Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Freiburg: 61-jährige 2 Tage festgehalten und vergewaltigt. | TV festgenommen

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Freiburg: 61-jährige 2 Tage festgehalten und vergewaltigt. | TV festgenommen

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mi, 23. Dez. 2015, 16:54

In Freiburg wurde eine Frau (61) 2 Tage festgehalten und mehrfach vergewaltigt. Sie hatte einen Bekannten (59) besucht, beim Abschied, zerrte der Mitbewohner (50) ihres Bekannten sie in die Wohnung zurück. Ihr Bekannter will ihr zur Hilfe kommen, wird aber von seinem Mitbewohner überwältigt und in ein Zimmer gesperrt.

2 Täge später wird die Frau von ihrer im Ausland lebenden Tochter vermisst gemeldet. Sie berichtet der Polizei von einem seltsamen Telefonat mit ihrer Mutter und das es keinen Hinweis gebe, wo sie sich aufhalten würde. Am 3. Tag taucht ein Mann in Begleitung einer Frau (Opfer) bei der Polizei auf.
Bild nicht mehr vorhanden
Am dritten Tag taucht ein Mann im Polizeiposten Weingarten auf: Es ist der 50-Jährige – in Begleitung der Frau. Ihr Peiniger hatte Post vom Polizeiposten bekommen. "Es ging um eine banale Sache", erklärt Yasmin Bohrer. Weil der 50-Jährige schlecht Deutsch spricht, habe er das Schreiben nicht ganz verstanden. "Da hat sie eine Chance gesehen", so die Polizeisprecherin. Das Opfer habe den Gang zum Polizeiposten initiiert und sich als Dolmetscherin angeboten(...)
badische-zeitung



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste