Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Rätselhafter Kindesmord nach 22 Jahren aufgeklärt

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 56
Beiträge: 5584
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Rätselhafter Kindesmord nach 22 Jahren aufgeklärt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 10. Aug. 2014, 16:47

http://www.sueddeutsche.de/panorama/der ... -1.1793808

Bild

Ein Mordfall, jahrzentelang ohne jede Spur: Am 23. Juli 1991 fanden Bauarbeiter entlang des Henry Hudson Parkway in Manhattan eine Mädchenleiche in einer Kühlbox - doch es gab keinerlei Hinweise auf Angehörige oder den Mörder. Nach einem Tipp und mit moderner DNA-Analyse konnten die Ermittler den Fall jetzt lösen. Und "Baby Hope" ihren Namen wiedergeben.

Es war eines von New Yorks rätselhaftesten Verbrechen der vergangenen Jahrzehnte, jetzt ist der Fall "Baby Hope" gelöst: Die Polizei hat nach 22 Jahren den Mord an einem Kind geklärt. Zudem gelang es jetzt, das Mordopfer, das bislang unter dem Namen "Baby Hope" bekannt war, zu identifizieren.

Bauarbeiter hatten 1991 am Rande der Stadtautobahn in Manhattan einen entsetzlichen Fund gemacht. In einer blauweißen Kühlbox unter ein paar Coladosen lag ein Müllsack - und darin die Leiche eines Mädchens. Der kleine Körper war in diesem heißen Juli schon stark zersetzt und es war nicht einmal das genaue Alter des Kindes feststellbar. Klar war nur: Das Kind war vor seinem Tod grausam missbraucht worden.

Eine Vermisstenmeldung gab es nicht. Polizisten bezahlten die Beisetzung von "Baby Hope". Auf dem von den Beamten bezahlten Grabstein stand "Because we care", "Weil wir uns kümmern" - und gleich darunter die Telefonnummer der Sondereinheit. Mehr als zwei Jahrzehnte fehlte jeder Hinweis auf den Namen des Mädchens, auf seine Hinterbliebenen - und seinen Mörder.

Jahr für Jahr verteilten die Ermittler Handzettel

Doch eine "Cold Case"-Einheit, eine Ermittlungsgruppe für alte, aber unaufgeklärte Fälle, gibt es nicht nur im Fernsehen. Jedes Jahr im Juli verteilten die Ermittler wieder Handzettel in der Gegend, jedes Jahr hofften sie auf den entscheidenden Tipp. 21 Jahre ohne jeden Erfolg - doch in diesem Jahr kam der lang erhoffte Hinweis.

"Heute haben wir der kleinen Anjelica die Gerechtigkeit zurückgegeben", sagte Chefermittler Phil Pulaski am Samstag. Anjelica alias "Baby Hope" hat ihren Namen wieder. Das kleine Mädchen wurde demnach 1987 geboren. Als sie starb, war sie gerade vier.

Der New York Times zufolge kam im Sommer eine Frau zur Polizei, deren Bekannte einmal gesagt habe, ihre kleine Schwester sei vor langer Zeit ermordet worden. Die Ermittler machten sich an die Puzzlearbeit und identifizierten eine junge Frau und schließlich deren Mutter. Ein angeleckter Briefumschlag bewies im Labor: Es war auch die Mutter von "Baby Hope". Sie hatte das Verbrechen an ihrer kleinen Tochter den Angaben zufolge nie angezeigt.

Der Cousin des Mädchens hat die Tat gestanden

Das Verbrechen geschah im New Yorker Stadtteil Bronx und Anjelicas eigener Cousin soll der Täter sein. Laut den Polizeiangaben vergewaltigte er das Mädchen und erstickte es dabei mit einem Kissen. Seine Schwester sei die treibende Kraft bei der Beseitigung der Leiche gewesen. Dann hätten beide nie wieder über den Tag gesprochen. Am Freitag wurde der heute 52-Jährige festgenommen, am Samstag hat er der Polizei zufolge ein Geständnis abgelegt.

"Baby Hope", also Hoffnung, nannten die Ermittler das Mädchen damals, als ein Symbol dafür, niemals aufzugeben, bis sie ihren Mörder gefunden haben und der Kleinen ihren richtigen Namen wiedergeben können. "Und wissen Sie was", sagte der damalige Ermittler Joseph Reznick der New York Times, "das war der beste Name, den wir ihr geben konnten."
0



Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 183
Beiträge: 6152
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Online

Re: Rätselhafter Kindesmord nach 22 Jahren aufgeklärt

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 10. Apr. 2015, 16:41

Anjelica_Castillo.jpg
Conrado_Juarez-Baby_Hope-Murder.jpg
0
Du hast entweder keine ausreichende Berechtigung, um diesen Dateianhang anzusehen, oder du bist kein Mitglied bei Allcrime.
Zur Registrierung..

Finlule
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Rätselhafter Kindesmord nach 22 Jahren aufgeklärt

#3

Ungelesener Beitrag von Finlule » Sa, 27. Jun. 2015, 22:25

Schon verwunderlich das die Mutter das verbrechen nie angezeigt hat.
Wenigstens konnte man doch herraus finden wer das Mödchen war.
Traurig traurig

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Raubmord in Berlin nach 28 Jahren aufgeklärt
    von sweetdevil31 » Do, 12. Nov. 2015, 17:30 » in Allcrime: geklärt!
    0 Antworten
    479 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 12. Nov. 2015, 17:30
  • Neuer Beitrag Baby-Kidnapping in Florida nach 18 Jahren aufgeklärt
    von sweetdevil31 » Sa, 14. Jan. 2017, 09:32 » in USA
    1 Antworten
    508 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Sa, 14. Jan. 2017, 14:09
  • Neuer Beitrag Mord an Neunjähriger nach fast 26 Jahren aufgeklärt | Prozess | Urteil
    von sweetdevil31 » Mi, 1. Okt. 2014, 17:55 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    11 Antworten
    1817 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 31. Jul. 2016, 17:24
  • Neuer Beitrag Gütersloh: Rätselhafter Doppelmord
    von pfiffi » Fr, 11. Dez. 2015, 09:24 » in Tötungsdelikte
    0 Antworten
    680 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pfiffi
    Fr, 11. Dez. 2015, 09:24
  • Neuer Beitrag Großbritanien: 1995-2002 Rätselhafter Tod von vier Rekruten
    von Eagle » Fr, 15. Jan. 2016, 17:50 » in Großbritannien
    0 Antworten
    610 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Fr, 15. Jan. 2016, 17:50
  • Neuer Beitrag Rätselhafter Tod auf Malta - Warum starb Mike Mansholt?
    von PommesAgnum » Fr, 23. Nov. 2018, 19:22 » in Mystery
    5 Antworten
    622 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PommesAgnum
    So, 25. Nov. 2018, 22:02
  • Neuer Beitrag Recklinghausen/Herne: Rätselhafter Tod von Paula Maaßen (17) - Ermittlungen werden eingestellt
    von PommesAgnum » Sa, 4. Aug. 2018, 03:11 » in Mystery
    8 Antworten
    1297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 21. Mär. 2019, 19:16
  • Neuer Beitrag Nach 56 Jahren auf der Flucht gefasst!
    von Salva » Do, 7. Mai. 2015, 19:45 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    656 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Sa, 27. Jun. 2015, 22:20
  • Neuer Beitrag USA: Kinderschänder zu 200 Jahren Gefängnis verurteilt
    von sweetdevil31 » So, 17. Apr. 2016, 19:57 » in USA
    4 Antworten
    835 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 18. Apr. 2016, 07:09
  • Neuer Beitrag USA/D: Ex-Bundeswehr-Soldat in den USA zu 20 Jahren verurteilt
    von Eagle » Sa, 26. Sep. 2015, 16:35 » in USA
    1 Antworten
    812 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Sa, 26. Sep. 2015, 16:38

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 4 Gäste