Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Herford: Sexueller Missbrauch - Polizei fahndet nach Daniel Brumberg l Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Herford: Sexueller Missbrauch - Polizei fahndet nach Daniel Brumberg l Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 27. Jan. 2017, 17:27

Sexueller Missbrauch: Polizei fahndet nach diesem Mann

27.01.2017 16:56
Die Polizei Herford fahndet nach diesem Mann. Er steht im Verdacht des sexuellen Missbrauchs eines 15-jährigen Jungen.
Bild nicht mehr vorhandenDaniel B. steht unter dem dringenden Tatverdacht, einen 15-jährigen Jungen aus Hamm missbraucht zu haben.
Das Amtsgericht Bielefeld hat den Beschluss erlassen, nach dem Verdächtigen Daniel B. per Foto in der Öffentlichkeit zu suchen.

Er steht im Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen. Der Tatverdächtige ist seit dem 10. Juni 2016 aus seinem sozialen Umfeld untergetaucht.

Es gibt keine Hinweise für seinen Aufenthaltsort. Er steht in Verbindung zu einem Vermisstenfall der Polizei Hamm, bei dem ein jetzt 15-jähriger Junge gesucht wird.

Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221/8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.
Tag24
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Herford: Sexueller Missbrauch - Polizei fahndet nach diesem Mann

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 10. Mär. 2017, 13:44

Er soll seinen Neffen missbraucht haben: Polizei sucht Auto von Politiker

10.03.2017 12:12
Mit Beschluss des Amtsgerichtes Bielefeld fahndet die Polizei jetzt in der Öffentlichkeit nach dem Auto des gesuchten Daniel Brumberg aus Herford. Er steht im dringenden Verdacht, seinen 15-jährigen Neffen sexuell missbraucht zu haben.
Bild nicht mehr vorhandenMit diesem Auto könnte der Gesuchte unterwegs sein.
Bei dem seltenen Auto handelt es sich um einen älteren Mercedes C200 mit einer besonderen Lackierung in blau. Das nachgestellte Foto zeigt ein ähnliches Modell, welches dem Wagen mit dem ursprünglichen Zulassungskennzeichen AH-BR 777 aus dem Kreis Ahaus, sehr nahe kommt.

Der Fall steht im Zusammenhang mit dem 15-jährigen vermissten Jörn Henrik Schur aus Hamm. Er und sein Onkel sind seit Juni 2016 untergetaucht. Der Aufenthaltsort ist unbekannt.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Herford unter 05221/8880 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Tag24
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Herford: Sexueller Missbrauch - Polizei fahndet nach diesem Mann

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 13. Apr. 2017, 11:32

Sexueller Missbrauch? Gesuchter Daniel Brumberg hat sich gestellt

13.04.2017 10:15
Der seit Juni 2016 verschwundene Herforder Ratsherr Daniel Brumberg ist wieder aufgetaucht. Er hat sich mit seinem vermissten Neffen (16) der am Mittwoch Polizei in Hamm gestellt.
Gegen 22.30 Uhr betraten die zwei Vermissten wohlbehalten die Polizei Mitte in Hamm. Daniel Brumberg wurde per Haftbefehl von der Polizei Herford gesucht.

Nach ersten Erkenntnissen haben sich beide in den letzten Monaten im benachbarten Ausland aufgehalten. Der 16-Jährige wurde nach Rücksprache mit seinen Eltern dem Jugendamt übergeben.

Seinen Onkel nahmen die Beamten vorläufig fest. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam. Er wurde verdächtigt, mit dem Jungen eine Beziehung eingegangen zu sein.

Der ebenfalls gesuchte blaue Mercedes C200 mit AH-Kennzeichen stand vor der Wache und wurde sichergestellt.
Tag24
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Herford: Sexueller Missbrauch - Polizei fahndet nach Daniel Brumberg l D.B. hat sich gestellt

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 19. Apr. 2017, 19:06

Trotz Missbrauchs-Vorwurf: Daniel B. auf freiem Fuß

19.04.2017 16:00
Der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in Tatverdacht stehende Daniel B. (44) aus Herford ist wieder auf freiem Fuß. Das Amtsgericht Bielefeld setzte den Haftbefehl außer Vollzug.
Monatelang fahndete die Polizei Herford und Hamm nach dem 44-Jährigen, der mit seinem 16-jährigen Neffen verschwunden war. Am Donnerstag hat sich der Mann mit dem Jungen in Hamm gestellt.

Laut der Neuen Westfälischen hat die Staatsanwaltschaft B. die Auflage gemacht, sich regelmäßig bei der Polizei zu melden. Außerdem ist ihm der Kontakt zu seinem Neffen strikt verboten.

Der Junge ist derzeit in der Obhut des Jugendamtes. Daniel B. saß nach der Festnahme in der JVA in Hamm ein, eher nach Bielefeld überstellt wurde.

Bisher schwieg der Tatverdächtige noch, so die Zeitung weiter. Einen Verteidiger hat der ehemalige Ratsherr wohl noch nicht benannt.

Daniel B. geriet ins Visier der Polizei, weil verdächtige Emails gefunden wurden. Zudem sollen auf einem Datenträger Bilder gespeichert worden sein, auf denen der Missbrauch des damaligen Kindes zu sehen seien.
Tag24
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Herford: Sexueller Missbrauch - Polizei fahndet nach Daniel Brumberg l D.B. hat sich gestellt

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 14. Dez. 2017, 16:21

Ex-Politiker führte jahrelang sexuelle Beziehung mit 16-jährigem Neffen

14.12.2017 13:39
Nachdem der ehemalige Herforder Ratsherr Daniel B. monatelang mit seinem 16-jährigen Neffen untergetaucht war, stellten sich beide im April bei der Polizei Hamm.
Seitdem der Junge 13 Jahre alt war, sollen beide eine Beziehung geführt haben. Wegen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen und Herstellung von Jugendpornographie musste sich der Politiker vorm Amtsgericht Herford verantworten.

Am Donnerstagmittag fiel das Urteil: Er bekam neun Monate auf Bewährung, wie das Westfalen-Blatt berichtet. International wurde nach dem 45-Jährigen gefahndet, nachdem er sich im Juni 2016 mit seinem Neffen absetzte (TAG24 berichtete).

Die Staatsanwaltschaft ging von einer Liebesbeziehung zwischen dem heute 16-Jährigen und seinem Onkel aus. Die Eltern des Jungen vertrauten ihn unter anderem zur Hausaufgaben-Betreuung dem Ex-Ratsherrn an.

Deshalb habe er eine besondere Verantwortung für ihn getragen, so das Gericht. Auf einem USB-Stick, den die Ehefrau des 45-Jährigen fand, entdeckten die Ermittler zwei Nacktfotos und Videos, die den Politiker bei sexuellen Handlungen mit seinem Neffen zeigt.

Weil nicht nachgewiesen werden konnte, dass der Angeklagte die Bilder selbst aufgenommen hatte, wurde das Verfahren in diesem Fall eingestellt.

Während des Prozesses schwieg der ehemalige Ratsherr. Deshalb ist bis heute unklar, was in den zehn Monaten Flucht wirklich zwischen dem 16-Jährigen und seinem Onkel passiert ist.

Die Eltern leben in Ungewissheit. Ihr Sohn lehnt jeden Kontakt zu ihnen ab. Er befindet sich in der Obhut des Jugendamts.
Tag24
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste