich nach 18 Uhr - Fahrzeuge und/oder Personen im Stadtwald oder auf Zufahrten und Parkplätzen am Waldrand aufgefallen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 26 20.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse(aet)polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 58
Beiträge: 5785
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 17. Mär. 2016, 17:42

Identität der verbrannten Leiche aus dem Wald ist geklärt

17.03.2016, 15:59 Uhr
Vier Monate nach dem Fund einer verbrannten Männerleiche ist die Identität des Toten geklärt. Ein DNA-Abgleich habe ergeben, dass es sich um einen 71-Jährigen Mann aus dem Stadtgebiet handele. Die Ermittler gehen nicht davon aus, dass er getötet wurde.
Nach Einschätzung der Beamten hatte der zurückgezogen lebende Mann selbst einen Holzhaufen angezündet und sich dann mit einem Messer in den Bauch gestochen. Daraufhin sei er vermutlich in das Feuer gefallen, bewusstlos geworden und an einem Hitzeschock gestorben. Zu den möglichen Gründen für diese Tat wurde nichts bekannt. Zunächst war in der Sache wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts ermittelt worden.

Der Mann, der häufiger für längere Zeit im Ausland war, hatte nach Angaben der Ermittler am 12. November einem nahen Angehörigen gesagt, dass er nach Nordafrika reisen werde. Als rund drei Monaten später auffiel, dass er seit November nichts mehr von seinem Konto abgehoben hatte, wurde Vermisstenanzeige erstattet. In der Wohnung des 71-Jährigen sicherten die Beamten dann DNA-Material, das sie mit dem des Toten verglichen.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 195
Beiträge: 6294
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#7

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 17. Mär. 2016, 19:34

Ein seltamer Fall von Suizid (?). Oder soll das vielleicht ein Unfall gewesen sein? Beim Brennholz machen hat sich schon manch einer verletzt. Im günstigsten Fall müsste das aber anhand des Stichkanals feststellbar sein.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
AndreaManuela
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 239
Registriert: 05.12.2014
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#8

Ungelesener Beitrag von AndreaManuela » Mo, 21. Mär. 2016, 10:52

Selbstmord? Glaube ich eher nicht... Macht ein Feuer an, sticht sich selbst in den Bauch (!) und stürzt dann ins Feuer... Nunja. Als Unfall würde ich das noch durchgehen lassen. Warum wird davon ausgegangen, dass es KEIN Mord war?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 195
Beiträge: 6294
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Kaiserslautern: Verbrannte Leiche im Stadtwald entdeckt

#9

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 24. Mär. 2016, 00:27

@AndreaManuela
Vielleicht sind die Darstellungen der Polizei reine Ermittlungstaktik oder es konnte tatsächlich anhand der Verletzung ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast