Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Franziska Sander (26) nach 24 Jahren tot aufgefunden

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 187
Beiträge: 6199
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Franziska Sander (26) nach 24 Jahren tot aufgefunden

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 10. Dez. 2016, 21:56

Die Kriminalpolizei in Hannover hat ein Tötungsdelikt aus dem Jahr 1992 geklärt. Demnach steht ein heute 52-Jähriger im Verdacht, seine damals 26 Jahre alte Ehefrau getötet zu haben. Den mumifizierten Leichnam hat die Polizei nach einem Geständnis des Mannes – eingeschweißt in einem Metallfass – aufgefunden.
Bild nicht mehr vorhandenFranziska Sander ([kreuz
Am 10. Februar 1992 war die im Stadtteil Mitte lebende, damals 26 Jahre alte Franziska Sander letztmalig gesehen worden. Eine Vermisstenanzeige wurde seinerzeit nicht erstattet. Hinweise auf eine Straftat zum Nachteil der Verschwundenen ergaben sich zum damaligen Zeitpunkt nicht. Vielmehr stand im Raum, dass sie sich von ihrem Mann getrennt hatte und ins Ausland gezogen war. Aufgrund der sich darstellenden Gesamtumstände, wurden vor diesem Hintergrund keine Ermittlungen geführt.

Nachdem es bis 2013 noch immer kein Lebenszeichen von Franziska Sander gegeben hatte, wandte sich die Familie an die Polizei und erstattete eine Vermisstenanzeige. Daraufhin nahm die Kriminalpolizei Hannover ihre Ermittlungen auf. Es folgten umfangreiche Überprüfungen und Recherchen – unter anderem zahlreiche Vernehmungen im Umfeld der Frau.

Als sich der Ehemann im Rahmen einer Vernehmung im Frühjahr 2016 in Widersprüche verwickelte, geriet er in Verdacht, seine Ehefrau umgebracht zu haben. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes suchten den seit geraumer Zeit in Neumünster (Schleswig-Holstein) lebenden 52-Jährigen Mitte September auf. Nachdem sie ihn mit ihrem Verdacht konfrontiert hatten, gestand er, seine damalige Ehefrau im Zuge eines Streits erwürgt zu haben. Im Rahmen seiner Vernehmung schilderte er auch, sie nach der Tat in Hannover in ein Metallfass gelegt und dieses zugeschweißt zu haben. Das Fass, so seine weitere Aussage, nahm er bei seinem Umzug mit nach Neumünster und stellte es in eine von ihm angemietete Garage. Die Angaben wurden zur Gewissheit: Nachdem Polizisten am 13. September 2016 in dieser Garage ein Metallfass mit den sterblichen Überresten der Frau gefunden hatten, nahmen sie den Tatverdächtigen fest.

Die juristische Bewertung durch die Staatsanwaltschaft Hannover ergab, dass die Tat derzeit als Totschlag bewertet werden muss. Da Totschlag nach 20 Jahren verjährt und die Tat bereits 24 Jahre zurückliegt, musste der Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen werden. Die Getötete, Franziska Sander, wohnte von 1982 bis 1985 in einem Frauenwohnheim der Caritas, Ellernstraße 28, im hannoverschen Zooviertel. Anschließend lebte sie bis zu ihrem Verschwinden 1992 mit ihrem späteren Ehemann (Hochzeit 1988) unter der Adresse Lavesstraße 16 in Hannover zusammen.
[...]
Burgwedel Aktuell


Totschlag verjährt nach 20 Jahren
[...]
Der Beschuldigte ist auf freiem Fuß. Für die Angehörigen des Opfers ist das kaum erträglich, zumal sie schon in den 1990er Jahren die Polizei einschalten wollten, aber abblitzten. Damals hieß es, der Ehemann müsse eine Vermisstenanzeige erstatten. Doch dieser sprach von einer Trennung und erklärte, Franziska sei ins Ausland gezogen. Der Mann habe beim Verschleiern der Tat Fehler gemacht, sagt der Rechtsanwalt der Opfer-Familie, Matthias Waldraff. So habe er eine angeblich von Franziska stammende Postkarte selbst geschrieben und eine falsche Telefonnummer angegeben. "Man hätte nur mal einer Spur nachgehen müssen", betont Waldraff.

Familie hofft, dass Ehemann Wahrheit sagt
Die Familie hofft nun mit ihrer ungewöhnlichen Aktion, den Ehemann dazu zu bringen, endlich die ganze Wahrheit zu sagen. Der Polizei präsentierte er den Ermittlungsakten zufolge mehrere Versionen. Demnach gab der 52-Jährige einmal an, Franziska habe sich selbst in der Wohnung erhängt und er habe sie aus Wut darüber, vier oder fünf Tage danach gewürgt. In einer anderen Version berichtete er davon, sie habe sich eine mit Reinigungsbenzin gefüllte Spritze in die Brust gesteckt, sei zu Boden gefallen und habe gezuckt, woraufhin er sie - um ihr Leiden zu beenden - so lange gewürgt habe, bis sie sich nicht mehr gerührt habe. Auf dem Fass in der Garage deponierte er einen Zettel: "Für die Polizei: Inhalt der Tonne ist eine Leiche."
[...]
Stern
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag 1996 | Remstädt | Franziska Kallenberg (3) vermisst
    von Salva » Do, 10. Dez. 2015, 08:36 » in Cold Cases
    0 Antworten
    2329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 10. Dez. 2015, 08:36
  • Neuer Beitrag Vermisste Genferin (19) tot aufgefunden
    von sweetdevil31 » Sa, 20. Jan. 2018, 13:15 » in Schweiz
    1 Antworten
    1115 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    So, 11. Mär. 2018, 12:15
  • Neuer Beitrag München: Ärztepaar tot aufgefunden
    von sweetdevil31 » Mo, 5. Okt. 2015, 07:29 » in Familien- und Beziehungsdramen
    2 Antworten
    920 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 12. Okt. 2015, 07:46
  • Neuer Beitrag Roth: Uwe Müller (55) tot aufgefunden
    von sweetdevil31 » Mi, 26. Aug. 2015, 06:19 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    1016 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 6. Sep. 2015, 12:09
  • Neuer Beitrag Dinkelsbühl: Torsten H. (50) vermisst / tot aufgefunden
    von Eagle » Mo, 7. Sep. 2015, 15:50 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    1234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Di, 8. Sep. 2015, 19:31
  • Neuer Beitrag Christine L. aus Miesbach in Neuseeland tot aufgefunden
    von Salva » Mo, 20. Apr. 2015, 09:22 » in Allcrime: geklärt!
    3 Antworten
    1134 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Di, 5. Mai. 2015, 01:12
  • Neuer Beitrag CDU-Politiker Walter Lübcke tot aufgefunden
    von Romira » Mo, 3. Jun. 2019, 08:49 » in Tötungsdelikte
    5 Antworten
    180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 20. Jun. 2019, 08:18
  • Neuer Beitrag 2013 | Los Angeles, USA | Elisa Lam (21) tot aufgefunden
    von Salva » Fr, 7. Aug. 2015, 04:41 » in Mystery
    12 Antworten
    4381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 28. Apr. 2018, 19:54
  • Neuer Beitrag Österreich: Mutter u. Tochter tot aufgefunden
    von Eagle » Mi, 9. Sep. 2015, 16:47 » in Österreich
    1 Antworten
    926 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 9. Sep. 2015, 16:57
  • Neuer Beitrag Merseburg: 21-Jährige tot in ihrer Wohnung aufgefunden
    von Salva » So, 15. Apr. 2018, 20:27 » in Unbekannte Straftäter/Innen
    1 Antworten
    555 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 16. Apr. 2018, 21:46

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste