Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Sexuellen Missbrauch gefilmt: Polizei fahndet mit Bildern nach Verdächtigem l TV gefasst!

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5896
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Sexuellen Missbrauch gefilmt: Polizei fahndet mit Bildern nach Verdächtigem l TV gefasst!

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 5. Mai. 2019, 06:44

Polizei fahndet mit Bildern nach Verdächtigem

04.05.2019, 18:11 Uhr
Nach dem Fund einer Micro-SD-Karte in einem Waldstück in Halle hat die Polizei Gütersloh eine Fahndung eingeleitet. Der Grund: Auf der Karte sind Bilder eines Kindesmissbrauchs zu sehen. Der Verdächtige filmte sich auch selbst.

Bild
Der Verdächtige im Missbrauchsfall: Die Polizei sucht den Unbekannten mit von ihm selbst erstellten Bildern.
(Quelle: Polizei Gütersloh)
Die Polizei Gütersloh fahndet mit Bild nach einem Verdächtigen in einem Missbrauchsfall. Mitte Februar war den Angaben zufolge zunächst eine Micro-SD-Karte in einem Waldstück bei Halle gefunden worden – bei der Auswertung stießen die Beamten dann auf kinderpornographische Dateien.

Die mit einer "GoPro"-Kamera selbst erstellten Filme des Tatverdächtigen zeigen einen sexuellen Missbrauch. Darüber hinaus filmte sich der Verdächtige auch selbst.

Der Unbekannte sei mit einem schwarzen E-Bike der Marke Kalkhoff unterwegs, teilt die Polizei mit. Hinweise auf die Identität des Mannes nimmt die Polizei Gütersloh entgegen.
Quelle: T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 202
Beiträge: 6540
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Gütersloh: Sexuellen Kindesmissbrauch gefilmt - Täter gesucht!

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 5. Mai. 2019, 08:38

Kreis Gütersloh / Halle (FK) - In einer Fundsache an einem Waldstück in Halle wurde Mitte Februar 2019 eine Micro SD-Karte mit kinderpornographischen Dateien gefunden.

Bei der Auswertung wurde festgestellt, dass auf der Karte von dem unbekannten Tatverdächtigen mit einer GoPro selbst erstellte Filme gespeichert sind.

Bild

Darauf ist auf einem Teil der Filme der unbekannte Tatverdächtige zu sehen. Darüber hinaus gibt es Filmsequenzen auf denen ein sexueller Missbrauch gefilmt wurde.

Der unbekannte Tatverdächtige ist mit einem E-Bike der Marke Kalkhoff, Farbe schwarz, unterwegs.

Wer kann Hinweise auf die Identität des unbekannten Tatverdächtigen geben? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4261174
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5896
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Sexuellen Missbrauch gefilmt: Polizei fahndet mit Bildern nach Verdächtigem

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 7. Mai. 2019, 07:29

Polizei fasst Verdächtigen nach Fahndung

06.05.2019, 16:22 Uhr
Nach dem Fund einer Speicherkarte mit darauf gespeicherten Missbrauchsszenen in einem Waldstück in Halle hat die Polizei den Verdächtigen gefasst. Der Mann hatte sich selbst gefilmt.
Die Polizei hat nach dem Fund einer Micro-SD-Karte mit Szenen sexuellen Kindesmissbrauchs einen Verdächtigen festgenommen. Der 57-Jährige sitze seit Samstag wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in Untersuchungshaft, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bielefeld. Zuvor hatte die Polizei Gütersloh mit Bildern nach dem Verdächtigen gefahndet, der sich auch selbst gefilmt hatte.

Gegen den Beschuldigten liefen demnach bereits Ermittlungen wegen des Besitzes kinderpornografischer Schriften. Die Speicherkarte war den Angaben zufolge Mitte Februar in einem Waldstück bei Halle gefunden worden – bei der Auswertung stießen die Beamten dann auf kinderpornographische Dateien. Die mit einer "GoPro"-Kamera selbst erstellten Filme des Tatverdächtigen zeigten sexuellen Missbrauch. (…)
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast