Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
pfiffi
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 522
Registriert: 25.01.2015
Geschlecht:
Wohnort: Hamburg
Alter: 50
Status: Offline

Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#1

Ungelesener Beitrag von pfiffi » Fr, 4. Dez. 2015, 00:23

Leipzig
Auf einem Pferdehof in Leipzig ist ein 52-jähriger Mann erschossen worden. Dem mutmaßlichen Täter gelang unerkannt die Flucht, wie Polizeisprecher Andreas Loepki sagte. Bei dem Opfer soll es sich um den Besitzer des Pferdehofs gehandelt haben. Nähere Angaben machte die Polizei jedoch nicht. Der 52-Jährige sei unmittelbar nach den Schüssen auf dem Gelände gestorben.

Die Tat ereignete sich am Mittag. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um einen gezielten Angriff auf den 52-Jährigen handelte. "Das war nichts Zufälliges", sagte Loepki. Die Hintergründe waren allerdings zunächst unklar. Kriminalisten sicherten am Nachmittag Spuren auf dem Pferdehof im Stadtteil Knauthain. Laut Medienberichten soll das Opfer durch zwei Schüsse niedergestreckt worden sein.
In einer schwarzen Limousine geflüchtet

Nach dem Schützen werde gesucht, hieß es. Zeugenaussagen zufolge soll der Täter in einer schwarzen Limousine davongefahren sein. Das Auto habe ein österreichisches Kennzeichen gehabt. Bekannt seien die beiden Buchstaben "VB".

Die Polizei bat um Hinweise und rief zur Vorsicht auf. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sei der Fahrer bewaffnet. Nach dem dunklen Auto werde bundesweit gefahndet. Auch die österreichische Polizei sollte eingeschaltet werden.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 4. Dez. 2015, 08:47

Bewaffneter Killer im Luxuswagen auf der Flucht
Bild nicht mehr vorhandenRocco J. betrieb den Reiterhof. Er wurde jetzt auf seinem Gestüt erschossen
Der Killer ist auf der Flucht. Und: Er ist bewaffnet!
Bild nicht mehr vorhandenPolizei und Rettungsfahrzeuge sind nach der Schießerei auf dem Pferdehof
Eine Frau, die alles mit angesehen hat, rief die Polizei. Die Kripo rückte mit allen verfügbaren Kräften an. Spürhunde und der Hubschrauber halfen bei der Suche nach dem Mörder des Gestüts-Chefs.
Bild nicht mehr vorhandenEin Spürhund kam bei der Jagd nach dem Killer zum Einsatz
Laut Polizeisprecher Andreas Loepki (37) ist bislang nichts zu den Motiven der Tat bekannt. Rocco J. hatte erst vor ca. zwei Jahren das Gestüt geerbt.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Vor allem wird nach dem Fluchtwagen mit österreichischem Kennzeichen (erste Buchstaben: „VB“) gefahndet. Hinweise an die Polizei: 0341/9664 6666.
Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 5. Dez. 2015, 09:40

Phaeton des Killers gefunden
Der bewaffnete Täter, der nach den tödlichen Schüssen, in einem dunklen VW Phaeton mit dem österreichischen Kennzeichen „VB“ für Vöcklabrück geflüchtet war, ist noch nicht gefasst.

Immerhin: Nach BILD-Informationen wurde das Fluchtfahrzeug am späten Freitagnachmittag im Raum Leipzig gefunden. Vom Fahrer keine Spur...

Die Polizei warnt: Der Mann ist bewaffnet! Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben zum Mörder und seinem Aufenthalt machen können, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden: ☎ 0341/9664-6666.
Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 7. Dez. 2015, 08:39

Bild nicht mehr vorhandenHermann Haase (50) wird mit internationalem Haftbefehl gesucht

Auf der Flucht machte Hermann Haase Halt bei der Staatsanwaltschaft und hinterlegte dort einen Umschlag.
Darin befanden sich Dokumente, die Haase als Täter identifizieren.
Er befindet sich weiter auf der Flucht und die Polizei wahnt davor den Helden zu spielen, da Haase bewaffnet und sehr gefährlich ist.
Am Tattag trug Haase Jeans, Turnschuhe mit blauen Streifen und eine dunkle Jacke. Er hat eine gepflegte Erscheinung, wirkt sportlich und jünger als 50.
Mehr bei Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 9. Dez. 2015, 04:26

Der Umschlag enthielt seinen Personalausweis, den Autoschlüssel und einen Abschiedsbrief.
Wie er die Dokumente überreichte und über das Motiv von Haase, schweigen die Ermittler weiter.
Die Suche nach dem Pferdehof-Mörder läuft währenddessen weiterhin auf Hochtouren: Am Dienstag durchkämmte die Polizei den Leipziger Westen mit Hunden und einem Hubschrauber. Staatsanwältin Jana Friedrich: „Wir fahnden nach dem Täter. Vor Ort und international. Und das so lange, bis wir ihn gefunden haben.“ Egal, ob tot oder lebendig...
Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 14. Dez. 2015, 13:20

Offenbar hatte die Polizei Hinweise darauf, dass sich Hermann Haase im Leipziger Westen erschossen hat.
In der vergangenen Woche suchte ein Hubschrauber über dem Gebiet.
Die Auswertung der Videoaufnahmen ergaben Hinweise darauf, dass Haase tot im Auwald liegt.
Am Montag wurden Spürhunde und eine Hundertschaft auf die Suche geschickt.
Bild nicht mehr vorhandenPolizisten schwärmen in den Auwald aus. Die Hundertschaft sucht nach der Leiche des Mörders vom Pferdehof
Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#7

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 17. Jan. 2016, 18:24

Ist die Leiche aus dem See der Pferdehof-Killer?

17.01.2016 15:00 Uhr

Bild nicht mehr vorhandenPolizisten sicherten am Sonnabend das Ufer des Cospudener Sees, wo die Wasserleiche geborgen wurde.

Am Sonnabend wurde im Cospudener See eine unbekannte männliche Leiche geborgen.
Nun stellt sich die Frage, ob es sich um den gesuchten Pferdehof-Mörder Hermann Haase handelt.
Am 3. Dezember richtete Hermann Haase den 52-jährigen Rocco J. auf dessen Pferdehof an der Ritter-Pflugk-Straße im Leipziger Stadtteil Knauthain mit drei Schüssen regelrecht hin. Anschließend verschwand der Mörder von der Bildfläche.

Europaweit wird nunmehr nach dem Österreicher gefahndet, der der Staatsanwaltschaft einen Umschlag hinterlegt hatte, dessen Inhalt den 50-Jährigen schwer belastet..

Für die Ermittler der Leipziger Mordkommission ist der Wasserleichenfund nun von großem Interesse. Demnach könnte es sich um den gesuchten Österreicher Herrmann Haase handeln.

Doch für eine definitive Bestätigung der Identität müssen Gerichtsmediziner am Montag einen DNA-Abgleich vornehmen. Der Zustand der Leiche, die wohl schon länger im Wasser gelegen haben muss, lässt bislang keine verlässliche Aussage zu.

Bislang stellt sich den Beamten noch die Frage, warum ein kaltblütiger Mörder, der mit einer scharfen Pistole seit Anfang Dezember auf der Flucht ist, den überaus qualvollen Tod durch Ertrinken gewählt haben soll?

Zudem gab es nach dem Mord in Knauthain im Dezember einen größeren Polizeieinsatz am und auf dem Cospudener See. Grund: Eine Joggerin hatte panische Hilferufe gehört. Der See und das Ufer wurden stundenlang abgesucht. Einen Toten gefunden haben die Beamten nicht - aber einen herrenlosen Beutel am Ufer.
mopo24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Leipzig: Pferdehofbesitzer erschossen, Täter flüchtig

#8

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 20. Jan. 2016, 02:53

Mutmaßlicher Pferdehof-Mörder begeht Selbstmord

19.01.2016, 16:26 Uhr

Der mutmaßliche Täter wurde jetzt tot in einem See aufgefunden. Wie die Obduktion ergab, hat er sich durch einen Kopfschuss selbst getötet. Wann der Mann den Suizid beging, konnte noch nicht festgestellt werden.
Fahndung mit Hubschraubern und Hundertschaften

Der Tote stand im dringenden Verdacht, am 3. Dezember den 52 Jahre alten Besitzer des Pferdehofs erschossen zu haben. Danach ließ er der Staatsanwaltschaft Unterlagen mit entsprechenden Hinweisen zukommen. Sein Auto wurde im Süden Leipzigs gefunden. Im Dezember hatte die Polizei mehrfach mit Hubschraubern und Hundertschaften nach dem Mann gesucht.

Ein Paddler hatte den Leichnam des Mannes am Samstag auf einer Sandbank im See entdeckt. Nach der Bergung des Toten hatten bei ihm gefundene Ausweispapiere bereits erste Hinweise darauf ergeben, dass es sich bei ihm um den mutmaßlichen Mörder handeln könnte.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast