Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Wuppertal: 16-Jährige bewusstlos auf Spielplatz entdeckt | Vergewaltigung erfunden

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Wuppertal: 16-Jährige bewusstlos auf Spielplatz entdeckt | Vergewaltigung erfunden

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 14. Jan. 2016, 17:10

Am frühen Dienstagabend wurde auf einem Spielplatz in Nähe der Schwebebahn in Wuppertal-Barmen, ein 16-jähriges Mädchen bewusstlos und vergewaltigt, aufgefunden.
Das Mädchen war gut zwei Stunden zuvor von zu Hause aus zu der Schwebebahn-Haltestelle gegangen. Die schwer verletzte Schülerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie sagte den Ermittlern, der Täter habe ihr Drogen eingeflößt. Mehrere Ermittler arbeiten an dem Fall. Unter anderem erhofft sich die Kriminalpolizei, durch Zeugen und die Auswertung von Spuren auf Hinweise zu stoßen.
focus



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 21. Jan. 2016, 20:42

Noch keine heiße Spur nach Vergewaltigung, das 16-Jährige Mädchen konnte das Krankenhaus inzwischen verlassen. Zu den körperlichen Verletzungen des Mädchens wird aus ermittlungstaktischen Gründen nichts veröffentlicht. Bekannt ist, dass die 16-Jährige vom Täter unter Drogen gesetzt wurde.
Bild nicht mehr vorhandenWerther Brücke
Weiter sind Polizei und Staatsanwaltschaft auf weitere Hinweise angewiesen.
Wer am 12. Januar zwischen 16.30 und 18 Uhr Ungewöhnliches rund um die Werther Brücke gesehen hat, soll sich unter 0202 / 284-0 melden.
Die 16-Jährige hatte gegen 16 Uhr ihre Wohnung an der Weberstraße verlassen, um zur Schwebebahnhaltestelle Werther Brücke zu gehen. Es ist nicht bekannt, wo sie den Täter traf, gesichert ist nur, dass die 16-Jährige gegen 18.30 Uhr auf dem Spielplatz "Werther Brücke" gefunden worden íst. Wer in dem Bereicht Weberstraße, Heidter Berg und Umgebung ungewöhnliches bemerkt hat, soll sich an die Polizei wenden.
wz

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 56
Beiträge: 5671
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 28. Jan. 2016, 04:45

16-Jährige täuschte Vergewaltigung in Wuppertal nur vor

27.01.2016, 18:29 Uhr
Die Vergewaltigung eines 16-jährigen Mädchens vor zwei Wochen in Wuppertal war nur vorgetäuscht. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitgeteilt. Die 16-Jährige und ihre vier Freundinnen hätten sich im Laufe der Ermittlungen in Widersprüche verwickelt und schließlich zugegeben, das Sexualverbrechen erfunden zu haben. Gründe dafür dürften private Probleme der 16-Jährigen sein. Gegen die Mädchen wird nun wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt. Die 16-Jährige war vermeintlich bewusstlos auf einem Spielplatz entdeckt worden. Sie hatte behauptet, der Täter habe ihr Drogen eingeflößt.
T-Online

Wie oft hatten wir das in der letzten Zeit?! Gerade jetzt, wo es so viele tatsächliche Übergriffe auf Frauen und Mädchen gibt!
Solche Behauptungen müssten richtig bestraft werden, damit es nicht mehr so häufig vorkommt, denn sonst glaubt man hinterher einem echten Opfer nicht mehr (wie in den letzten Tagen schon öfter geschrieben).
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#4

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 28. Jan. 2016, 06:58

Die schwer verletzte Schülerin wurde ins Krankenhaus gebracht.
Noch keine heiße Spur nach Vergewaltigung, das 16-Jährige Mädchen konnte das Krankenhaus inzwischen verlassen. Zu den körperlichen Verletzungen des Mädchens wird aus ermittlungstaktischen Gründen nichts veröffentlicht
und die letzte Meldung:
Die 16-Jährige war vermeintlich bewusstlos auf einem Spielplatz entdeckt worden.
Die Berichterstattung lässt dann aber sehr zu wünschen übrig. Abgesehen davon das die Geschichte frei erfunden sein soll, frage ich mich woher die Verletzungen stammen.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Finlule
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#5

Ungelesener Beitrag von Finlule » So, 31. Jan. 2016, 18:13

Die Berichterstattung lässt dann aber sehr zu wünschen übrig. Abgesehen davon das die Geschichte frei erfunden sein soll, frage ich mich woher die Verletzungen stammen.
tja auch die Presse bleibt manchmal nicht ganz bei der Wahrheit.Bischen was dazu gedichtet und schon kommt alles ganz anders rüber.Vielleicht war sie nur auf die Nase gefallen ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 187
Beiträge: 6199
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#6

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 31. Jan. 2016, 23:35

Das ist doch nicht mehr normal. Was ist denn nur mit den Kids los? Muss jetzt bei jedem Mist, den sie verzapfen, die Geschichte mit der Vergewaltigung herhalten? Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#7

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mo, 1. Feb. 2016, 09:19

Salva hat geschrieben:Das ist doch nicht mehr normal. Was ist denn nur mit den Kids los? Muss jetzt bei jedem Mist, den sie verzapfen, die Geschichte mit der Vergewaltigung herhalten? Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht!
Mit sechzehn würde man sich auch erwarten, dass ihnen doch schon bewusst sein müsste, was sie dadurch auslösen können. Auch, dass es eine Straftat ist, so was vorzutäuschen. Und man könnte auch durchaus denken, dass ihnen bewusst sein müsste, dass sie es richtigen Opfern von Vergewaltigung dann schwerer machen.

Ist dann natürlich richtig toll, wenn ein Polizist sich bei jeder Anzeige erst mal denkt, wer weiß ob es überhaupt stimmt.

Ich frage mich, ob so eine Falschmeldung bei jungen Menschen nicht manchmal ein Hilfeschrei sein könnte. Wenn sie Probleme haben und niemand interessiert es, vielleicht die Eltern auch mehr mit sich selbst beschäftigt sind. Damit sie einfach mal wieder das Gefühl haben, nun werden sie beachtet und bekommen Hilfe. Ist aber nur ein Schuss ins Blaue, weil ich es mir nicht wirklich erklären kann. Vor allem so wie hier, dass auch nichts darauf hinweist, dass damit von den Kids etwas vertruscht werden wollte.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#8

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mo, 1. Feb. 2016, 14:56

Jason Darkstone hat geschrieben:Vor allem so wie hier, dass auch nichts darauf hinweist, dass damit von den Kids etwas vertruscht werden wollte.
Sie wurde unmittelbar nach dem Auffinden in ein Krankenhaus gebracht, frühestens/spätestens dort hätte man es anhand der Untersuchungen feststellen müssen.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 56
Beiträge: 5671
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#9

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 1. Feb. 2016, 15:09

Hier ein Bericht vom 27.01.2016, dort heißt es:
Die Polizei vermutet, dass private Probleme der 16-Jährigen der Grund für die Vortäuschung der Tat waren.
RP-Online

Immer sind es private Probleme, die vermutet werden...
Ich denke, dass Mädchen hatte Sex mit irgendeinem Jungen/Mann und sie haben Drogen konsumiert.
Davon ist sie dann ohnmächtig geworden. Danach brauchte sie eine Geschichte, deshalb die Vergewaltigung.
Schon traurig, was die Mädels sich die letzte Zeit haben einfallen lassen (sie war ja nicht die Erste).
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#10

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mo, 1. Feb. 2016, 15:20

Eagle hat geschrieben:Sie wurde unmittelbar nach dem Auffinden in ein Krankenhaus gebracht, frühestens/spätestens dort hätte man es anhand der Untersuchungen feststellen müssen.
Das ist es, was ich eben auch nicht verstehe.
Wobei, aus der Sicht der Untersuchenden ich schon verstehe, dass sie fehlende Verletzungen im Intimbereich und den Oberschenkeln nicht skeptisch machten. Denn es wurde ja behaptet, dass sie unter Drogen gesetzt wurde. Ein durch Drogen beeinflusstes Opfer würde sich nicht, oder kaum wehren. Wenn der Täter dann nicht sehr brutal vorgeht, könnte kaum Verletzungen geben, das ist vor allem dann möglich, wenn das Opfer sexuell aktiv ist.
Das könnte erklären, warum die Ärzte nicht geschnallt haben, dass alles Fake ist.

Da aber immer von Verletzungen die Rede war, nehme ich an, dass es eben Verletzungen anderer Art gab, entweder die sie sich selbst zugefügt hat, bzw. mit ihren Freundinnen, die ja lt. Bericht oben auch an dem Fake beteiligt waren. Oder es gab eine Rauferei oder ähnliches.

Aber das Motiv ist mir noch unklar.
Gab neulich einen Fall, wo vorher einvernehmlicher Sex stattfand, da kann es aus Vertuschung geschehen sein, vielleicht weil sie sich den Eltern gegenüber geschämt hätte.
Dann gabe es den Fall der 13jährigen, die Angst vor den Eltern hatte und eine Auszeit vertuschen wollte.
Aber hier kann ich nichts einleuchtendes erkennen. Da gegen sie und ihre Freundinnen nun ja ermittelt wird, kommt das vielleicht noch zum Vorschein.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#11

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mo, 1. Feb. 2016, 15:22

sweetdevil31 hat geschrieben:Ich denke, dass Mädchen hatte Sex mit irgendeinem Jungen/Mann und sie haben Drogen konsumiert.
Davon ist sie dann ohnmächtig geworden. Danach brauchte sie eine Geschichte, deshalb die Vergewaltigung.
Vermutlich hast du ja recht, wobei es für mich nur Sinn ergäbe, wenn bei den Drogen was schiefgegangen wäre und sie bewusstlos gewesen wäre. Aber woher die Verletzungen? Es war ja von einem schwer verletzten Mädchen die Rede.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 56
Beiträge: 5671
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#12

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 1. Feb. 2016, 15:29

Jason Darkstone hat geschrieben:Es war ja von einem schwer verletzten Mädchen die Rede.
Ich könnte mir vorstellen, dass beide unter Drogeneinfluss "dull gedreht" sind und sich vielleicht geschlagen/geschubst (z.B. vom Klettergerüst) haben.

Hier ein Video von dem Spielplatz...

sat1
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#13

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mo, 1. Feb. 2016, 15:38

Danke für das Video.
Also irgendwie komisch alles.
Das ist doch unmittelbar neben Wohnanlagen.
Dass Jugendliche, die Drogen nehmen wollen das dort tun scheint mir seltsam.
Aber es könnte sein, dass sie die Drogen woanders konsumiert haben, und als das Mädchen zuviel erwischt hat, haben sie ihre Freundinnen dort abgelegt, damit sie gefunden wird, ohne selbst in Diskredit zu kommen.
Aber die Frage, wie das Mädchen beim Erwachen dann die richtige Geschichte parat hatte.
Irgendwie ist es für mich nicht stimmig.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#14

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mo, 1. Feb. 2016, 15:50

Jason Darkstone hat geschrieben:Denn es wurde ja behaptet, dass sie unter Drogen gesetzt wurde. Ein durch Drogen beeinflusstes Opfer würde sich nicht, oder kaum wehren. Wenn der Täter dann nicht sehr brutal vorgeht, könnte kaum Verletzungen geben, das ist vor allem dann möglich, wenn das Opfer sexuell aktiv ist.
Das könnte erklären, warum die Ärzte nicht geschnallt haben, dass alles Fake ist.
Jason, kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Vergewaltiger nicht brutal mit seinem Opfer umgeht, egal ob das Opfer sich wehrt oder nicht. Ein Opfer welches bei einer Vergewaltigung sexuell aktiv ist, noch viel weniger. Verletzungen können natürlich auch bei Abwehrversuchen des Opfers entstehen, keine Frage.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#15

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mo, 1. Feb. 2016, 16:00

Eagle hat geschrieben:Jason, kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Vergewaltiger nicht brutal mit seinem Opfer umgeht, egal ob das Opfer sich wehrt oder nicht. Ein Opfer welches bei einer Vergewaltigung sexuell aktiv ist, noch viel weniger. Verletzungen können natürlich auch bei Abwehrversuchen des Opfers entstehen, keine Frage.
Die Tat an sich ist ja brutal. So habe ich es nicht gemeint.
Doch habe ich schon gelesen, dass es definitiv Opfer einer Vergewaltigung ohne erkennbare Verletzungen im Intimbereich, bzw. eben die typischen Flecken auf den Oberschenkeln.

Mit sexuell aktiv meinte ich nicht während der Vergewaltigung, sondern, generell. Sorry, da habe ich mich blöd ausgedrückt.
Die Verletzungen im Intimbereich werden bei einem jungfräulichen Mädchen noch viel verheerender ausfallen, als wenn ein Mädchen/eine Frau sexuell normalerweise aktiv ist.
Und wenn zum Beispiel ein Opfer während der Tat bewusstlos ist, dann kann es tatsächlich sein, dass kaum Verletzungen im Intimbereich zu finden sind.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#16

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mo, 1. Feb. 2016, 16:13

@Jason Darkstone

Gut das wir das Missverständnis ausräumen können.
Es mag durchaus möglich sein, dass es auch Vergewaltigen ohne die angenommenen Verletzungen gab/gibt.
Die Verletzungen im Intimbereich werden bei einem jungfräulichen Mädchen noch viel verheerender ausfallen, als wenn ein Mädchen/eine Frau sexuell normalerweise aktiv ist.
Was die Verletzungen bei einem jungfräulichen Mädchen angeht, stimme ich dir zu. Die sexuelle Aktivität einer Frau ist mMn. nicht ausschlaggebend was die Verletzungen betrifft.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 56
Beiträge: 5671
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#17

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 1. Feb. 2016, 18:19

Eagle hat geschrieben:Die sexuelle Aktivität einer Frau ist mMn. nicht ausschlaggebend was die Verletzungen betrifft.
Seh ich auch so...

Wir werden wohl abwarten müssen, ob noch neue Informationen über die Verletzungen erscheinen werden.
Obwohl ich damit eigentlich nicht rechne..."Opferschutz"!!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#18

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mo, 1. Feb. 2016, 18:32

Eagle hat geschrieben:Die sexuelle Aktivität einer Frau ist mMn. nicht ausschlaggebend was die Verletzungen betrifft.
sweetdevil31 hat geschrieben:Seh ich auch so...
Na gut, ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren. Wollte hier eigentlich nur erläutern, warum es auch (wenige) Fälle gibt, bei denen es trotz tatsächlicher Vergewaltigung keine Verletzungen gibt, die nachweisbar sind.
Dass es im Falle eines jungfräulichen Mädchens logisch scheint, dass die Verletzungen extremer ausfallen scheint ohnehin logisch, da kann ich es mir dann eben nicht vorstellen, dass es medizinisch nicht nachweisbar wäre.
Ich bilde mir eben ein, es mal gelesen zu haben, dass es bei Frauen, die sexuell sehr aktiv sind, auch vorkommt, dass es kaum nachweisbare Spuren nach einer Vergewaltigung gibt, habe jetzt allerdings nichts mehr dazu gefunden, muss also nicht stimmen.

Allerdings war es im hier vorliegendem Fall ja ohnehin keine Vergewaltigung. Es ging ja in diesem Zusammenhang ja eigentlich nur um die Frage, warum das nicht schin bei der Untersuchung klar war. Deshalb bin ich auf dieses Thema gekommen.

Ansonsten bleibt ohnehin keine andere Möglichkeit, als noch weitere Ergebnisse abzuwarten, die aber vermutlich nicht veröffentlicht werden.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#19

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mo, 1. Feb. 2016, 18:41

Jason Darkstone hat geschrieben:Na gut, ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren. Wollte hier eigentlich nur erläutern, warum es auch (wenige) Fälle gibt, bei denen es trotz tatsächlicher Vergewaltigung keine Verletzungen gibt, die nachweisbar sind.
Du, ich schrieb "meiner Meinung nach" das heißt ja nicht dass es so ist. Ich denke auch das wir abwarten müssen ob nochmal berichtet wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Finlule
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Wuppertal: 16-Jährige vergewaltigt, bewusstlos auf Spielplatz entdeckt.

#20

Ungelesener Beitrag von Finlule » Mo, 1. Feb. 2016, 21:38

ich glaube wenn jemand vergewaltigt wird ist das schon fest zustellen.
Mögliche Folgen von Vergewaltigung sind:

körperliche Verletzungen
körperlicher Schockzustand
Narben
Schmerzen
Schutzhaltung
Beckenverkrampfungen
körperlicher Schockzustand
Steißbeineinziehung

kann man hier nach lesen
Sex Reflex

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste