Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Braunschweig: Fahndung nach Heiko N. - Verdacht: Tötung seiner Lebensgefährtin| TV festgenommen

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Braunschweig: Fahndung nach Heiko N. - Verdacht: Tötung seiner Lebensgefährtin| TV festgenommen

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 17. Jan. 2016, 16:58

Die Polizei fahndet nach Heiko N., er soll seine 50-Jährige Lebensgefährtin, eine Altenpflegerin, in ihrer Wohnung getötet haben. Die Frau wurde in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Der Arbeitgeber hatte die Polizei informiert, da sie nicht zum Dienst erschien.
Bild nicht mehr vorhandenDie Polizei fahndet nach dem mutmaßlichen Mörder Heiko N.

Die Polizei bittet um Hinweise auf seinen derzeitigen Aufenthaltsort. Ferner sollten sich Personen melden, die seit vergangenem Mittwochabend Kontakt zu ihm hatten. Der Kriminaldauerdienst Braunschweig ist erreichbar unter Tel. 0531/476 2516



Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Braunschweig: Fahndung nach Heiko N. - Verdacht: Tötung seiner Lebensgefährtin

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 17. Jan. 2016, 17:01

Der mutmaßliche Täter Heiko N., der per Fahndung gesucht wurde, konnte in Frankfurt am Main festgenommen werden. Er wird verdächtigt, seine 50-Jährige Lebensgefährtin in Braunschweig getötet zu haben.

Der Mann war am Hauptbahnhof in Frankfurt einer Streife der Bundespolizei aufgefallen. Als die Beamten seine Dokumente kontrollierten, stellten sie fest, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde.
kreiszeitung

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste