Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Hamburg-Heimfeld: Versuchte Entführung eines Neugeborenen

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Hamburg-Heimfeld: Versuchte Entführung eines Neugeborenen

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mo, 1. Aug. 2016, 18:55

In der Mariahilf Klinik in Hamburg-Heimfeld hat ein 9-jähriger am Freitag die Entführung seines neugeborenen Geschwisterchens, gerade 1 Tag alt, verhindert. Eine Frau hatte das Baby aus dem Zimmer der Mutter genommen. Das Baby ist wohlauf.
Bild nicht mehr vorhandenDer Bruder des Säuglings konnte die möglicherweise psychisch Kranke aufhalten
34-Jährige machte einen geistig verwirrten Eindruck
Polizeisprecher Ulf Wundrack dazu: "Die Tatverdächtige betrat zur Tatzeit das Zimmer der schlafenden Mutter und entnahm aus dem daneben befindlichen Bett den Säugling." Der Bruder des Kindes folgte der Frau, die mit dem Säugling aus dem Krankenhaus laufen wollte. Laut Polizei sprach er die Frau noch in dem Gebäude an, woraufhin sie ihm den Säugling übergab. Pflegern fiel wenig später der Junge mit dem Baby auf dem Arm auf. Auf ihre Frage, was er auf dem Krankenhausflur mache, erzählte der Neunjährige, was passiert war. (...)
Der Polizeisprecher: "Die 34-Jährige wurde noch im Krankenhaus angehalten und festgenommen. Sie machte einen geistig verwirrten Eindruck und wurde dem psychiatrischen Notdienst übergeben und stationär aufgenommen." Die weiteren Hintergründe sind noch unklar, allerdings ist die 34-Jährige der Polizei wegen anderer Delikte bekannt. Das Landeskriminalamt ermittelt.
Die Welt

Der Spiegel berichtet
Der ebenfalls anwesende ältere Sohn sei der Fremden aber gefolgt. Der Junge sprach die Verdächtige an, woraufhin diese ihm seinen kleinen Bruder übergab.



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast