Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Geldern: Kai Ingenpaß (23) wegen versuchten Totschlag gesucht l Festnahme

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 111
Beiträge: 5647
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Online

Geldern: Kai Ingenpaß (23) wegen versuchten Totschlag gesucht l Festnahme

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 11. Feb. 2017, 01:10

10.02.2017 - POL-KLE: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kleve und der Polizei Krefeld - Nachtrag

Geldern (ots) - Das Amtsgericht Kleve hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve zwischenzeitlich einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den Tatverdächtigen erlassen.

Bild nicht mehr vorhandenKai Ingenpaß (23) gesucht!
Die Polizei fahndet nach dem 23-jährigen Kai Ingenpaß. Das Foto wird nun auf richterlichen Beschluss zu Fahndungszwecken veröffentlicht. Alle bisherigen Ermittlungen haben nicht zur Ergreifung des Tatverdächtigen geführt.

Er ist 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat kurze dunkelblonde Haare. Zur Tatzeit trug er eine helle Hose, eine schwarze Jacke und schwarze Puma Sportschuhe mit weißen Applikationen. Der Tatverdächtige ist polizeibekannt und hat keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.
Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Kleve unter der Tel.: 02821/504-0 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve(aet)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

presseportal.de
0
Zuletzt geändert von sweetdevil31 am Di, 28. Feb. 2017, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt, Thema verschoben



Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Re: Geldern: Kai Ingenpaß (23) wegen versuchten Totschlag gesucht

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 19. Feb. 2017, 18:49

Polizei bei Facebook verspottet
Jetzt jagt das Netz den Messerstecher!

19.02.17, 18:34 Uhr
Noch ist er auf der Flucht, aber es gibt eine heiße Spur!
Kai Ingenpaß (23) soll am 8. Februar versucht haben, in Geldern seine Frau (20) zu ermorden. Seitdem ist der Mann auf der Flucht und hat auf seinem Facebook-Profil die Polizei verspottet (wir berichteten).

User fordern ihn auf, sich zu stellen


Doch nicht nur die Polizei jagt den 23-Jährigen, auch die Facebook-Gemeinde, die er gegen die Polizei aufhetzen wollte, jagt ihn, fordert ihn auf, sich der Polizei zu stellen. Ein Beispiel:

Tim R.: „Stelle Dich selbst der Polizei, sei ein Mann und stehe zu dem, was Du getan hast..Nur feige Ratten verstecken sich.“

Polizei hat eine heiße Spur

EXPRESS erfuhr: Die Polizei hat schon eine Spur von ihm aufgenommen, fahndet jetzt nach ihm gezielt. Wie sie darauf kam, ist vermutlich der Selbstüberschätzung des Gesuchten zuzuschreiben, der auf seinen Spott gegen die Polizei bei Facebook im Netz meist Verachtung kassierte.

Seine von ihm getrennt lebende Frau, der er auf der Vernumer Straße ein Messer in den Oberkörper gerammt hatte, ist auf dem Weg der Besserung und außer Lebensgefahr.
Bild nicht mehr vorhandenKai I.
Express
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 111
Beiträge: 5647
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Online

Re: Geldern: Kai Ingenpaß (23) wegen versuchten Totschlag gesucht

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 19. Feb. 2017, 20:05

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Etwa 10 Jahre lang, denn so lange wird der Typ für seine feige Tat (hoffentlich) brummen :mg:
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Re: Geldern: Kai Ingenpaß (23) wegen versuchten Totschlag gesucht

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 20. Feb. 2017, 05:28

Salva hat geschrieben:Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Etwa 10 Jahre lang, denn so lange wird der Typ für seine feige Tat (hoffentlich) brummen :mg:
Sehe ich genau so. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist er da wo er hingehört :like:
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Re: Geldern: Kai Ingenpaß (23) wegen versuchten Totschlag gesucht

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 28. Feb. 2017, 12:12

Polizei fasst Kai Ingenpaß nach wochenlanger Suche

28.02.2017, 11:59
Nach wochenlanger Suche wurde Kai Ingenpaß gefasst. Der 23-Jährige steht im Verdacht, seine Ex-Frau am 8. Februar in Geldern nach einem Streit auf offener Straße niedergestochen zu haben.
Mehr in Kürze Focus
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast